info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
salesdoc |

Neue Wege – Skizzen und Unterschrift auf dem Tablet oder Smartphone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sind Ihre Aussendienstmitarbeiter schon mit einem iPad oder einem anderen mobilen Endgerät ausgestattet? Haben Ihre Vertriebsmitarbeiter auch beim Kunden vor Ort die Möglichkeit Einträge in der Kundendatenbank oder der Auftragsbearbeitung vorzunehmen und diese dem Innendienst zu übermitteln oder Skizzen und Unterschriften auf dem Tablet zu erstellen und direkt dem Kundendatensatz zuzuordnen?

Es gibt viele Lösungen auf dem hart umkämpften Markt von CRM und Cloud. salesdoc bietet mit seiner webbasierenden, hardwareunabhängigen Vertriebs- und Kundenmanagementlösung viele Möglichkeiten für Datenhaltung und -pflege. Die Plattform ist frei konfigurierbar - verglichen mit einem Baukastensystem - und wird für jeden Kunden individuell angepasst. Erweiterungen wie z.B. zusätzliche Felder, weitere Funktionen oder neue Benutzeraccounts können selbst ohne Programmierkenntnisse hinzugefügt werden.

Module wie QM-Befragungen/ Adress- und Leadgenerierung, Besuchsberichte, Skizzenerstellung und Unterschriften sind nur einige Beispiele für die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten von salesdoc. Ob als Serviceterminal in der Hotellobby, für die Leadgenerierung auf der Messe oder für die Erfassung der Patientendaten beim Erstbesuch in der Arztpraxis - Vielfältigkeit und Flexibilität sind die Vorzüge dieser Software.

„Unsere Kunden sind gleichzeitig auch unsere Ideengeber“ so Carsten Fiedler, der Mitglied der Unternehmensleitung bei salesdoc ist, aber auch für die Bereiche Entwicklung und Vertrieb die Verantwortung trägt. „Oftmals ergeben sich in lockeren Geschäftsgesprächen Gedanken für neue Features, die wir im Team besprechen und zeitnah umsetzen.“ so Fiedler weiter.

salesdoc GbR
Zeilweg 44
60439 Frankfurt am Main

T +49 69 17506177
F +49 69 17508420

info@salesdoc.de
www.salesdoc.de


Die salesdoc GbR wurde im Mai 2010 von Carsten Fiedler und Sabine Limpert gegründet. Aus einem Hobby wurde Leidenschaft und daraus ein valides Geschäftsmodell. Beide sind zum damaligen Zeitpunkt bereits Unternehmer mit eigenen Firmen und planen den Aufbau eines gemeinsamen Unternehmens.

Vom Tag 1 gab es bereits Nutzer der Plattform. Neben den beiden Gründern sind keine weiteren Kapitalgeber involviert. Dies ist auch nicht der Fokus. “Kontrovers zu vielen Start-Ups streben wir nicht nach einem Verkauf oder Börsengang” so Fiedler anlässlich einer Industriemesse. Bereits 2011 konnte salesdoc 5-stellige Umsätze realisieren. Aufgrund der ungewöhnlichen Nähe zwischen Kunden und dem Gründerteam wächst salesdoc kontinuierlich allein durch Weiterempfehlung.

salesdoc kommt in vielen Bereichen und Branchen zum Einsatz. Mit salesdoc entscheiden sich Kunden für eine zentrale Datenbank für Kontakte, Lieferanten und Partner, ein Vertriebssteuerungstool uvm. Dokumentenupload direkt in die Kundendaten oder zugeordnet an laufende Projekte sind für salesdoc Standard. “Wir setzen auf Individualität und Kundennähe. Sobald sie ein Unternehmen führen was vom Verkauf von Waren und Dienstleistungen lebt sollten sie über salesdoc nachdenken. Als weiteren Vorteil bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit der Leadgenerierung sowie die Durchführung von QM-Befragungen auf mobilen Endgeräten wie z.B. dem iPad. Die Endgeräte können auch direkt bei uns gemietet werden.” so Sabine Limpert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Limpert (Tel.: +49 (0) 69 1750 6177), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3366 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema