info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
btexx GmbH |

Neue Usability- und Design-Maßstäbe verbessern die Akzeptanz des ZF-Mitarbeiterportals

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit dem Relaunch des myZF-Mitarbeiterportals ist eine weltweite Arbeits- und Collaborationsplattform entstanden. Mit höchsten Ansprüchen an modernes Design und gute Usability wird es von über 30.000 Mitarbeitern weltweit aktiv genutzt.

Eine Umfrage unter den ZF-Mitarbeitern hatte ergeben, dass die meisten Anwender die Funktionen des myZF-Portals nicht ausreichend kennen und nutzen. Ziel des Projektes war es, durch eine Neugestaltung des Navigationskonzeptes und durch eine klare Strukturierung und Gestaltung ausgewählter Seiten, jedem Mitarbeiter die für ihn relevanten Anwendungen schnell und leicht auffindbar rollenbasiert zur Verfügung zu stellen.

btexx wurde mit der Neugestaltung der Benutzeroberfläche und mit der technischen Implementierung des Portal Frameworks beauftragt und entwickelte auf der Grundlage eines Anforderungsworkshops ein Konzept für den Portal-Relaunch.

Das weltweite myZF-Portal hat btexx auf der technischen Basis des SAP NetWeaver Portals realisiert. Die Funktionalität des Portals wurde durch die ergänzende Software btexx easyWCM sowie den Einsatz von Ajax Technologie deutlich erweitert.
Die Software btexx easyWCM ermöglicht das einfache, formularbasierte Erfassen von Inhalten auf Basis des SAP NetWeaver Portals. btexx easyWCM bietet zudem einfachste Möglichkeiten, um Rollen im Portal neu anzulegen und zu bearbeiten. Der Einsatz der Ajax Technologie erlaubt es darüber hinaus, moderne und interaktive Portaloberflächen zu realisieren.

Die von btexx neu entwickelten Navigationselemente und die neue Startseite des myZF-Portals ermöglichen einen schnellen Zugriff auf rollenbasierte Inhalte. Dashboards, Widgetboxen und Favoriten helfen, Inhalte und Daten personalisiert zusammenzustellen.
Das User Interface Design des weltweiten myZF-Portals wurde auf Basis geltender Corporate Design Vorgaben konzipiert. Durch die Einführung einheitlicher Layoutvorgaben wurde ein in sich stimmiges Erscheinungsbild des Portals entwickelt. Die Harmonisierung des Layouts hilft den Mitarbeitern, sich schnell in die Bedienung des Portals einzufinden.

„Mit dem neuen, modernen und zukunftsorientierten „myZF“ haben wir eine optimale Basis geschaffen, die unseren Mitarbeitern auch künftig einen echten Mehrwert bringt“, so Timo Möllers, Leiter Funktionscenter Enterprise Collaboration des ZF-Konzerns.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Raiser (Tel.: +49(0)6131-622280), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2125 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: btexx GmbH

btexx ist die führende IT-Beratung rund um das Thema Unternehmensportale und moderne Technologien des Enterprise 2.0-Zeitalters.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von btexx GmbH lesen:

BTEXX GmbH | 13.08.2014

Vaillant Group Mobile Group Net - BTEXX mobilisiert Geschäftsprozesse

Mainz, 13.08.2014 - Seit Mitte Juni ist das Vaillant Group Mobile Group Net live, eine für die Anwendung auf Smartphones und Tablets optimierte Version des Vaillant Group Intranets. Konzipiert und implementiert wurde die mobile Lösung von BTEXX aus...
BTEXX GmbH | 30.07.2014

ZF Friedrichshafen setzt auf die BTEXX Portal Suite

Mainz, 30.07.2014 - Die ZF Friedrichshafen wird zukünftig die BTEXX Portal Suite auch für ihr Extranet nutzen. Zielsetzung im Rahmen verschiedener Projekte ist die Konsolidierung der verschiedenen Benutzerschnittstellen in Richtung externer Stakeho...
btexx GmbH | 22.08.2013

btexx auf dem DSAG Jahreskongress 2013

btexx, die SAP-Portalexperten aus Mainz, werden auch in diesem Jahr am größten SAP-Event des Jahres – dem DSAG Jahreskongress vom 17.-19. September 2013 in Nürnberg – teilnehmen und laden „herzlich“ zum Standbesuch (Halle 12, Stand H5) ein. Un...