info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oxaion ag |

oxaion schließt Partnerschaft mit Trubiquity

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ERP-Hersteller und EDI-Spezialist arbeiten zusammen


Ettlingen/Bonn – 05. November 2012 – Die oxaion ag und Trubiquity haben eine Lösungspartnerschaft vereinbart. Der ERP-Hersteller oxaion kooperiert künftig mit dem weltweit bekannten Anbieter von globalen MFT-Systemen (Managed File Transfer) in Fragen rund um das Thema EDI (Electronic Data Interchange).

Ergebnis der Zusammenarbeit ist die automotive ERP-Lösung der oxaion ag, in die der EDI-Konverter von Trubiquity erfolgreich integriert wurde. Damit haben oxaion-Kunden die Gewissheit, dass alle gängigen Kommunikationsprotokolle und Standards unterstützt werden. Die Nachrichtenstandards wie VDA, Odette, EDIFACT oder ANSI x.12 sind voll integriert und einsatzbereit. Gerade Automobilzulieferer erreichen mit dem Einsatz von EDI eine wesentlich höhere Effizienz in der Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse.

„Mit dem EDI-Konverter von Trubiquitiy erfüllt oxaion alle branchenrelevanten Anforderungen der Automobilindustrie rund um das Thema Datenaustausch“, erläutert Uwe Kutschenreiter, Vorstand Vertrieb und Marketing der oxaion ag. Trubiquity-Geschäftsführer Peter Thurner ergänzt: „Auf der Basis unserer nationalen und internationalen Präsenz, in Verbindung mit über 25 Jahren EDI-Erfahrung und einer modernen und innovativen Lösung, bin ich zuversichtlich, dass diese Partnerschaft dazu beitragen wird, die Anforderungen der oxaion-Kunden flexibel und unproblematisch zu erfüllen.“

Die neue Lösung für die Automotive-Branche auf Basis der ERP-Software oxaion open ist unabhängig von der Serverplattform und arbeitet mit allen gängigen Datenbanken. Die Software ist international, in 14 Sprachversionen verfügbar und daher mühelos im internationalen Umfeld einsetzbar. Automotive Kernfunktionen wie Rahmenverträge, Lieferabrufe, Behältermanagement und die Steuerung von Konsignationslagern sind komplett integriert. Mit der ERP-Lösung richtet sich die oxaion ag an mittelständische Automobilzulieferer. Erste Umstellungsprojekte, bei denen oxaion open in Kombination mit dem EDI-Konverter von Trubiquity zum Einsatz kommt, gibt es bereits. „Die Erfahrungen, die wir machen sind durchweg postitiv. Mit Trubiquity haben wir einen Partner an Bord, der bei unseren Kunden sowohl mit seinem großen Branchen-Know-how als auch mit der riesigen Erfahrung aus vielen, vielen erfolgreichen Projekten punktet“, sagt Uwe Kutschenreiter mit Blick auf die laufenden Kundenprojekte. Auch international tätige oxaion-Kunden profitieren von dem weltweiten Implementierungs-Know-how des oxaion-Partners.

http://www.oxaion.de/

Bild 1: Vertragsunterzeichnung
BU: Peter Thurner, Geschäftsführer Trubiquity und Uwe Kutschenreiter, Vorstand oxaion ag besiegeln auf der diesjährigen IT & Business in Stuttgart die neue Partnerschaft.
Bilddownload: http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/oxaion/Vertragsunterzeichnung_oxaion-trubiquity.JPG


Hintergrund:

Die oxaion ag aus Ettlingen bei Karlsruhe zählt zu den führenden deutschen Anbietern betriebswirtschaftlicher Komplettsoftware für den Mittelstand. Jahrzehntelange Branchenerfahrung zeichnet das Unternehmen darüber hinaus als kompetenten Beratungspartner aus. In den Programmen der oxaion ag stecken mehr als 30 Jahre Entwicklungserfahrung. Mit ihrer Software richten sich die Ettlinger an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Neben den klassischen ERP-Modulen wie Warenwirtschaft, Vertrieb und Produktion decken die Lösungen der oxaion ag eine Vielzahl weiterer Themen ab, wie beispielsweise ein voll integriertes Projekt- und Servicemanagement bis hin zu einem integrierten CRM-System (IRM). Die Software ist international ausgerichtet und steht in zahlreichen Sprach- und Länderversionen zur Verfügung.


Trubiquity ist ein führender internationaler Anbieter von MFT (Managed File Transfer) sowie Prozessautomatisierungs- und Integrationslösungen, die von 6.500 Unternehmen mit 60.000 Anwendern in der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Fertigungsindustrie, im Handel, Finanzsektor, Gesundheitswesen und in der Konsumgüterindustrie genutzt werden. Seit über 25 Jahren unterstützen Trubiquity-Lösungen Unternehmen von internationalem Rang und Partner bei der Optimierung der Kommunikation, Zusammenarbeit, Integration und Automatisierung des Austauschs von geschäftskritischen Daten bei gleichzeitiger Gewährleistung von Sicherheit und Einhaltung strenger internationaler Standards. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Troy, Michigan, USA. Trubiquity verfügt über weitere Standorte in Kalifornien sowie über internationale Niederlassungen in Deutschland und Großbritannien.


Bei Abdruck Beleg erbeten


Pressekontakt:
Stephan Dürr
PR- & Marketingleitung
telefon 07243/590-356
telefax 07243/590-4356
stephan.duerr@oxaion.de
www.oxaion.de

Pressekontakt:
Elke Heller
Marketing / Press Contact
telefon 02 28 / 304 965 15
telefax 02 28 / 304 965 18
eheller@trubiquity.com
www.trubiquity.com


PRX Agentur für Public Relations
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Dürr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4858 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oxaion ag lesen:

oxaion ag | 26.01.2016

Volles Programm bei oxaion

oxaion lädt seine Interessenten und Anwender zu kostenlosen Einsteigerwebinaren und tiefergehenden Fachwebinaren ein. Ausgewählte Experten erklären darin Funktionsbereiche der Software und geben praktische Tipps zur Handhabe. Voraussetzung ist led...
oxaion ag | 10.12.2015

Schlank werden mit BPM

„Mittelständische Anwender verwenden graphische Prozessbeschreibungen als Grundlage von Prozessdokumentationen und Ablaufbeschreibungen – ein "Management" inklusive Prozessüberwachung oder -simulation ist im Mittelstand bisher eher weniger ver...
oxaion ag | 16.09.2015

Wechsel im oxaion-Management

Der neue Technologie-Vorstand Marcel Schober (35) ist bereits seit 1999 bei dem Ettlinger ERP-Spezialisten tätig. Er war   Innovator für die Umsetzung der damaligen Client-Server-ERP-Lösung auf eine moderne 3-Tier-Architektur. Zudem hat er als B...