info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jürgen Saarmann |

„Variationen zu Emily“: Neuer Roman von Jürgen Saarmann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Trügerische Idylle in der Provinz


Jürgen Saarmann hat jetzt mit „Variationen zu Emily“ seinen ersten Roman veröffentlicht. „Variationen zu Emily“ ist ein teils ironisches, teils bitteres Gesellschaftsportrait und ein romantischer Entwicklungsroman zugleich.

Er begleitet eine Reihe sehr unterschiedlicher Menschen auf ihren sich gelegentlich kreuzenden Wegen durch die scheinbar idyllische Provinzstadt und übernimmt dabei immer wieder unterschiedliche Perspektiven. Suche nach Liebe, erotische Abenteuer, seelische Abgründe, Schuld und Hass motivieren die Figuren zu ihren manchmal mitleiderregend hilflosen, häufig nur lächerlichen und manchmal auch bösen Aktivitäten.

Die verzweigte Handlung führt uns in die Redaktion einer Wochenzeitung, in eine Arztpraxis, in das Dorf einer esoterischen Glaubensgemeinschaft, in einen Recycling-Betrieb, auf nächtliche und vernebelte Straßen und vor allem in eine Kneipe mit dem Namen „Rule Britannia“. Menschen erzählen uns ihre Liebesgeschichten, andere verzweifeln in ihren Beziehungen. Ein Taxifahrer wird erstochen, ein Mädchen vergewaltigt. Ein Täter wird gefasst; eine Kommissarin verliebt sich. Ein Baum erschlägt einen Mann; ein Junge springt mit ausgebreiteten Armen. Ein Bildhauer schafft eine Skulptur mit gespreizten Flügeln; eine bizarre Vernissage verschafft ihm Reputation. All diese vielfältigen Ereignisse sind miteinander verwoben und spiegeln in einer leicht verschobenen Realität einige Facetten des Lebens im 21ten Jahrhundert.

Der Roman „Variationen zu Emily“ wird vorerst ausschließlich als eBook im pdf-Format (Portable Document Format) angeboten. Informationen und die Möglichkeit zum Erwerb stellt das vom Autor mit der Vermarktung beauftragte Team Saarmann auf der Website www.emily-variationen.de bereit. Eine vollständige Kopie kostet derzeit Euro 8,90 inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Saarmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1641 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Jürgen Saarmann


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema