info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MicroNova AG |

Abrechnungsmodul in ManageEngine Service Desk Plus-MSP integriert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Helpdesk-Lösung für Service-Provider enthält ab sofort standardmäßig Modul zur Rechnungslegung


Das webbasierte Trouble-Ticket System Service Desk Plus-MSP verfügt ab sofort über eine Funktion zur Fakturierung und Rechnungsstellung. Service-Provider können auf diese Weise direkt aus der Helpdesk-Lösung heraus Rechnungen an ihre Kunden stellen, ohne...

Vierkirchen, 21.11.2012 - Das webbasierte Trouble-Ticket System Service Desk Plus-MSP verfügt ab sofort über eine Funktion zur Fakturierung und Rechnungsstellung. Service-Provider können auf diese Weise direkt aus der Helpdesk-Lösung heraus Rechnungen an ihre Kunden stellen, ohne dass Software von Drittanbietern nötig ist. Die Bearbeitungszeiten sinken damit, zudem verringert sich die Gefahr von falschen manuellen Eingaben bei der Rechnungsstellung.

Für Service-Provider ist die Rechnungslegung häufig ein aufwändiger Prozess, da viel Handarbeit bei der Eingabe von Daten anfällt. Eigene Software, zugekaufte Reporting-Werkzeuge oder solche Marke Eigenbau, Excel-Listen und viel Zeit in der Buchhaltung häufen zusätzlich Kosten an und benötigen Zeit. Das technische Personal verwendet seine Arbeitskraft zudem darauf, Reporting-Anwendungen zu pflegen, anstatt Kunden zu betreuen. Das neue Modul von Service Desk Plus-MSP automatisiert den ganzen Prozess der Rechnungslegung, indem es Zeiten, anfallende Arbeiten und Aufwendungen aufzeichnet, die Techniker bei der Kundenbetreuung benötigen.

"Beinahe alle unsere Anwender erstellen Reports über unsere Software, viele haben die Daten anschließend teilweise für die Erstellung von Rechnungen an ihre Kunden in einem manuellen Prozess weiterverwendet", sagt Reiner Altegger, der als Leiter Enterprise Management bei MicroNova für die ManageEngine-Lösungen verantwortlich ist. "Anwender von Service Desk Plus-MSP können diesen Prozess nun extrem verschlanken, vereinfachen und damit auch sicherer machen. Darüber hinaus können sich Administratoren wieder ihrer eigentlichen Arbeit zuwenden."

Integriertes Modul zur Rechnungslegung

Zu den Möglichkeiten des Abrechnungsmoduls von Service Desk Plus-MSP zählen unter anderem:

Nachvollziehen und abrechnen aller Services, aufgeteilt auf einzelne Accounts oder Kunden

Zeit- und Arbeitserfassung für jedes Ticket

Individuelle Anpassung der Service-Pläne gemäß des jeweiligen Geschäftsmodells des Kunden

Steigerung der Effizienz durch Nutzung bereits im System vorhandener Daten

Automatische Benachrichtigung bei der Erneuerung von Wartungs- und Service-Verträgen

Aktivierung der Abrechnungsfunktion je nach Bedarf

Maßgeschneiderte Zusammenstellung der benötigten Daten über die Reporting-Funktion

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Abrechnungsmodul ist ab sofort standardmäßig in Service Desk Plus-MSP 8.1 integriert. Die Preise der Standard Multi-Language Edition beginnen bei ca. 625 Euro (795 US-Dollar). Eine kostenlose Trial Version steht unter http://www.manageengine.de/produkte/msp-loesungen/servicedesk-plus-msp/uebersicht.html zum Download bereit.

Deutschsprachige Online-Ressourcen:

- http://www.manageengine.de/produkte/msp-loesungen/servicedesk-plus-msp/uebersicht.html

- http://www.manageengine.de/referenzen.html

- http://twitter.com/ManageEngine_DE


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 3000 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MicroNova AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MicroNova AG lesen:

MicroNova AG | 22.10.2014

ManageEngine integriert Intel DCM für effizientes Energiemanagement in Rechenzentren

Vierkirchen bei München, 22.10.2014 - .- Präzise Ermittlung des PUE-Werts (Power Usage Efficiency) und der Data Center Infrastructure Efficiency (DCiE) von Rechenzentren- Bereitstellung von Energierichtlinien für Systeme im Data Center- Integratio...
MicroNova AG | 07.10.2014

it-sa 2014: ManageEngine bietet neue Lösung zum Schutz von Unternehmensdaten und IT-Ressourcen

Nürnberg, 07.10.2014 - .- Neuvorstellung: Network Defender Plus - Netzwerkbasierte Software für das Aufspüren von Anomalien identifiziert und beseitigt in Echtzeit Sicherheitsbedrohungen und alarmiert IT-Sicherheitsfachleute- Upgrade: Password Man...
MicroNova AG | 23.09.2014

ManageEngine erweitert seine Lösungen für das Identity- und Access-Management

Vierkirchen, 23.09.2014 - .- In einem Zug Accounts für Microsoft Active Directory und Google Apps erstellen- Details über Office 365-Lizenzen, Active Directory-Sicherheitsgruppen und Verteilergruppen abfragen- Unterstützter Self-Service, wenn umfa...