info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IntraLinks |

IntraLinks Deal Flow Indicator zeigt im Jahresvergleich für das dritte Quartal eine Zunahme der weltweiten M&A-Transaktionen im Frühstadium um 15 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Uneinheitliches Transaktionsvolumen im Quartalsvergleich deutet auf vorsichtigere und gezieltere Vorgehensweise im Markt hin


Frankfurt, 15. November 2012 - IntraLinks (NYSE: IL), führender weltweiter Anbieter von Content Management- und Collaboration-Lösungen für den unternehmensübergreifenden Austausch sensibler Geschäftsinformationen, hat den IntraLinks Deal Flow Indicator ("DFI") für das dritte Quartal 2012 veröffentlicht. Der DFI erfasst noch vor der öffentlichen Bekanntgabe Mandate und Transaktionen im weltweiten Markt für Unternehmensfusionen und Übernahmen (M&A), welche die Due-Diligence-Phase erreicht haben. Im Vergleich zum dritten Quartal 2011 lässt sich eine weltweite Zunahme der M&A-Aktivitäten um 15 Prozent feststellen. Im Jahresvergleich zeigt sich in allen Regionen ein positiver Trend von Q3 2011 auf Q3 2012 - mit dem höchsten Wachstum in Nordamerika (17 Prozent) und ähnlich positiven Trends in der EMEA-Region (Europa/ Mittlerer Osten/ Afrika - 12 Prozent), im Raum Asien-Pazifik (15 Prozent) und in Lateinamerika (10 Prozent).

Ungeachtet der allgemeinen Zunahme des Due-Diligence-Volumens im Vergleich zu Q3 2011, waren die Zahlen im Quartalsvergleich jedoch eher uneinheitlich und weltweit betrachtet sogar um 7 Prozent rückläufig. Nach einem Rückgang im zweiten Quartal wies Asien-Pazifik als einzige Region eine Steigerung auf (29 Prozent). In allen anderen Regionen war ein Rückgang zu verzeichnen, am deutlichsten in Nordamerika (12 Prozent), gefolgt von EMEA (9 Prozent) und Lateinamerika (5 Prozent).
"Wir haben in diesem Quartal eher eine abwartende Haltung gesehen", erklärte Matt Porzio, Vice President, M&A Product Marketing, von IntraLinks. "Man arbeitet derzeit daran, die aktuellen Projekt-Pipelines abzuschließen und eine neue Deal-Pipeline für 2013 aufzubauen. Dies hat zu einer Flaute geführt, während diese Transaktionen durchgeführt werden. Es scheint zudem unwahrscheinlich, dass die gegen Ende des dritten Quartals auf dem Markt erschienenen Transaktionen noch bis zum Jahresende abgeschlossen werden."

Die Ergebnisse des Deal Flow Indicators von IntraLinks basieren auf der Einbindung des Unternehmens in einem signifikanten hohen Anteil von M&A-Transaktionen bereits im frühen Stadium jeder Transaktion, d.h. 3-6 Monate vor Abschluss oder Bekanntgabe. Dadurch erhält IntraLinks schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt einen Überblick über weltweite M&A-Aktivitäten. IntraLinks bietet weltweit seit mehr als 10 Jahren über eine Cloud-basierte Plattform virtuelle Datenräume für internationale M&A-Transaktionen an. Mit dieser Plattform lassen sich M&A-Projekte durchgängig von Anfang bis Ende erheblich schneller durchführen. Im heutigen wirtschaftlichen Umfeld ist es besonders wichtig, Due-Diligence-Prozesse weltweiter M&A-Projekte sehr konzentriert und strategisch durchzuführen und so möglichst große Transaktionen abschließen zu können.

Über IntraLinks
IntraLinks Holding, Inc. (NYSE: IL) ist ein weltweit führender Anbieter für unternehmensübergreifende Content-Management- und Collaboration-Lösungen. Auf der Basis innovativer Software-as-a-Service (Saas)-Lösungen wurden die Lösungen von IntraLinks speziell dafür entwickelt, Informationen unternehmensübergreifend auch jenseits der unternehmenseigenen Firewall auf eine sichere und Compliance-gerechte Weise auszutauschen, zu kontrollieren und zu verwalten. Bereits mehr als zwei Millionen Fachleute aus über 800 "Fortune 1000"-Unternehmen setzen auf die Erfahrung von IntraLinks. Mit einem nachweisbaren Erfolg bei der Realisierung von High-Stakes-Transaktionen und Unternehmenskooperationen im Wert von mehr als 19 Billionen US-Dollar ist IntraLinks ein bewährter Anbieter benutzerfreundlicher und für den professionellen Unternehmenseinsatz geeigneter Cloud-basierter Collaboration-Lösungen. Weitere Informationen sind unter http://www.intralinks.com erhältlich.

Über den IntraLinks Deal Flow Indicator
Der IntraLinks Deal Flow Indicator ("DFI") spiegelt den Stand der M&A Due Diligence-Aktivitäten innerhalb eines bestimmten Zeitraums aus dem Blickwinkel von IntraLinks wider. Die im DFI enthaltenen Statistiken repräsentieren das Volumen der virtuellen Datenräume, die eröffnet werden oder deren Eröffnung IntraLinks anbietet, um eine geplante Due Diligence für Transaktion wie u. a. Anlagenverkäufe, Veräußerungen, private Platzierungen, Finanzierungen, Kapitalerhöhungen, Joint Ventures und Partnerschaften durchzuführen. Diese Statistiken sind unabhängig von Veränderungen des IntraLinks Marktanteils im Bereich virtueller Datenräume oder Veränderungen bei der Marktnachfrage nach virtuellen Datenräumen. Die Statistiken können von der Anzahl der von Marktanalysten gemeldeten abgeschlossenen Transaktionen abweichen und sind nicht gleichzusetzen mit der Anzahl der Transaktionen, die in einem bestimmte Zeitraum tatsächlich abgewickelt wurden. Darüber hinaus können sich die von Marktanalysten bereit gestellten Statistiken auch auf eine andere als die oben dargestellte Gruppierung und Typisierung von Transaktionsarten stützen. Weitere Informationen zum DFI sind unter folgendem Link verfügbar: http://www.intralinks.com/knowledge/intralinks-deal-flow-indicator.


Pressekontakt IntraLinks:

Anne Klein
AxiCom GmbH
Tel.: +49 (0)89 800908-23
E-Mail: anne.klein@axicom.com
Web: www.axicom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josepha König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 507 Wörter, 4345 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IntraLinks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IntraLinks lesen:

IntraLinks | 12.10.2010

IntraLinks ernennt neuen Sales Director für Zentraleuropa

IntraLinks bietet seit mehr als einem Jahrzehnt eine sichere SaaS-Plattform für den Austausch von vertraulichen Informationen innerhalb und außerhalb eines Unternehmens. Die IntraLinks-Lösung erleichtert langwierige, schwierige und dokumenteninten...