info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

eBook erklärt Customer Communication Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kostenlose Praxishilfe der legodo beschreibt die Idee und Einsatzmöglichkeiten dieser neuen Disziplin


Zwar sind unpersönliche Massenbriefe in der schriftlichen Kundenkommunikation bei den Adressaten langsam verpönt, aber mit herkömmlichen Systemen können Unternehmen die Anforderungen an eine persönlichere Kundenansprache nicht bewältigen. So haftet beispielsweise den Output Management-Lösungen der Nachteil an, dass sie nicht dialogfähig sind und deshalb die zukünftigen Kernpflichten eines Kommunikationsmanagements nicht erfüllen. Auch mit CRM- oder ERP- Systemen allein lässt sich noch kein schriftlicher und individueller Dialog führen. Stattdessen werden Customer Communication Management-Lösungen (CCM) benötigt. Erst damit stehen die gesamten Informationen, die von Kunden über soziale Netzwerke und andere digitale Dienste generiert werden, für die Erstellung und Verwaltung des Kundendialogs zur Verfügung.

Allerdings besteht im Markt erst ein geringes Wissen zum Customer Communication Management, wie die legodo ag in einer Erhebung ermittelte. Sie hat deshalb ein umfangreiches eBook erarbeitet, das dieses Thema aus unterschiedlicher Sicht beleuchtet. Dazu gehören unter Bezug auf internationale Marktanalysten klare Antworten darauf, was sich konkret hinter CCM verbirgt und wie sich diese neue Disziplin von anderen Lösungsthemen abgrenzt. Gleichzeitig werden die Ergebnisse einer CCM-Studie und die verschiedenen Vorteilsdimensionen eines Multi Channel Management in der Kundenkommunikation beschrieben. Auch eine Darstellung der vielfältigen Anwendungsfelder vom Marketing und Vertrieb bis zum Recruiting und der Angebotserstellung gehören zum Inhalt des umfangreichen eBooks. Darüber hinaus werden die Perspektiven von CCM im Markt skizziert.

„Die Kundenkommunikation steht vor einem deutlichen Wandel“, erklärt legodo-Vorstand Marc Koch. „Einhergehend mit Social Media und den mobilen Technologien hat sich das Kommunikationsverhalten der Menschen deutlich verändert. Vor allem erwarten sie eine individuellere und auf ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Ansprache. Dies zwingt die Unternehmen, ihre Ansätze zur Kundenkommunikation konzeptionell neu zu definieren und nach den Prinzipien des Customer Communication Managements zukunftsfähig auszurichten.“

Derzeit bestehen nach den Worten von Koch hierzulange jedoch erst in geringem Umfang Fachinformationen zu CCM. „Diese Lücke will unser eBook füllen“, beschreibt er die Zielsetzung. Es kann kostenlos unter www.legodo.de/ebook bestellt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilfried Heinrich (Tel.: 02233 6117-72), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2473 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...