info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Baumschule NewGarden |

Immergrüne Heckenpflanzen im Winter - Guter Sichtschutz der etwas Pflege benötigt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bei der Wahl der passenden Hecken-Pflanzen kann man sich zwischen laubabwerfenden Koniferen und immergrünen Koniferen entscheiden. Welcher Unterschied zwischen beiden Arten von Pflanzen für den Garten besteht und welche Pflege gerade immergrüne Heckenpflanzen auch im Winter benötigen, verrät dieser Artikel.

Der goldene Oktober verabschiedet sich und der Winter kommt mit Riesenschritten. Auch für die Pflanzen für den Garten beginnt jetzt die Ruhephase und gerade die Laub-Gehölze werfen jetzt das Laub ab, um sich auf die kalte und eher nährstoffarme Jahreszeit einzustellen. Insgesamt wird der gesamte Wachstumsprozess auf ein Minimum reduziert, so dass bspw. eine zu späte Düngung der Gartenpflanzen auch nicht ratsam ist, um nicht zu spät im Jahr einen Wachstumsschub anzustoßen.

Auch bei den Heckensträucher tut sich etwas: Während die laubabwerfenden Hecken-Pflanzen das Laub abwerfen, bleibt immergrünen Hecken-Pflanzen, wie der Name schon sagt, das Grünkleid erhalten. Damit bieten immergrüne Heckengehölze auch im Winter einen guten Sichtschutz und etwas Farbe für den im Winter eher wenig farbigen Garten. Gleichzeitig kann diese Erhaltung der Grünmasse bei den Koniferen aber auch zu Problemen führen: Bei besonders kalten Temperaturen können sich die immergrünen Heckengehölze nicht mehr mit Wasser aus dem gefrorenen Boden versorgen und somit drohen viele immergrüne Pflanzen für den Garten im Winter aufgrund von Wassermangel zu vertrocknen. Besonders betroffen sind immergrüne Heckensträucher, die viel Grünmasse besitzen, bspw. Kirschlorbeer (Prunus). Besonders kritisch kann das Problem bei der ersten Frühjahrssonne werden: Auf den Blättern der Heckensträucher wird dann schon relativ viel Wasser verdunstet, der Boden ist aber noch gefroren und somit ist die Versorgung nicht mehr ausreichend. Eine Wässerung bei diesen Witterungsbedingungen ist daher für immergrüne Koniferen ratsam.

Entgegen der weit verbreiten Meinung, dass immergrüne Hecken-Pflanzen im Winter häufig "erfrieren" ist das Vertrocknen das wesentlich häufiger anzutreffende Problem. Mit der richtigen Wässerung auch bei kalten Temperaturen können so viele immergrüne Heckensträucher durch den Winter gebracht werden.

Wie schon beschrieben, sind gerade Kirschlorbeer (Prunus) von diesem Problem betroffen, da gerade diese Sorte der Hecken-Pflanzen viel Grünfläche bieten, auf denen das Wasser verdunstet. Die Züchter und Baumschulen haben auf diese Problematik reagiert und inzwischen sind auch andere Sorten Kirschlorbeer im Handel erhältlich, die auch mit starkem Frost relativ gut zu Recht kommen. Ein Beispiel für eine Kirschlorbeer-Sorte ist der Kirschlorbeer "Herbergii", der als die härteste Sorte dieser Art von Heckensträucher herausgestellt hat.

Tipps und individuellen Rat bieten insbesondere Baumschulen. Die Baumschule NewGarden ein umfangreiches Sortiment von Heckenpflanzen (http://www.baumschule-newgarden.de/Heckenpflanzen:::29.html), darunter auch viele laubabwerfende Heckenpflanzen (http://www.baumschule-newgarden.de/Heckenpflanzen/Laubabwerfende-Hecken:::29_61.html). Mit einem europaweitem Versand und umfangreichen Support per Telefon können so die passenden Garten-Pflanzen für den eigenen Geschmack und die jeweilige Situation gefunden werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Demes (Tel.: 02862 700207), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3012 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Baumschule NewGarden

Günstiger, deutschlandweiter Versand von Heckenpflanzen bis 700cm , Laub Nadelgehölzen, sowie Gartenpflanzen aller Art in bester Baumschulqualität


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Baumschule NewGarden lesen:

Baumschule NewGarden | 11.11.2014

Eigene Nüsse im Garten? Neue Sorten vom Hasel-Strauch und Walnussbaum im Fokus

Mit dem Winter kommt natürlich auch die Zeit der Nüsse. Ob Walnuss oder Haselnuss, zu einem gemütlichen Winterabend gehören Nüsse einfach dazu. Ein Walnuss-Baum oder ein Haselnussstrauch im eigenen Garten bieten hier eine gute Möglichkeit, auch...
Baumschule NewGarden | 12.10.2014

Neue Garten-Pflanzen für einen Japan Garten - XXL-Bonsai , Japan-Schlitzahorn, Hecken-Bambus

Viele Hobbygärtner und Gartenfreunde sind auf der Suche nach einer besonderen Gestaltung des heimischen Gartens und stoßen dabei auf einen Japan-Garten. Ein Japangarten zeichnet sich nicht nur durch eine schöne und außergewöhnliche Optik aus, so...
Baumschule NewGarden | 10.09.2014

Mehr-stämmige Gartengehölze - der neue Trend in deutschen Gärten

Große Gehölze gehören zu jedem Garten und bilden häufig die Highlights jedes Gartenarrangements. Entsprechend groß ist die Auswahl an Laubgehölzen und Nadelgehölzen, die imposante Größen erreichen können und für jeden Geschmack und auch je...