info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kunst hilft geben Benefizaktion für gemeinnützige Vereine in Köln |

Kunst hilft geben Benefizaktion zugunsten armer Menschen in Köln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


170 Kunstwerke stifteten 63 Künstler, Promienente und Kunstsammler für Bedürftige in Köln 12 Kölner gemeinnützige Organisationen erhalten 100 Prozent des Versteigerungs - und Verkaufserlöses

Am Sonntag 4. November 2012 können per Sofortkauf oder in der öffentlichen Versteigerung Originalwerke von Jörg Immendorf, Josph Beuys, AR Penck, Sigmar Polke, Günter Wallraff, Günter Grass, Elke Heidenreich und vieler anderer Künstler erworben werden.



Die Versteigerung findet am Sonntag, 4.11.2012, 11.00 Uhr in der IHK Köln statt. Unter Sachsenhausen 10 bis 26. Aber auch per Internet können Interessenten in ganz Deutschland Kunst erwerben für eine nguten Zweck. Gebote werden angenommen per Mail: dirk.kaestel@gmail oder per Fax: 0221-2011-243 oder telefonisch: 0162-2336701.

63 Künstler, Prominente und Kunstsammler schenken

über 170 Kunstwerke von 90 verschiedenen Künstlern.



Diese werden am Sonntag, 4. November in der IHK versteigert.

Dabei sind bekannte Künstler/Kunstwerke von:

Weitere bekannte Künstler sind Gunter Demnig ("Stolpersteine"), Elke Heidenreich,

Käthe Kollwitz (Kunstdrucke/Repros) ab 50 Euro, HA Schult mit signatur,

August Sander, Stefan Szczesny, Georg Jiri Dokupil, Rita Lü, Cornel Wachter, FElix Droese, David Stern (NY), Hans Friedrich, Frits van Eeden, Ralf König, August Sander Toni May, Günter Merkenich, Rebecka Horn...

Gesamtwert der 170 Kunstwerke 110.000 EUR.



7 Kunstwerke wurden bereits sofort bei der Eröffnung verkauft,

u.a. Fußballbanane von Thomas Baumgärtel und

ein Werk der Gerhard-Richter-Schülerin Bettina Mauel.



Es kann auch nach Sonntag, 4.11.2012 per mail und telefonisch geboten werden oder ein

Sofortkauf getätigt werden mit 10 % Aufschlag auf den Schätzwert.

Die Aktion wird so lange im Netz angeboten, bis die letzte Schenkung für einen Guten Zweck - HILFE FÜR ARME den Besitzer gewechselt hat.

www.kunst-hilft-geben.de dirk.kaestel@gmail.com Tel. 0173-5486568



Der Erlös geht an: Der Sack e. V., Kölner Tafel e. V., Vringstreff e. V., Johanneshaus gGmbH,

Initiative Bauen, Wohnen, Arbeiten, Sozialistische Selbsthilfe Mülheim (SSM), wir helfen - der Unterstützerverein von

Dumont Schauberg e. V., Oase Benedikt Labre e. V., Gulliver - Überlebensstation für Obdachlose,

Emmaus e. V., gemeinsam leben, arbeiten, helfen, Kellerladen e. V., Rundschau Altenhilfe die Gute Tat e. V.



Weitere Schenker sind u.a. Auszug: Cornel Bücken, Karin Richert, Stefan Bockelmann, Bernhard Hennen, Rita Lü,

Jan Waldemar Erdtmann, Manfred Johannes Junggeburth, Pater Laurentius Englisch, Rosemarie Peter, Alice Schwarzer, Thomas Baumgärtel, Dirk Monreal: Frauke Bachmann: Erich Thurn, Beate Mack, Christoph Seelbach, Bettina Meyer,

Lutz Fritsch, Pastor Franz Meurer, Erhard Klein, Oliver Jordan, Rudolf F. Nauhauser, Rolf Schanko,

Dr. Frank Warda: Carl Detzel, Dieter Frowein: David Stern, N.Y., Ralf König, Armin Benson, Alex Schneider, Prof. Igor Epstein, Artihove, Dr. Jörg Wolfradt, Ralph Morgenstern, Ralf Ahrens, Ingried Golz, Waltraud Wolf,Mechtild Stroß, Bettina Mauel, Uwe Anders, Romain Burgy, Helga Golden, Maria Schmidt-Dzionsko, Rosemarie Stuffer, Kölner Zoo, Astrid

Kruis, Günter Merkenich, Tony May Dieter Breuer, Alois Renard, Sozialistische Selbsthilfe e. V.:

Helga Colden, Artihove: Geke uit de Bosch...



Am Samstag, 3.11.12 ist Kunst hilft geben auch Station in der Langen Nacht der Kölner Museen. Geöffnet von 19.00 bis 3.00 Uhr.

Um 20.30 Uhr, 21.30 und 22.30 Uhr findet eine Lesung zu Ehren von Heinrich Böll statt, der in diesem Jahr 95 Jahre geworden wäre.

Dazu gibt es Live-Musik.

8 Stunden danach findet die Versteigerung mit Linus und Cornel Wachter im Börsenfoyer der IHK Köln statt.



Mit freundlichen Grüßen



Dirk Kästel

Initiator Kunst hilft geben

für Arme gegen Hunger in Köln

Tel. 01735486568








Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dirk Kästel (Tel.: 0162-2336701), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 528 Wörter, 3920 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema