info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VLEXconsulting AG |

Bau 2013: VLEXgroup zeigt mit VlexPlan neue Cloud-Lösung für das Objekt- und Bauelementegeschäft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zentrale Business Plattform für Collaboration und Mobility


Mit VlexPlan stellt die VLEXgroup, Spezialist für betriebswirtschaftliche Komplettlösungen auf Basis modernster Webarchitektur, auf der Fachmesse 'Bau 2013' eine zentrale, Web-basierte Business Plattform für die gesamte Prozesskette im Bauelemente- und...

Kulmbach/ Achim, 04.12.2012 - Mit VlexPlan stellt die VLEXgroup, Spezialist für betriebswirtschaftliche Komplettlösungen auf Basis modernster Webarchitektur, auf der Fachmesse 'Bau 2013' eine zentrale, Web-basierte Business Plattform für die gesamte Prozesskette im Bauelemente- und Objektgeschäft vor. Die plattformunabhängige Lösung, die vor allem die elektronische Kommunikation mit den projektbeteiligten Akteuren vereinheitlicht und die aufwandsintensive Konfigurations-, Angebots- und Auftragsabwicklung automatisiert, ist nun ebenfalls als kostengünstige Cloud-Lösung für den Betrieb im Rechenzentrum verfügbar. VlexPlan wurde in enger Zusammenarbeit mit führenden Branchenvertretern aus dem Handel und der Türen-, Zargen- und Beschläge-Industrie sowie dem europaweit größten Einkaufsverbund E/D/E (Einkaufsbüro deutscher Eisenhändler) entwickelt und ist der erste übergreifende Lösungs-Standard für die Objekt- und Bauelemente-Branche.

Mit VlexPlan adressiert die VLEXgroup alle Unternehmen, die an der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Gebäuden beteiligt sind, so u.a. Objekteure, die Türen-, Zargen- und Beschläge-Industrie, den Handel mit Bauelementen, Architekten und Handwerker. Die Portal-Lösung verschafft den Projektbeteiligten ein Höchstmaß an Transparenz in Bezug auf Konfigurationen, Änderungen, Bestellungen und Montagen und ermöglicht eine effektive Planung, Überwachung und Steuerung sämtlicher projektrelevanter Prozesse. Durch den einheitlichen Kommunikationsstandard können zudem unnötige Kostentreiber wie Mehrfacherfassungen, Nachbearbeitungen und unvollständige Dokumentationen eliminiert, die elektronischen Datenflüsse automatisiert und die Durchlaufzeiten für die Bau- und Sanierungsprojekte deutlich verkürzt werden.

VlexPlan ? Transparenz und Effizienz im Objektmanagement

VlexPlan bildet den gesamten Abwicklungs- und Beschaffungsprozess samt einer übersichtlichen Statusverfolgung und Änderungsverwaltung ab. Änderungen durch den Auftraggeber sind für alle projektbeteiligten Akteure sofort ersichtlich und auf Lieferverzögerungen oder sonstige Statusänderungen kann frühzeitig reagiert werden. Strukturen, Ansprechpartner und Verantwortlichkeiten im Projekt weist das System ebenso aus wie spezifische Bau- oder etwa Türenpläne. Sämtliche Belege, Dokumente und Verknüpfungen, die während des Beschaffungsprozesses erzeugt werden, hinterlegt das System zudem in Form einer aktuellen Belegkette ? für die Beschaffungsanfrage, das Angebot, den Auftrag als auch für die Bestellung. Neben einem regelbasierten, herstellerunabhängigen Produktkonfigurator und einem leicht bedienbaren Projekt- und Planungswerkzeug umfasst die Lösung auch ein durchgängiges Dokumentenmanagement für die Einbindung von Bauplänen, Leistungsverzeichnissen, Preisblättern oder Verträgen. Vordefinierte Regelwerke vereinfachen die Dateneingabe und verhindern Fehler bei der Produktkonfiguration. Eine standardisierte, elektronische Daten-Weitergabe an Lieferanten vereinfacht die Kommunikation zwischen den Unternehmen spürbar.

VlexPlan wird als Inhouse-Lösung und neu ebenfalls als Web-basierte onDemand-Lösung im Cloud- bzw. Mietbetrieb für den mobilen und standortunabhängigen Zugriff angeboten.

VlexPlan live erleben ? auf dem E/D/E Messestand 308 in Halle C04

Die alle zwei Jahre stattfindende Fachmesse ist die weltweit wichtigste, branchenübergreifende Informations- und Kommunikationsplattform für Bauplanung, Architektur, Bau-Materialien und Systeme. Ca. 2.000 Aussteller aus 46 Ländern und über 240.000 Besucher werden zur Bau 2013 erwartet, die vom 14. ? 19. Januar 2013 in den Münchener Messehallen für das internationale Fachpublikum ihre Tore öffnet.

Auf dem E/D/E Messestand 308 in Halle C04 haben Messe-Besucher die Gelegenheit, sich am Demo-Point der VLEXgroup die neue Lösung im Live-Betrieb präsentieren zu lassen. Weitere Informationen zur Lösung und zum Unternehmen erhalten Interessenten unter www.vlexplan.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 4064 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VLEXconsulting AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VLEXconsulting AG lesen:

VLEXconsulting AG | 13.02.2013

3. IT-Forum Oberfranken lädt ein zum Thema Security in Zeiten von Cloud und Mobile IT

Bamberg, 13.02.2013 - Nach den zwei sehr erfolgreichen Veranstaltungen in 2011 und 2012 findet am 19. März 2013 das 3. IT-Forum Oberfranken mit besonderem Fokus auf das Thema 'Security ? der sichere Betrieb von IT-Systemen in Zeiten mobiler Endgerä...
VLEXconsulting AG | 24.01.2013

VLEXgroup stellt neue Prognose-App für VlexPlus ERP und Comarch ERP vor

Kulmbach/ Achim, 24.01.2013 - Begleitend zur CeBIT stellt die VLEXgroup das neueste Release 3.2 der vollständig Web-basierten 'Next-Generation' ERP-Lösung VlexPlus vor und zeigt im Rahmen eines kostenlosen 'VLEX-Checks' auf, wie variantenorientiert...
VLEXconsulting AG | 30.08.2012

VlexPlan - der erste Branchenstandard für das Bau- und Objektmanagement

Kulmbach, 30.08.2012 - Die VLEXgroup, Anbieter betriebswirtschaftlicher Komplettlösungen für den Mittelstand aus Industrie, Dienstleistung und Handel, stellt auf dem 'Branchentreff total' des Einkaufs- und Marketingverbundes Einkaufsbüro Deutscher...