info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schäffer-Poeschel Verlag |

Das Unbewusste im Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Themenservice des Schäffer-Poeschel Verlags


Psychodynamik von Führung, Beratung und Change Management

Blockaden aufbrechen, Kreativität freisetzen. Um an das eine wie an das andere Ziel zu gelangen, braucht es ebenso das Wissen um die unbewussten Prozesse in Organisationen wie die Fähigkeit, diese zu steuern.

Der systemisch-psychodynamische Beratungsansatz in diesem Buch wird diesem Bedarf gerecht. Neben den Grundlagen steht die Praxis im Mittelpunkt – auf der individuellen Ebene geht es um „Führung und Coaching“, auf Gruppenebene um „Team- und Organisationsentwicklung“.

Die hauptsächlichen Beratungsfelder wie z.B. Burnout-Prophylaxe, Frauen in Führungspositionen oder interkulturelle Zusammenarbeit, werden konsequent praxisorientiert mit konkreten Instrumenten, Gesprächsleitfäden und Fallbeispielen dargestellt.

Viele betriebliche Strukturen und Rituale haben eine tiefenpsychologische Dimension, die den Organisationsmitgliedern größtenteils verborgen bleibt. Insbesondere Führungskräfte, HR-Professionals und Change Manager treffen immer wieder auf Situationen, in denen Teams und Mitarbeiter sich „irrational“ verhalten, auf Situationen, in denen Konflikte und Blockaden auftreten, die nur mit einem Verständnis des (tiefen-)psychologischen Kontextes aufgebrochen werden können.

Aber nicht nur beim Aufbrechen negativer Entwicklungen, sondern auch beim Freisetzen von Energie und Kreativität ist es äußerst hilfreich, sich der unbewussten Prozesse in Organisationen bewusst zu werden und diese gezielt zu steuern.



Quelle:
Thomas Giernalczyk/Mathias Lohmer, Das Unbewusste im Unternehmen
Psychodynamik von Führung, Beratung und Change Management
Reihe: Systemisches Management, VI, 239 S., 14 s/w Abb., gebunden,
Preis: EUR 49,95,inkl. Mwst. , ISBN: 978-3-7910-3213-9


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 0711/2194-112), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 1732 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schäffer-Poeschel Verlag

für Wirtschaft•Steuern•Recht GmbH

Das Verlagsprogramm deckt mit exzellenten Autoren das gesamte Spektrum wirtschaftswissenschaftlicher und steuerrechtlicher Themen ab


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schäffer-Poeschel Verlag lesen:

Schäffer-Poeschel Verlag | 06.02.2014

Begeisterte Mitarbeiter

Stellt man sich die Frage, wie man Unternehmenskulturen weiterentwickeln und Change ermöglichen kann, fällt immer wieder eines auf: Es geht nicht mehr nur um bessere Führung und effizientere Tools, sondern es geht im Grunde um wirkliche Persönlic...
Schäffer-Poeschel Verlag | 31.07.2013

Die Toolbox für Manager

Das vorliegende Buch ist ein Praxis- und Umsetzungsbuch für ergebnisverantwortliche Manager. Darin wird kompakt und anwendungsbezogen all das dargestellt, was Führungskräfte immer und überall benötigen, um wirksam zu sein. Dies gilt für alle Wi...
Schäffer-Poeschel Verlag | 19.07.2013

Arbeitswelt 2013

Um Veränderungen in der Arbeitswelt aufzuzeigen, hat die Robert Bosch Stiftung die Studie „Die Zukunft der Arbeitswelt – Auf dem Weg ins Jahr 2030“ in enger Zusammenarbeit mit Frau Professor Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäft...