info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PSEC Auto Services Deutschland GmbH |

Tipps bei der Werkstattsuche beachten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gerade in der kalten Jahreszeit bei glatten oder rutschigen Straßen durch nasses Laub kann es schnell zu einem Unfall kommen und das Auto muss in die Werkstatt. Doch wie findet man die richtige Werkst

In der jetzigen Jahreszeit kann es schnell zu einem Unfall kommen, bei dem das Auto mehr oder weniger stark beschädigt wird. Gerade morgens können die Straßen durch Nachtfrost glatt sein oder nasses heruntergefallenes Laub sorgt für eine Rutschpartie, wenn man nicht aufpasst. Schnell ist dann etwas passiert und man hat an seinem Auto einen Schaden, den es zu beheben gibt.



Damit man hinterher aber nicht noch eine weitere böse Überraschung erlebt, wenn man die Rechnung präsentiert bekommt, sollte man einige Dinge beachten. Wichtig ist, dass ein Auftrag zur Behebung eines Schadens immer schriftlich erteilt wird. Sollten zusätzlich zu den bekannten und ersichtlichen Schäden noch weitere im Laufe der Reparatur auftauchen, so sollte vereinbart werden, dass die Werkstatt vor der Behebung dieser zusätzlichen Schäden vorher Kontakt mit dem Kunden aufnimmt. Ganz wichtig ist auch, dass man vor Beginn der Reparatur auf einem Kostenvoranschlag besteht.



Stellt sich im Nachhinein heraus, dass die in Auftrag gegebenen Reparaturen nicht ordnungsgemäß durchgeführt worden sind, so sollte man auf jeden Fall auf einer Nachbesserung bestehen, was auch für den Fall einer erhöhten Rechnung gilt. Aus diesen Gründen ist es für jeden Autobesitzer wichtig, dass man eine Werkstatt des Vertrauens an seiner Seite hat. Hier kann man dann sein Auto mit ruhigem Gewissen dort abgeben, wenn dies nötig ist. Deshalb wird immer wieder empfohlen, sich vorher gut zu informieren und sich bei der Suche nach der Werkstatt des Vertrauens auch Zeit zu lassen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Emil Cete (Tel.: +49 (0) 211 1645 9494), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1667 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PSEC Auto Services Deutschland GmbH lesen:

PSEC Auto Services Deutschland GmbH | 27.12.2012

Die billigste Werkstatt ist nicht gleich die beste Werkstatt

Das Auto ist für die meisten Menschen das liebste Kind und ist für uns das wichtigste Fortbewegungsmittel überhaupt. Doch wie das Leben nun mal so spielt, so können auch an einem Auto durch Unfall, Verschleiß oder sonstige Gründe Schäden auftr...
PSEC Auto Services Deutschland GmbH | 21.12.2012

Ein Werkstattbesuch will durchdacht sein

Im Durchschnitt gesehen muss jeder Autobesitzer zweimal im Jahr mit seinem Fahrzeug in die Werkstatt um dort eine Reparatur oder Wartung vornehmen zu lassen. Doch nur die wenigsten Kfz-Inhaber machen sich vor dem Besuch die Mühe, auch entsprechende ...
PSEC Auto Services Deutschland GmbH | 14.12.2012

Reparatur aus einer Hand ist die beste Lösung

Wer mit dem Auto einen Unfall hat. dann ist das immer eine sehr unangenehme und ärgerliche Sache. Vor allem wenn größere Reparaturarbeiten notwendig sind, dann kostet dies viel Zeit und Nerven. Deshalb sollte man auf einige Dinge ganz besonders ac...