info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G.U.T. Rhein-Main GmbH |

Hilfe für Unternehmen in der Krise:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die ersten Schritte sind ehrliches Eingestehen und schnelle Suche nach professioneller Hilfe.


Krisenmanagement gehört nicht zum Tagesgeschäft eines Unternehmens. Die meisten Firmen trifft eine Notlage daher meist unvorbereitet. Oft geht viel wertvolle Zeit verloren, weil sich die Geschäftsleitung nicht eingestehen möchte, dass sie sich in Schwierigkeiten befindet. Die Firma G.U.T. Rhein-Main rät Unternehmern schon bei ersten Warnsignalen einer Krise professionelle Beratung zu suchen. Zu langes Warten erhöht das Risiko einer Pleite und steigert den Aufwand bei der Rettung erheblich. „Eine Krise ist keine Schande und kann meist schnell behoben werden, wenn sie früh erkannt wird“, erläutert G.U.T.- Geschäftsführer Volker Schäfer. „Es existieren viele Beraterfirmen in der Region. Man sollte bei der Suche auf Seriosität und Erfahrung der Anbieter achten. Bei der Behebung von Problemen, etwa im Bereich der Finanzierung oder der Kundengewinnung, können Profis mit überschaubarem Aufwand eine Firma wieder flott bekommen“, so Schäfer weiter.
Wichtige Hilfen bei der Suche nach seriösen Beratungsfirmen liefern das Internet, die IHKs und die Handwerkskammern.



Über G.U.T.
Die G.U.T. Rhein-Main GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg ist ein Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Coaching von Unternehmern aus kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region Rhein-Main. Das Leistungsspektrum umfasst die Geschäftsplanung, die Nutzung staatlicher Förderungs- und Unterstützungsprogramme sowie die Beschaffung günstiger Finanzierungen. Coachinginhalte sind Marketing und Vertrieb, der gesamte Finanzbereich, Unternehmens- und Personalführung sowie Informationstechnologie. Unterstützt werden die Unternehmen in allen Unternehmensphasen von der Gründung über Ausbau, Sicherung und Sanierung bis zur Unternehmensnachfolge. Mehr Informationen halten unsere Internetseiten www.gut-rhein-main.com für Sie bereit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Martin Lippert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1871 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: G.U.T. Rhein-Main GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von G.U.T. Rhein-Main GmbH lesen:

G.U.T. Rhein-Main GmbH | 11.12.2012

Wie sich der Mittelstand auf das Jahr 2013 vorbereitet

In Unternehmensanalysen und Unternehmerseminaren des letzten halben Jahres, begleitet durch Berater der G.U.T. Rhein-Main GmbH, haben die Unternehmer und Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen der Region von ihren Planungen für das kom...
G.U.T. Rhein-Main GmbH | 02.11.2012

Wege aus der Krise: Der Trend zur Unternehmungsgründung hält trotz geringerer Zuschüsse weiter an

Trotz der seit Januar 2012 geltenden verschärften Regeln zum Gründerzuschuss, wagen nach wie vor viele Menschen den Schritt in die Selbständigkeit. Der Wunsch nach unternehmerischer Freiheit und die eigene Existenzsicherung stehen bei dieser Entsc...
G.U.T. Rhein-Main GmbH | 01.10.2012

Ergebnis unseres Unternehmens-Checks: Mittelständische Unternehmen erwarten stürmische Zeiten

In einem weiteren Unternehmerseminar am 27. September 2012 in Darmstadt unterzogen sich in einem speziellen Unternehmens-Check mittelständische Firmen aus Südhessen einer Selbstbewertung. Diese hat die Initiative „Offensive Mittelstand“ der Bunde...