info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gemalto GmbH |

Vodafone Group kooperiert bei weltweiten NFC-Diensten mit Gemalto

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Mobilfunkkonzern entscheidet sich bei der Bereitstellung und Verwaltung weltweiter mobiler NFC-Bezahldienste für Gemalto


Die Vodafone Group, einer der größten Mobilfunk-Anbieter weltweit, arbeitet im Bereich NFC zukünftig mit Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) zusammen. Gemalto wird Vodafone seine globale Trusted-Service-Management- (TSM) Plattform bereitstellen und betreiben....

Filderstadt, 29.10.2012 - Die Vodafone Group, einer der größten Mobilfunk-Anbieter weltweit, arbeitet im Bereich NFC zukünftig mit Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) zusammen. Gemalto wird Vodafone seine globale Trusted-Service-Management- (TSM) Plattform bereitstellen und betreiben. Zudem übernimmt Gemalto die Implementierung der NFC-Services. Der globale Mehrjahresvertrag bildet die Grundlage für sichere und einfache kontaktlose Transaktionen mit dem Mobiltelefon. Darüber hinaus wird es zahlreiche neue Dienste geben, die ein Höchstmaß an Sicherheit und Integrität verlangen. Ein wesentliches Element der End-to-End-Lösung, die von Gemalto integriert wird, ist die Allynis-TSM-Service-Plattform. Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung, die die End-to-End-Sicherheit und Verschlüsselung bei mobilen Bezahlvorgängen zwischen Finanzinstituten und Mobilfunkbetreibern gewährleistet. Zudem kommt die UpTeq-NFC-High-End-SIM zum Einsatz, eine von Gemalto entwickelte SIM-Karte.

Gemalto wird als einer der wichtigsten Partner und Systemintegrator des ambitionierten Projekts von Vodafone die Markteinführung verschiedener innovativer Dienste unterstützen. Diese Services richten sich an Millionen Kunden des Mobilfunkbetreibers - in allen Ländern, in denen die Vodafone Group operiert.

Gemalto ermöglicht sowohl Tochterfirmen als auch Drittdienstleistern wie Banken, Transportunternehmen und Händler, nahtlos Teil eines sicheren und zuverlässigen NFC-Ökosystems zu werden.

"Gemalto ist für uns der richtige Partner, um unseren Kunden Schnelligkeit, Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Sie können alltägliche Überweisungen mit einem einzigen Wischen oder Tippen auf ihrem Smartphone tätigen", sagt Christian Wirtz, Vodafone Group mCommerce Director. "Die Vorteile des kontaktlosen Bezahlens sind offensichtlich. Die Branche steht in Europa nun vor dem Beginn der Markteinführung kontaktloser Infrastruktur. Das Potential mobiler Dienste ist enorm. Sie können etwa die Finanz-, Handel- und Transport-Branche beeinflussen."

Philippe Vallée, Executive Vice-President of Telecommunications bei Gemalto, fügt hinzu: "Die Entscheidung von Vodafone, den ersten globalen NFC-Service zusammen mit Gemalto bereitzustellen, bildet einen weiteren wichtigen Meilenstein in der langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen. Mit der gesammelten Erfahrung mehrerer Dutzend TSM-Installationen weltweit verfügt Gemalto sowohl im Telekommunikations- als auch im Bankensektor über umfassende Expertise. Das aktuellste Projekt von Vodafone wird vom zuverlässigen Lösungsportfolio von Gemalto und seinem einzigartigen Know-how bei der Integration anspruchsvoller End-to-End-Systeme profitieren."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2790 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gemalto GmbH lesen:

Gemalto GmbH | 23.04.2013

Gemalto präsentiert Cloud-basierte App für Backup und Sharing

München, 23.04.2013 - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, erweitert sein Sortiment an Cloud-Services für Kunden von Mobilfunkanbietern um eine innovative Lösung zur Speic...
Gemalto GmbH | 03.04.2013

Gemalto Studie: 80 Prozent der Handynutzer wünschen sich Cloud-Service vom Mobilfunkanbieter

München, 03.04.2013 - Die Mehrheit der Nutzer wünscht sich einen Cloud-Dienst vom eigenen Telekommunikationsanbieter: Das ist das Ergebniss einer internationalen Umfrage von Gemalto, dem weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen ...
Gemalto GmbH | 27.02.2013

Weltweit mobiles Internet mit einer Karte: Macheen und Gemalto bieten gemeinsame Lösung für Tablet- und Laptop-Nutzer

München, 27.02.2013 - Beste Verbindung: Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, und Macheen, weltweit tätiger Dienstanbieter für mobile Cloud-Anwendungen auf internetfähigen...