info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Polycom liefert die erste komplett ausgestattete SIP - basierte Telefonkonsole

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Polycom SoundPoint IP-Telefonkonsole mit verbesserter Benutzeroberfläche, erweiterten Call-Handling-Funktionen und einfacher Umstellung von herkömmlichen Telefonzentralen


München, den 12. Oktober 2005 - Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Unified Collaborative Communications-Lösungen, kündigt die erste komplett ausgestattete SIP-basierte Telefonkonsole für Call Center, Telefonzentralen, Sekretariate und Vorzimmer von Führungskräften an, in denen mehrere Verbindungen gleichzeitig koordiniert und überwacht müssen. Die SoundPoint IP™ Attendant Phone Console besteht aus dem neuen SoundPoint IP 601 SIP Desktop-Telefon mit bis zu drei SoundPoint IP Erweiterungsmodulen.
Um die Produktivität und Effektivität von Telefonisten zu verbessern, ermöglicht die neue Konsole das Annehmen, Halten, Weiterleiten und Überwachen von bis zu 24 Verbindungen gleichzeitig. Diese verbesserten Call-Handling-Funktionen kommen der Produktivität der Telefonisten zugute und dienen nicht zuletzt der Zufriedenheit des Kunden, da Anrufe schneller und zielsicherer weitergeleitet werden können und Verbindungen seltener verloren gehen.
Die SoundPoint IP- Telefonkonsole kann auf gewohnte Weise über Tasten bedient werden, wie es bei traditionellen Nebenstellenanlagen und Telefonzentralen der Fall ist. Durch SIP (Session Initiation Protocol) stehen darüber hinaus noch weitergehende, bisher nicht verfügbare Funktionen zur Verfügung. Die Telefon-Konsole bietet mehrere Möglichkeiten zum Koordinieren von Anrufen und kann daher von jedem Anwender an seine individuelle Arbeitsweise angepasst werden. Polycom ergänzt damit seine existierende Palette an VoIP-Telefonen und trägt der Nachfrage nach einem Desktop-Telefon Rechnung, das im Prinzip an die Stelle der früheren Telefonzentralen treten kann.
„Angesichts der zunehmenden Verbreitung der VoIP-Technik geben wir unseren Kunden ein komplettes Telefonportfolio in die Hand, das eine reichhaltige Ausstattung an Features und Funktionalitäten für Mitarbeiter auf sämtlichen Ebenen bietet“, erläutert Sunil Bhalla, Senior Vice President und General Manager of Voice Communications bei Polycom. „Wenn die SoundPoint IP 601 mit den SoundPoint IP Erweiterungsmodul bestückt wird, bietet es dem Anwender eine vertraute Benutzeroberfläche, die den Umstieg auf VoIP denkbar leicht macht.


SoundPoint IP 601 und die SoundPoint IP Expansion Module

Das SIP-Desktop-Telefon SoundPoint IP 601 unterstützt sechs Telefonleitungen und ist somit ein leistungsstarkes Tool mit einer reichhaltigen Ausstattung. Es bringt durch die Polycom Acoustic Clarity Technology™ beste Sprachqualität mit und kann zudem mit bis zu drei Expansion Modulen aufgerüstet werden. Es zeichnet sich durch anspruchsvolle Funktionen wie Multiple-Call-Fähigkeit, sicheres Provisioning per HTTPS, Instant Messaging, Presence-Funktionalität, individuelle Klingeltöne und lokale Dreier-Konferenzen* aus. Das Telefon ist außerdem mit eingebauten dual-mode und autosensing-fähigen Power-over-Ethernet-Schaltungen ausgestattet.
Das SoundPoint IP Expansion Module erweitert die Benutzeroberfläche des SoundPoint IP 601 durch ein hochauflösendes, grafikfähiges LCD und 14 beleuchtete Multifunktionstasten. Das Modul ist ein echtes Plug-and-Play-Gerät, das keinerlei Konfigurierung und keine separate Stromversorgung benötigt, da Signale und Betriebsspannung von dem als Host fungierenden Telefon SoundPoint IP 601 kommen.
Ausgestattet mit bis zu drei SoundPoint IP Expansion Modulen, bietet das SoundPoint IP 601 sämtliche hochkarätigen Call-Handling-Funktionen und die anspruchsvolle Benutzeroberfläche einer leistungsfähigen Telefonzentrale. Bis zu vier hochauflösende LCDs und bis zu 48 beleuchtete Multifunktions-Tasten ermöglichen dem Anwender ein effektives Annehmen, Halten, Weiterleiten und Überwachen von bis zu 24 Gesprächen gleichzeitig.
* Einige der beschriebenen Features müssen vom Call Server unterstützt werden und benötigen unter Umständen ein Software-Update.

Über Polycom
Polycom ist weltweit Marktführer bei Unified Collaborative Communications (UCC), die die Effizienz und Produktivität von Menschen und Unternehmen steigern. Die hochgradige Integration von Video-, Sprach-, Daten- und Web-Lösungen lässt Anwender eine ganz neue Art der Kommunikation erleben. Die hochwertigen, standard-basierten Konferenz- und Collaboration-Lösungen von Polycom sind einfach zu installieren und zu verwalten und lassen sich intuitiv bedienen. Die offene Architektur unterstützt die nahtlose Integration in führende Telefon- und Presence-basierte Netzwerke. Mit branchenführenden Technologien, bewährten Produkten, strategischen Partnerschaften und erstklassigem Service ist Polycom die intelligenteste Lösung für Unternehmen und Einrichtungen, die in der heutigen echtzeitorientierten Welt einen strategischen Vorteil erlangen wollen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49 (0) 811-9994100 oder auf der Polycom Website unter http://www.polycom.com.

Polycom, das Polycom Logo und SoundPoint sind eingetragene Warenzeichen und SoundPoint IP und Acoustic Clarity Technology sind Warenzeichen von Polycom in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen. ©2005 Polycom Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Petra Lauterbach, Bivista GmbH, E-Mail: petra@bivista.de, Tel: +49 (0) 81 43-9 52 62



Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helga Herböck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 657 Wörter, 5380 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...