info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
opeco KG |

opeco KG - Sparen mit energiesparenden Leuchtstoffröhren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die opeco KG aus Münster bietet energiesparende Leuchtstoffröhren als Ersatz für konventionelle Leuchtstoffröhren an. So können Unternehmen bis zu 70% Energiekosten für die Beleuchtung sparen.

Energie wird immer teurer - diese Weisheit ist nicht gerade neu. Doch die Dimensionen, die diese Kosten bereits erreicht haben, belastet Privathaushalte und Unternehmen schwer. Gerade in Unternehmen kann der Anteil der Beleuchtung am Stromverbrauch bis zu 45 Prozent betragen. Der einzige Ausweg aus dieser Sackgasse ist die konsequente Energieeinsparung.



Eine interessante Option bietet die opeco KG mit Sitz in Münster. Das Unternehmen vertreibt energiesparende Leuchtstoffröhren und bietet so Unternehmen eine einfach umzusetzende Möglichkeit, massiv Energiekosten für die Beleuchtung einzusparen. "Was hierzulande an Energie durch zu alte Beleuchtungstechnik regelrecht verbraten wird, ist unglaublich" berichtet Stephan Hasenkamp, Vertriebsleiter der opeco KG, "dabei lassen durch den Austausch der alten Leuchtstoffröhren bis zu 50% und mehr sparen. Aufgrund der hohen Einsparungen ist die Amortisationsdauer natürlich auch entsprechend kurz."



Tatsächlich werden zurzeit für die Beleuchtung in Deutschland immer noch ca. 400 Millionen Leuchtstoffröhren alten Bautyps eingesetzt. Dabei handelt es sich um Leuchtstoffröhren die in Fassungen mit einen konventionellen Vorschaltgerät (KGV) betrieben werden, erkennbar am sog. Starter.



Entgegen vieler am Markt erhältlicher Systeme handelt es sich bei dem von der opeco KG angebotenen System nicht um ein Adaptersystem, sondern um eine Einheit inklusive der Vorschaltgeräte, die beim Austausch keine weiteren Änderungen an der Fassung als den Austausch des Starters erfordert. Probleme bei der Gewährleistung sind somit ausgeschlossen.



Damit ist dieses Produkt für Unternehmen, die große Flächen beleuchten müssen und dabei herkömmliche Leuchtstoffröhren einsetzen besonders interessant. Denn hier lohnt sich nicht nur die hohe Energieeinsparung, sondern auch die höhere Lebensdauer der energiesparenden Leuchtstoffröhren, so das ein aufwändiger Wechsel nicht so häufig notwendig ist.



Also absolutes Novum in der Branche gewährt der Hersteller eine Garantie von drei Jahren auf die energiesparende Leuchtstoffröhren.



Die Leuchtstoffröhren sind in allen gängigen Größen und in den Lichtfarben tageslichtweis (6500°K) und warmweis (4000°K) erhältlich. Hier liegt auch der wesentliche Unterschied zu den ebenfalls am Markt erhältlichen LED-Röhren, die häufig ein sehr unangenehmes Licht erzeugen.



Auf Wunsch bietet die opeco KG über einen Partner eine Finanzierung an um die Liquidität seiner Kunden zu schonen.



Für Interessenten bietet die opeco KG auf der Website www.opeco.de einen Amortisationsrechner an, mit dessen Hilfe die Einsparpotentiale berechnet werden können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfgang Zumdohme (Tel.: 0251 / 981197-95), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3158 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema