info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CREDISA |

Online-Kredite: günstige Finanzierung im Zeichen der Eurokrise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Kredit-Zinsen sind in der Schweiz auf einem Tiefpunkt angelangt. Für Investoren sind es goldene Zeiten: Anschaffungen wie Hausbau oder Autokauf lassen sich so günstig wie noch nie realisieren.

Die niedrigen Zinsen lassen vor allem Online-Kredite immer attraktiver werden.



Der Leitzins im Euro-Raum verweilt bereits seit Monaten auf dem historischen Niedrigwert von 0,75 Prozent. Daran orientieren sich die meisten Banken und Finanzinstitute bei der Vergabe ihrer Kredite. Grund für die Niedrigzinspolitik ist die schwache konjunkturelle Verfassung viele Euro-Staaten, die auf diese Weise unterstützt werden sollen. Doch auch Privatpersonen können von dieser Entwicklung und den resultierenden günstigen Krediten profitieren.



Im Bereich der Online-Kredite bemerkt man bereits seit Monaten einen Anstieg der beantragten Kredite: "Die Leute möchten schnell und unkompliziert an die günstigen Kredite gelangen. Schließlich lässt sich kaum sagen, wie lange die vorteilhaften Konditionen noch Bestand haben werden", erklärt Asini Hasani von credisa.ch. Das Schweizer Unternehmen vermittelt Online-Kredite und setzt dabei auf schnellen Geldfluss und eine sichere Abwicklung.



Kennzeichnend für Online-Kredite ist der komfortable Ablauf im Vergleich zur klassischen Bank. Per Kreditrechner lässt sich direkt auf den Webseiten der Anbieter ermitteln, zu welchen Konditionen ein Kredit zur Verfügung steht. Berücksichtigt werden dabei die Höhe der Kreditsumme und die Laufzeit. Für Online-Kredite müssen dennoch bestimmte Angaben zur Bonität und der beruflichen Situationen getätigt werden. Eine gewisse Ausnahme stellen dabei die schufafreien Kredite dar, bei denen der Zinssatz allerdings höher ausfällt.



Online-Kredite ermöglichen schnelle Finanzierung von Investitionsobjekten, zu meist günstigen Konditionen und hohen Kreditrahmen. Ein oft angeführter Vorteil ist die Vergleichbarkeit der verschiedenen Anbieter, mit deren Hilfe mehr Transparenz im Kreditmarkt möglich wird. Weitere Hinweise zum Ablauf von Online-Krediten und Zugriff auf Kreditrechner bietet die Webseite www.credisa.ch.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Asini Hasani (Tel.: 061 681 15 55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2378 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CREDISA lesen:

CREDISA | 10.01.2013

Was Sie bei einem Onlinekredit beachten sollten!

Online-Kredite werden über Direktbanken im Internet vergeben, auch Finanzvermittler und P2P-Portale bieten die Möglichkeit, allein webbasierte Kreditbedingungen zu vergleichen und einen Kredit zu beantragen. Lediglich für die vertragliche Vereinba...
CREDISA | 11.12.2012

Online Kredite als gute Alternative zum Hauskredit

Bei der Kapitalbeschaffung dominierten über lange Zeit die klassischen Varianten wie Kreditbanken, Direktbanken oder Kreditvermittlungen. Mittlerweile sind es Online-Kredite, deren Beliebtheit stark zugenommen hat. Dabei gilt es jedoch einige Regeln...