info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acando GmbH |

Acando realisiert Relaunch der Websites von Olympus Medical Systems und Olympus Microscopy auf Basis von FirstSpirit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Management- und IT-Beratung Acando GmbH hat bei Olympus das Content-Management-System FirstSpirit eingeführt und einen umfassenden Relaunch für die Bereiche Medical Systems und Microscopy umgesetzt. Einen besonderen Schwerpunkt setzte Olympus auf...

Hamburg, 29.10.2012 - Die Management- und IT-Beratung Acando GmbH hat bei Olympus das Content-Management-System FirstSpirit eingeführt und einen umfassenden Relaunch für die Bereiche Medical Systems und Microscopy umgesetzt. Einen besonderen Schwerpunkt setzte Olympus auf die kundenorientierte Präsentation der Produkte in dem mehrsprachigen Onlineauftritt mit 20 Länderversionen.

Auf Basis einer umfassenden Zielgruppenanalyse hat Olympus für die Websites ein Konzept entwickelt, um die komplexen medizinischen Produkte und Mikroskopie-Systeme ansprechend und informativ zu präsentieren. Acando realisierte die Verwaltung der rund 300 Produkte pro Website samt ihren Abhängigkeiten untereinander in FirstSpirit. Produkt- und Komponentenselektoren helfen dem Besucher bei der Auswahl seiner Lösungen und eine Watchlist speichert einmal betrachtete Geräte automatisch ab. 'Nutzer unserer Websites finden jetzt schnell und intuitiv zu den für sie relevanten Produkten und Events. Die Websites sind nun primär auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet', lobt Oliver Lorentzen, Projektleiter bei Olympus, den erfolgreichen Go-live.

Um die Prozesse für die Redakteure der 20 Länderversionen effizient zu gestalten, stellte Acando länderspezifische und zentrale Content Pools zur Verfügung und implementierte einen Workflow, mit dessen Hilfe fertig gepflegte Übersetzungen freigegeben und publiziert werden. Bei der Projektsteuerung setzte man auf eine bewährte agile Methodik. 'Zu jedem Sprint Review konnte dem Management von Olympus eine neue und vollständigere Version der Website vorgeführt werden. So konnten wir auf Änderungswünsche schnell reagieren und den vereinbarten Termin für den Go-live problemlos halten', beschreibt Projektleiter Klaas Klaassen, Acando GmbH, die Vorteile des Vorgehens.

Alle Olympus-Websites stattete Acando mit der Enterprise-Suche von FirstSpirit aus, die Besucher schnell und gezielt zu den für sie interessanten Inhalten führt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2002 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acando GmbH lesen:

Acando GmbH | 14.10.2014

Wenco: Außendienstprozesse mit App von Acando vollständig mobilisiert

Hamburg, 14.10.2014 - Acando hat für den Nonfood-Warensystemer und -Dienstleister Wenco eine mobile App für den Außendienst entwickelt. Mit der neuen Anwendung auf Android-Basis planen, betreuen und beliefern etwa 400 Mitarbeiter die 15.000 Vertri...
Acando GmbH | 28.08.2014

Telefónica entwickelt mit Acando Sales App für Geschäftskunden

Hamburg, 28.08.2014 - Die umfangreiche Anwendung für mobile Endgeräte ermöglicht es dem O2-Geschäftskundenvertrieb, alle Details zu Mobilfunkverträgen übersichtlich zu präsentieren und das tatsächlich benötigte Telefonie-, SMS- und Daten-Kon...
Acando GmbH | 02.07.2014

Acando Develops Energy Information System for EHA

Hamburg, 02.07.2014 - Due to the rising cost of energy, companies are faced with the challenge of constantly monitoring their energy consumption, while identifying and using any energy conservation potential. For EHA Energie-Handels-Gesellschaft, the...