info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
proDentum GmbH |

Preiswerter Zahnersatz - im Fernsehinterview von proDentum erklärt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In einem ausführlichen Fernsehinterview bei TV Berlin erklärt proDentum Geschäftsführer Matthias Kaiser, wie sich in Deutschland der Preiswettbewerb beim Zahnarzt entwickeln konnte.

Schon 1992 begannen die drei Brüder Axel, Christoph und Matthias Kaiser den Dentalmarkt mit einer neuen Idee zu konfrontieren. Ein von deutschen Zahntechnikern geleitetes Dentallabor in Singapur produzierte viel günstiger Kronen, Brücken und Prothesen. Zusätzlich wurde ein Labor in Berlin gegründet, dass für Qualitätskontrollen und Service zuständig war.Als eines der ersten Labors überhaupt, wurde proDentum in Berlin und in Singapur vom deutschen TÜV zertifiziert. Die Qualität konnte von Anfang an in jeder Hinsicht mit den deutschen Labors mithalten.

Heute nutzen bundesweit über 250 Zahnärzte die Dienste des Labors proDentum. Patienten sparen oft viel hundert, sogar tausende Euros, die sie sonst aus eigener Tasche zahlen müssten.



Im TV Interview wird deutlich, dass die meisten Menschen nicht ahnen, dass es überhaupt einen

Unterschied bei den Zahnarztrechnungen geben könnte. Auf der Homepage von proDentum (www.prodentum.de) kann das Interview abgerufen werden.



Ausführliche Erklärungen, welche Formen des Zahnersatzes gibt, werden ebenfalls auf der proDentum Homepage erklärt.



proDentum bietet zusätzlich den besonderen Service, dass die Zahnartzpraxen, die diese günstigen Preise anbieten, auf der Homepage gefunden werden können.



Wer eine persönliche Beratung zu den Kosten von Zahnersatz wünscht , kann zudem die kostenlose Hotline von proDentum in Anspruch nehmen : 0800 - 4690080.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Matthias Kaiser (Tel.: 030-46900822), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 1919 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von proDentum GmbH lesen:

proDentum GmbH | 05.11.2010

AOK Patienten müssen sich in Berlin nicht benachteiligt fühlen

Seit Wochen gibt es den Streit zwischen den Zahnärzten und der AOK über das ausgeschöpfte Budget für Zahnbehandlungen zum Ende des Jahres. Die komplizierte Materie ist speziell für den Patienten kaum nachvollziehbar. Da der Patient brav und r...