info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bol Behörden Online Systemhaus GmbH |

Neuer Personalausweis im eGovernment

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


bol Systemhaus GmbH setzt den neuen Personalausweis in der Verwaltung ein


Das neue eGovernment steht kurz vor dem Durchbruch. Wesentlich ist hierbei die Ersetzung der wenig verbreiteten qualifizierten elektronischen Signatur durch den neuen Personalausweis (nPA). Die bol systemhaus GmbH setzt den neuen Personalausweis (nPa)...

München, 17.11.2012 - Das neue eGovernment steht kurz vor dem Durchbruch. Wesentlich ist hierbei die Ersetzung der wenig verbreiteten qualifizierten elektronischen Signatur durch den neuen Personalausweis (nPA). Die bol systemhaus GmbH setzt den neuen Personalausweis (nPa) ein, um Formulare rechtsverbindlich einreichen zu können. So entfällt das bisher übliche ausdrucken und unterschreiben von Formularen.

Was das eGovernment Gesetz fordert

Die qualifizierte elektronische Signatur hatte bisher keine ausreichende Verbreitung. Genau hier setzt das neue eGovernment Gesetz an und lässt die eID-Funktion des Personalausweises und die DE-Mail für die Authentisierung von Verwaltungs-Leistungen zu. So entsteht eine Verwaltung, die tatsächlich elektronische Unterschriften der Bürger online annehmen kann.

Die moderne Lösung von bol als 'digitale Unterschrift'

bol hat die eID-Funktion des neuen Personalausweises in sein Formular-Management-System integriert. Mit dem Modul 'NetAutent' kann ein einzelnes Formular unterschrieben und dann vom Bürger sicher online verschickt werden.

So kann mit Hilfe des nPA jedes beliebige HTML- oder PDF-Formular unterschrieben werden.

Das Ergebnis: unterschriebene Formulare

Für den Bürger ist dieser Weg der Einfachste: Er kann das Formular zu Hause unterschreiben und abgegeben.

Doch auch die Verwaltung spart viel Aufwand. Eingehende Formulare werden automatisch als unterschrieben erkannt und die Daten können ausgelesen und weiter verarbeitet werden. Auch der Kundenandrang im Bürgerbüro wird reduziert.

bol modernisiert die Verwaltung

Die bol Systemhaus GmbH setzt damit Ihren Kurs der vergangenen Jahre fort: im Rahmen der rechtlichen Möglichkeit wird die Verwaltung modernisiert und Einsparungen erzielt. Für den Bürger erstrecken sich die Vorteile vor allem auf die kürzeren Wege und die schnelleren Bearbeitungszeiten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 1951 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von bol Behörden Online Systemhaus GmbH lesen:

bol Behörden Online Systemhaus GmbH | 01.10.2012

Online-Bürgerbeteiligung von bol

München, 01.10.2012 - Bürger 2.0 von bol vereinfacht die Erstellung und den Ablauf von Bürgerbeteiligungen im Internet. Umfassende Nutzerfreundlichkeit garantiert dabei eine hohe Akzeptanz der Bürger für öffentliche Umfragen - standardisierte M...