info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEK-Schneider.Event.Kommunikation |

Das gab's noch nie: Eine Kreuzfahrt für Unternehmer.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unter dem Motto 'Unternehmernette Kreuzfahrt" für mehr Erfolg als Unternehmer bieten fünf Experten bei einer Wissen. Wellness. Wochenendkreuzfahrt relevante Managementthemen in Kurzworkshops an.

Das bedeutet: Wissen und Wellness auf der Route Kiel - Oslo und zurück.



Die Ausgangslage für Unternehmer und Unternehmerinnen aus Unternehmen bis 100 Mitarbeiter

stellt sich heute so dar:

Der Wettbewerb für kleine und mittelständische Unternehmen (bis 100 Mitarbeiter) aus allen Branchen verstärkt sich.

Die Gesamtanforderungen von Kunden, Lieferanten und eigenen Ansprüchen nimmt zu.



Aktuell gibt es fünf elementare Handlungsfelder zur eigenen Unternehmensentwicklung dieser Unternehmensgrößen.



1) Die zeitliche Belastung für Inhaber, Unternehmer und Fach und Führungskräfte steigt stetig.

Die eigenen persönlichen Leistungsanforderungen ständig zu erhalten oder zu steigern, ist eine dauernde menschliche Spitzenleistung für die Führungen.



2.) Dabei eine positive Grundhaltung zu bewahren und Methoden zu praktizieren und neu zu entwickeln, wird immer schwieriger. Der Chef und die Führungskraft als Motivationsvorbild für sich selbst, Mitarbeiter und Kunden, wird immer anstrengender.



3.) Immer mehr Informationen müssen gesichtet, bearbeitet und bewertet werden. Dabei wird die Zeit dafür immer knapper. Viele sind mit der Informationsflut überfordert und suchen nach neuen Wegen dieser zu begegnen.



4.) Das eigene Dienstleistungs und Produktspektrum über neue Wege an den Kunden zu bringen, Mitarbeiter und Kundenkontakte über innovative Wege und Kommunikationskanäle zu erreichen, wird wenig praktiziert.

Die unternehmerische Medienkompetenz ist im Tagesgeschäft oft zweitrangig.



5.) Viele Unternehmer aus der Gruppe der Unternehmen bis 100 Mitarbeiter haben für sich das Internet als Informationsystem erkannt.

Sie erkennen jedoch für das eigene Unternehmen zur Zeit den "rund um die Uhr Verkauf online" noch nicht. Dabei gehen wertvolle Umsatzsteigerungen verloren , weil der Onlinekunde vom Wettbewerb bedient wird.



Bei den Experten-Workshops zu den Themen Burnout, Zeitmanagement und Selbstcoaching dreht sich alles um Ihre persönliche Leistungssteigerung und die Ihrer Mitarbeiter.

Dazu aktuelles Wissen zur Förderung des Dienstleistungs- und Produktvertriebes.

Hier gibt es Impulse unter den Stichworten "Unternehmen 3.0" und "Verkaufswebseite".

Mehr Infos und Tickets gibt es unter

http://www.unternehmernett.de/UnternehmerNette-Kreuzfahrt



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jörg Schneider (Tel.: 01627422450), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 2977 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SEK-Schneider.Event.Kommunikation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEK-Schneider.Event.Kommunikation lesen:

SEK-Schneider.Event.Kommunikation | 29.10.2015

Neues abendliches Mitmachformat: Erfolgsfaktoren für ein positives Arbeitsumfeld

Diese und weitere interessanten Aspekte werden beim kommenden Kaminabend von UnternehmerNett® besprochen. Das erwartet Sie als Gast: Genießen Sie bei kleinen Snacks und ausgewählten Getränken in kleinem, exklusivem Kreis eine besondere, persönl...
SEK-Schneider.Event.Kommunikation | 04.06.2015

Neu! UnternehmerNett.de Gutes für mobiles Arbeiten!

Am 25. und 26.6.2015 treffen sich Führungskräfte und Unternehmer in Hannover. Diese Entscheider-Treffen eignen sich für Personen, die in Ihrer Organisation Verantwortung für mobiles Arbeiten tragen und solche, die dafür interessante Lösungen a...
SEK-Schneider.Event.Kommunikation | 04.03.2015

Neu! UnternehmerNett.de Kundenservice: Fluch und Segen?

Was verstehen wir eigentlich unter Kundenservice? Kundenservices sind bezahlte oder unbezahlte Dienstleistungen, die den Kunden an das Unternehmen monetär und/oder emotional binden. Sie sind Teil des Geschäftsmodells und werden mit einkalkuliert. ...