info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tesdelo Service GmbH |

Wichtige Änderung der Trinkwasserverordnung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Seit Inkrafttreten der neuen Trinkwasserverordnung 2011 besteht für Hausbesitzer und Hausverwaltungen die Pflicht zur Meldung ihrer Großanlage zur Trinkwassererwärmung sowie zur jährlichen Legionellenprüfung in ihren Objekten. Nun hat der Bundesrat mit der „Zweiten Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung“ eine Änderung dieser Pflichten beschlossen, die eine erhebliche Erleichterung für alle Betroffenen bedeutet.

Dr. Henning Heppner, Geschäftsführer der Tesdelo Service GmbH, die im Bereich Trinkwasseruntersuchungen tätig ist, meint dazu, „Die Neufassung hat für die betroffenen Hausverwaltungen und Eigentümer erhebliche Vorteile, denn die Änderungen bedeuten nicht nur Einsparungen im Verwaltungsbereich der Unternehmen, sondern ermöglichen auch eine erhebliche Kostenreduzierung im Bereich der in Anspruch genommenen Dienstleistung zur Legionellenprüfung.“

Demnach wird der Untersuchungsintervall für die Legionellenprüfung nun auf 3 Jahre ausgedehnt, d.h. eine Untersuchung auf Legionellen ist nur noch alle 3 Jahre vorgesehen. Der neue Gesetzestext lautet wie folgt: „Wasserversorgungsanlagen nach § 3 Nummer 2 Buchstabe e, aus denen im Rahmen einer gewerblichen, nicht aber öffentlichen Tätigkeit Trinkwasser abgegeben wird, sind mindestens alle drei Jahre entsprechend den Vorgaben des § 14 Absatz 3 zu untersuchen. Die erste Untersuchung muss bis zum 31. Dezember 2013 abgeschlossen sein“. Daneben werden die Meldepflichten in Bezug auf die Untersuchungsergebnisse eingeschränkt und die Meldepflicht einer Großanlage zur Trinkwassererwärmung bei den zuständigen Behörden entfällt gänzlich.

Den Hausverwaltungen und Hausbesitzern bleibt dadurch zum einen mehr Zeit, den Verpflichtungen nachzukommen, zum anderen aber auch, um die Konditionen und Leistungen der Anbieter zu vergleichen. „Wir sind froh über diese Änderungen“, so Dr. Heppner, „da Verwaltungen und Eigentümern nun genügend Zeit gegeben wird, sich mit dem Thema angemessen zu beschäftigen. Die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Partner gewährleistet eine ebenso sinnvolle wie kostengünstige Durchführung der notwendigen Maßnahmen. Die undurchsichtige Preisgestaltung vieler Anbieter war hier bislang eher kontraproduktiv.“

Der kompetente Anbieter auf diesem Gebiet, die Tesdelo Service GmbH mit Sitz in Berlin, bietet den Hausbesitzern und –verwaltern deutschlandweit ein umfassendes, transparent gestaltetes Full-Service Paket zur Abwicklung der Trinkwasseruntersuchungen an. Das Paket beinhaltet nicht nur die Probenahme und Analyse des Wassers. Auch alle Aspekte von der Erfassung der Liegenschaften über die Meldung beim Gesundheitsamt, die Abstimmung mit den Mietern bis hin zur Dokumentation der Ergebnisse, Erfüllung der Informationspflicht und Archivierung der Untersuchungsergebnisse werden übernommen. Die Preise sind nach Anzahl der Wasserproben gestaffelt.

Gleichzeitig wird auch auf besondere Anforderungen eingegangen wie z.B. in der Kooperation mit Dienstleistern und Lieferanten des Kunden. Tesdelo arbeitet mit dem akkreditierten Labor Synlab Umweltinstitut GmbH zusammen, das deutschlandweit tätig ist.

Neben der Legionellenuntersuchung und den damit einhergehenden Tätigkeiten übernimmt Tesdelo, wenn gewünscht, auch den Einbau von Probenahmeventilen. In dem Bereich arbeitet sie mit der Palmetto Clean Technologies GmbH zusammen, die zu fairen Konditionen sowohl die Ventile liefert als auch den Einbau durchführt. Damit ist ein für den Kunden optimaler Komplett-Service aus einer Hand gewährleistet.

Über das Unternehmen:
Die Tesdelo Service GmbH bietet deutschlandweit Dienstleistungen im Bereich Trinkwasser an. Um den Service abzurunden, arbeitet Tesdelo mit kompetenten Partnern zusammen. Dies ermöglicht einen Komplett-Service, der sowohl Trinkwasseruntersuchungen als auch notwendige Installationsarbeiten, Materialbereitstellung sowie Trinkwasserbehandlung/-entkalkung umfasst und dem Kunden den Vorteil bietet, alle Leistungen aus einer Hand zu erhalten.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Hafer (Tel.: Tel. 030/609837160), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 445 Wörter, 3621 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Tesdelo Service GmbH

Tesdelo Service GmbH ist das führende Unternehmen für Dienstleistungen im Bereich Trinkwasser. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Mikrobiologie in Trink- und Industriewasser haben wir uns die Kompetenz erarbeitet, sinnvolle und nachhaltig erfolgreiche Strategien zur Aufrechterhaltung guter Wasserqualität zu gewährleisten.Unsere Strategie ist es, einen Komplett-Service anzubieten, der sowohl Trinkwasseruntersuchungen als auch notwendige Installationsarbeiten, Materialbereitstellung sowie Trinkwasserbehandlung/-entkalkung umfasst und dem Kunden den Vorteil bietet, alle Leistungen aus einer Hand zu erhalten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema