info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCORE Personalberatung |

Hohe Kosten bei der Personalbeschaffung von KMU

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hohe Kosten und mangelnde Bewerber machen es KMU Betrieben in der heutigen Zeit sehr schwer, weiter zu wachsen.

Wer ein kleines oder mittelgroßes Unternehmen führt weiß, dass die Suche nach geeigneten Mitarbeitern keine leichte Aufgabe ist. Denn in der Regel führt es Bewerber mit hervorragenden Referenzen zu Großunternehmen. Daher ist eine gute Präsentation der eigenen Firma das A und O für die Anwerbung von gutem Personal. Doch es stellt sich die Frage, wer diese Aufgabe übernehmen soll? Die Gründer vieler kleinerer Unternehmen wählen den Weg über eigene Inserate und Webpräsentationen, da ein externer Personalberater oder Headhunter auf den ersten Blick zu teuer erscheint. Allerdings entstehen vielerlei versteckte Kosten, welche gegengerechnet werden müssen.



Zunächst sollte jedem Arbeitgeber klar sein, dass es das Unternehmen hohe Einbußen kostet, wenn der neue Mitarbeiter nicht kompetent genug für die jeweilige Position ist. Auf dem deutschen Arbeitsmarkt herrscht ein Fachkräftemangel und speziell in Fachbereichen ist es für kleine und mittlere Firmen schwierig geeignetes Personal zu finden. Die interne Personalbeschaffung über vorhandene Mitarbeiter gestaltet sich in kleineren Betrieben oftmals kompliziert, da das Stammpersonal relativ gering ausfällt. Es muss also extern gesucht werden. Wer blind einige Anzeigen in den Printmedien veröffentlicht, verschwendet dadurch schon die ersten Firmengelder. Auch eine schlecht designte Webseite bringt außer weiterer anfallender Kosten, durch die benötigte Zeit, reichlich wenig. Die Einstellung von einen oder mehreren Mitarbeitern für die kompetente Betreuung dieses Bereichs ist allerdings ebenfalls mit hohen Kosten verbunden. Zudem müssen auch in diesem Fall kompetente Mitarbeiter erst einmal gefunden werden.



Viele kleine und mittlere Unternehmen weichen deshalb auf Zeitarbeitsfirmen aus, doch die Ausleihgebühr übersteigt in der Regel bei weitem die üblichen Fixkosten für einen Mitarbeiter. Zudem verwehrt sich hoch qualifiziertes Personal oftmals dem Markt der Zeitarbeit. Eine Firma für die Personalberatung, wie beispielsweise das Unternehmen SCORE Personalberatung, sucht hingegen völlig eigenständig qualifiziertes Personal aus. Sie übernimmt das komplette Berwerbungs-Management. Angefangen mit der Erstellung von Stellenanzeigen, über die Vorauswahl geeigneter Kandidaten, bis hin zur Terminierung von Vorstellungsgesprächen übernimmt SCORE den kompletten Ablauf. Ein großes Netzwerk und eine spezielle Software, die einen gut gepflegten Bewerberpool enthält, machen SCORE zu einer interessanten Alternative.



Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und finden Sie zusammen Ihren Wunschkandidaten - http://www.score-personal.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Steffanie Müller (Tel.: 066125139800), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3001 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema