info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dieleutefürkommunikation AG |

Wenn die Arbeit mehr als nur Geld wert ist

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Heidelberg, November 2012 – In Zeiten von guten Umsatzprognosen bei gleichzeiti-gem Fachkräftemangel kommt im IT-Sektor dem nachhaltigen Umgang mit Mitarbei-tern eine immer größere Bedeutung zu. Corporate Social Responsibility (CSR) wird von Experten dabei als wichtiger Erfolgsfaktor für IT-Firmen eingestuft, um Fachper-sonal an das Unternehmen zu binden, die Qualität der Zusammenarbeit und damit auch der Produkte zu verbessern und für künftige Mitarbeiter attraktiver zu werden. Beim Softwareentwickler ameria gehört CSR deshalb zur allgemeinen Unterneh-mensphilosophie – besonders im Bereich der Personalführung.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales führte das Emnid-Institut eine Experten-Umfrage zum Thema CSR durch. Dabei gehen 81 Prozent der Befragten davon aus, dass Unternehmen, die einen sozial verantwortungsbewussten Umgang mit den eigenen Mitarbeitern pflegen, in zehn Jahren erfolgreicher sein werden als Unternehmen, die auf CSR verzichten. Der Erfolg hängt laut den Experten auch davon ab, ob CSR fest in der Geschäfts-Strategie integriert ist (90%) und die Geschäftsführung direkt die Verantwortung dafür trägt (87%). *

„Firmen, die heute wachsen wollen, benötigen gutes Personal. Um hochqualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu halten, müssen Unternehmen etwas anbieten – in wirtschaftlicher wie in sozialer Hinsicht“, so Albrecht Metter, Geschäftsführer der ameria GmbH. Dabei verfolgt ameria seit über 10 Jahren das Ziel, an allen Standorten für eine gute soziale Absicherung und eine attraktive Arbeitsumgebung zu sorgen. Albrecht Metter: „In der Ukraine unterstützen wir beispielsweise unsere Mitarbeiter mit vergleichbaren Sozialleistungen wie in Deutschland und installieren Betreuungsangebote für Kinder. So schaffen wir ein freundschaftliches, nahezu familiäres innerbetriebliches Klima, wo jeder jeden unterstützt – und das standortübergreifend.“

CSR-Strategien helfen IT-Unternehmen dabei, durch Spaß bei der Arbeit, mehr Raum für kreative Entwicklungen, soziale und private Anreize sowie ein freundschaftliches Betriebsklima qualifizierte Mitarbeiter an die Firma zu binden. Erst dieses positive Umfeld ermöglicht hochwertige Produkte. Zudem wird das Unternehmen so für potenzielle Fachkräfte attraktiver.

* Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Verbreitung, Entwicklung und Erfolgsfaktoren von Corporate Social Responsibility (CSR) – eine Expertenbefragung
http://www.csr-in-deutschland.de/fileadmin/user_upload/Downloads/BMAS/CSR_Konferenz/Expertenumfrage_CSR.pdf



Über ameria
ameria. How IT should be.
Die 2001 in Heidelberg gegründete ameria GmbH ist ein Beratungs- und Lösungsanbieter. 165 Mitarbeiter betreuen rund 75 Kunden in 37 Ländern mit Lösungen und IT-Know-how. ameria bildet den kompletten Wertschöpfungsprozess in der Software-Entwicklung ab. Dazu gehören IT-Beratung, Strategie, Fachkonzepte und Requirement-Engineering, Entwicklung und Rollout, Betrieb und kontinuierliche Verbesserung, gerade im eMarketing- und Web-to-Print-Bereich. Zu den Kunden von ameria zählen Unternehmen aus dem gehobenen Mittel-stand, aber auch weltweit operierende Konzerne mit insgesamt mehr als einer Million zufrie-denen Nutzern. Das globale Sourcing- und Delivery-Modell von ameria bietet hohe Quali-tätsstandards verbunden mit großer Skalierbarkeit und Flexibilität.




Pressekontakt:

ameria GmbH
Monika Groppe
Gutenbergstraße 7
69120 Heidelberg
Phone: +49 (0)6221 43 43-128
Fax: +49 (0)6221 43 43-303
E-Mail: m.groppe@ameria.de
www.ameria.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marian Spohn (Tel.: 070131/ 76 88 52), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3598 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dieleutefürkommunikation AG

Deutschlands einzige Zielgruppenagentur:

dieleutefürkommunikation sind seit über 16 Jahren spezialisiert auf B2B-Kommunikation für anspruchsvolle Produkte und Leistungen. Und wir wissen: Nur wer Marktpotenziale genau kennt,kann sie wirklich ausschöpfen. Wie das geht ?

Als Marketingagentur mit redaktioneller Prägung bewegen wir uns kontinuierlich mitten in wichtigen Branchen und lukrativen Märkten. So kennen wir die Themen und Problemstellungen Ihrer Zielkunden aus erster Hand. Deshalb sind wir niemals nur auf reine Kreativkonzepte angewiesen, sondern können Konzepte und Strategien auf stets aktuellem Markt-KnowHow aufbauen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dieleutefürkommunikation AG lesen:

dieleutefürkommunikation AG | 30.10.2012

HINT AG: Die Healthcare Integration Suite von SEEBURGER ersetzt Kommunikationsserver

Bretten/Lenzburg, Oktober 2012 – Die IT in der Gesundheitsbranche ist in Bewegung. Einerseits werden bestehende Kommunikationsserver wie das eGate abgekündigt, andererseits stehen die Kliniken vor neuen Integrationsanforderungen wie eHealth-Initiat...
dieleutefürkommunikation AG | 02.10.2012

Audio-Podcasts für eine verbesserte Kommunikation im B2B

Selten ist er technisch perfekt. Dennoch findet er großen Publikumsanklang. Denn er wird für seine Authentizität geschätzt – der Podcast. Auch für das B2B-Marketing bietet die Internethördatei eine gute Möglichkeit, die eigene Zielgruppe zu e...
dieleutefürkommunikation AG | 26.09.2012

E-Invoicing erfolgreich einführen

Bretten, Oktober 2012 – Durch das Steuervereinfachungsgesetzt ist der gesetzliche Weg für E-Invoicing frei. Damit bei Firmen keine Fragen vor der Einführung einer neuen E-Invoicing-Lösung offen bleiben, bietet SEEBURGER Kunden-Erfahrungs-Events. ...