info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PayPal Deutschland GmbH |

EHI/Statista-Studie belegt: Mit PayPal und BillSAFE zum optimalen Payment-Mix

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Etwa dreiviertel der größten Online-Händler in Deutschland bieten ihren Kunden die Bezahlung via PayPal an / BillSAFE ist der führende Rechnungskauf-Anbieter im deutschen E-Commerce[1]


Ein optimaler Payment-Mix ist die Grundlage für den Erfolg im E-Commerce. Die aktuelle Studie 'E-Commerce-Markt Deutschland 2012' vom EHI Retail Institut und Statista[1] zeigt: Mit PayPal und BillSAFE, dem Rechnungskauf-Service des Zahlungsdienstleisters...

Europarc Dreilinden, 30.10.2012 - Ein optimaler Payment-Mix ist die Grundlage für den Erfolg im E-Commerce. Die aktuelle Studie 'E-Commerce-Markt Deutschland 2012' vom EHI Retail Institut und Statista[1] zeigt: Mit PayPal und BillSAFE, dem Rechnungskauf-Service des Zahlungsdienstleisters PayPal, sind Online-Händler bestens aufgestellt.

Bereits zum vierten Mal haben das EHI Retail Institute und Statista auf Basis einer ausführlichen Untersuchung von Onlineshops und einer Händlerbefragung eine umfangreiche Studie zum deutschen E-Commerce-Markt durchgeführt.

Rund 73 Prozent der laut Studie 1.000 größten Online-Händler in Deutschland bieten ihren Kunden inzwischen die Bezahlung via PayPal an. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 13,9 Prozent. Damit ist PayPal nach den Kreditkarten von Visa und Mastercard das am dritthäufigsten eingesetzte Zahlungsmittel in deutschen Webshops und liegt noch vor Überweisung/Vorauskasse (67,9 Prozent) und Sofortüberweisung (42,1 Prozent). Insgesamt generieren Shops, die PayPal anbieten, einen Umsatzanteil von 58,9 Prozent des Gesamtmarktes.

Auch der Kauf auf Rechnung, aus Kundensicht das beliebteste Zahlverfahren im deutschen E-Commerce, setzt sich bei den Top-1.000-Webshops immer stärker durch. Fast jeder zweite Onlinehändler (49,8 Prozent) lässt der Studie zufolge seine Kunden inzwischen auch auf Rechnung bezahlen. Um das eigene Risiko dabei möglichst gering zu halten, entscheiden sich viele Shops immer stärker für externe Dienstleister. War der PayPal-Service BillSAFE im letzten Jahr noch gar nicht in den Studienergebnissen aufgeführt, erarbeitete er sich in diesem Jahr direkt die Spitzenposition. Mit einer Marktabdeckung von fünf Prozent liegt er deutlich vor seinen Wettbewerbern. Insgesamt wickeln Webhändler, die BillSAFE nutzen, bereits 2,6 Prozent des deutschen E-Commerce-Gesamtmarktes ab.

"Die vom Händler angebotenen Zahlungsarten haben einen starken Einfluss auf die Konversionsrate. Findet der Kunde keine Zahlungsart, die er kennt oder der er vertraut, kann dies zu einem Kaufabbruch führen", konstatieren die Studienautoren. Das belegt auch eine Konsumenten-Omnibusstudie des ECC Handel: Demzufolge können Online-Händler ihre Konversionsraten gerade bei höheren Warenkörben ab 200 Euro um bis zu 25 Prozent steigern, wenn sie ihren Kunden Zahlung per BillSAFE anbieten. Für PayPal lag das Potenzial zur Verbesserung der Konversionsrate gar bei 34 Prozent.

1 Quelle: E-Commerce-Markt Deutschland 2012. Marktstudie der 1.000 größten Onlineshops für physische und digitale Güter. Eine Veröffentlichung des EHI Retail Institute e. V. und der Statista GmbH Köln und Hamburg, Oktober 2012.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 2738 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PayPal Deutschland GmbH lesen:

PayPal Deutschland GmbH | 14.08.2013

Die IND Group und PayPal bieten Banken in Europa jetzt Person-to-Person-Zahlungsdienstleistungen

Berlin/Dreilinden, 14.08.2013 - Wer kennt die Nummer des eigenen Bankkontos oder der Bankkonten von Freunden auswendig? Die meisten Menschen haben zwar die Nummer ihres Bankkontos nicht im Kopf, können sich jedoch problemlos die E-Mail-Adressen ihre...
PayPal Deutschland GmbH | 31.05.2013

Entwickler aus der ganzen Welt haben die Chance, beim ersten internationalen PayPal-Hackathon-Wettbewerb "Battle Hacks!" 100.000 US-Dollar zu gewinnen

Europarc Dreilinden, 31.05.2013 - 50.000-mal. So oft wurden unsere neuen REST APIs (http://developer.paypal.com/) seit ihrem Start vor zwei Monaten von Entwicklern bereits heruntergeladen und getestet.100.000 US-Dollar. Das ist der Hauptpreis, den es...
PayPal Deutschland GmbH | 27.05.2013

PayPal launcht integrierte Marketing-Kampagne und erstmals drei TV-Spots in Deutschland

Berlin/Dreilinden, 27.05.2013 - Der Online-Bezahlservice PayPal startet eine deutschlandweite Marketingkampagne mit dem Titel 'Der PayPal-Unterschied?. Diese Kampagne richtet sich mit drei 30-sekündigen TV-Spots und einem Call-to-Action an Konsument...