info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marwiko AG |

Marwiko-Wirtschaftsforum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Deutsch-Russisches Wirtschaftsforum in Berlin Perspektiven für internationale Handels- und Wirtschaftsbeziehungen mit der Russischen Förderation und der Republik Burjatien.

Die Marwiko AG als Allianz des Mittelstandes und Handelsnetzwerk für mittelständische Unternehmen in ganz Deutschland veranstaltet gemeinsam mit der Handelsvertretung der Russischen Förderation, dem Handels- und Wirtschaftsbüro der Botschaft der Russischen Förderation, dem Verband der russischen Wirtschaft in Deutschland e.V. und der Handels- und Industriekammer der Russischen Förderation für die Wirtschaftsdelegation der Republik Burjatien am 29. November 2012 das Deutsch-Russische Wirtschaftsforum in der Botschaft der Russischen Förderation in Berlin.



Ziel ist es über unsere Partnerunternehmen die "kurzen Wege" zum deutschen Markt und die Verbindung zu Entscheidungsträgern in beiden Wirtschaftsräumen herzustellen. Unser Wirtschaftsforum soll hierbei als Motor, Treff- und Mittelpunkt für neue, beiderseits gewinnbringende Projekte wirken und eine unbürokratische Anlaufstelle für Unternehmer beider Länder sein. Insbesondere werden die Vorstellungen unserer russischen Partner, die momentan laufende Bedarfsanalyse und die künftige Handelsausrichtung mit Vertretern der deutschen Wirtschaft beraten.



Themen wie Energie, nachhaltiges Bauen und Infrastrukturentwicklung sind Schwerpunkte. Die MARWIKO AG als leistungsfähiger BARTER-VERBUND wird Wege des modernen Barterns im Handel aufzeigen.



Die Republik Burjatien gehört zur Russischen Förderation und liegt im Förderationskreis Sibirien an der Grenze zur Mongolei. Die Hauptstadt Ulan-Ude ist mit gut 400.000 Einwohnern die größte Stadt. Burjatien ist reich an seltenen Erden wie z.B. Wolfram, Molybdän, Beryllium und Zeolith.



Sprecher des Forums:



Wjatscheslaw W. Nagowizyn

Präsident der Republik Burjatien

Ministerpräsident

Vorsitzender der Regierung der Republik Burjatien



Matwey M. Gereschewitsch

Vorsitzender des Gesetzgebungsorgans der Republik Burjatien



Gennadij A. Ajdajew

Bürgermeister der Hauptstadt Ulan-Ude



Tatjana G. Dumnowa

Wirtschaftsministerin der Republik Burjatien



Prof. Dr. Andrey V. Zverev

Leiter des Handels- und Wirtschaftsbüros der Russischen Förderation

Gesandter der Botschaft der Russischen Förderation

Vorstandsvorsitzender des Verbandes der russischen Wirtschaft in Deutschland e.V.



Dr. Sergey M. Nikitin

Leiter der Repräsentanz der Handels- und Industriekammer der Russischen Förderation



Egbert Drews

Vorstandsvorsitzender der Marwiko AG

Gründungsmitglied des Deutsch-Russischen Wirtschaftsforums



Prof. Dr. Hans-Jochen Schneider

Geschäftsführer EnergieCity Leipzig GmbH

Gründungsmitglied des Deutsch-Russischen Wirtschaftsforums



Die Ergebnisse und Festlegungen dieser Veranstaltung werden maßgeblich den Ausbau unseres deutsch-russischen Unternehmenspools bestimmen und in den »Jahreskongress Russland-Deutschland 2013« einfließen.



Pressetermin

Pressevertreter sind herzlich zur Pressekonferenz um 18 Uhr in die Botschaft der Russischen Förderation, Unter den Linden 55-61 in 10117 Berlin eingeladen. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin mit dem Protokollführer der MARWIKO AG unter 030-3279-5335 bzw. u-m.boldt@marwiko.de und für die Akkreditierung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ulrich Boldt (Tel.: 030.3279.5335), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3563 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema