info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clavister |

Security Gateway 5500: neue Standards zur Sicherheit in konvergenten TK-Netzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Clavister stellt erstes kommerzielles GAN-Security-Gateway vor


Hamburg/München, 24. Oktober 2005 – Laut Analysten-Prognosen werden Ende des Jahres 2007 bis zu 40 Millionen Kunden Generic Access-Netzwerke (GAN) nutzen. Clavister (Halle B.2/Stand 314), Spezialist für Security Gateway-/Firewall-Lösungen, präsentiert als erster Hersteller eine kommerzielle Sicherheitslösung, welche die durch das 3GPP (3rd Generation Partnership Project) definierten Standards für GANs unterstützt. 3GPP ist eine weltweite Kooperation von Gremien für die Standardisierung im Mobilfunk, insbesondere für UMTS und GSM. Die richtungweisende Neuheit „Security Gateway 5500“ adressiert somit Carrier, kleinere Netzbetreiber und Netzwerk Service Provider.

John Vestberg, CTO bei Clavister, erklärt: „Clavister legt den Fokus im Rahmen seiner Geschäftsstrategie auf den Bereich Telekommunikation und hat GAN als zentrale Komponente zur Erschließung des Marktes identifiziert. Das Thema Sicherheit ist für eine optimale Marktakzeptanz ausschlaggebend.“

Mit der Entwicklung des Security Gateway setzt Clavister neue Standards zur Sicherheit in konvergenten TK-Netzen mit Festnetz und Mobilfunk. Das Security Gateway ist als erstes Produkt im Markt in vollem Umfang GAN-kompatibel und weist die derzeit höchste GAN-Subscriber-Dichte auf. Die Lösung ist in der Lage, pro Einheit mehrere hunderttausend Teilnehmer zu verwalten, und integriert zentrale GAN-Features wie IKEv2 (Internet Key Exchange Version 2) sowie EAP-SIM/EAP-AKA. Somit ist ein sicherer Zugang zu Mobilfunknetzen gewährleistet. Die Technologie optimiert darüber hinaus den GAN-Standard durch die Unterstützung von SCIP (Security Gateway Control and Information Protocol). Virtuelles Routing, eine Stateful Inspection Firewall, Bandbreiten-Management und Intrusion Detection stellen weitere maßgebliche technische Merkmale dar. Durch den modularen Aufbau mit redundanten Blade-Modulen und Platz sparendem Formfaktor werden höchste Performance, Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit gewährleistet.

Die Clavister SG5500-Serie wird in Deutschland im 1. Quartal 2006 verfügbar sein und über die Distributionspartner sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG und Tworex Trade vertrieben.

Kurzportrait Clavister:
Clavister ist ein führender Hersteller von hoch performanten IT-/IP-Security-Lösungen. Die mehrfach international ausgezeichneten Produkte basieren auf der einzigartigen Clavister-Technologie. Diese beinhaltet Carrier Class Firewalls, Security Gateway- sowie VPN-Lösungen, die weltweit bereits von tausenden zufriedenen Kunden eingesetzt werden. Der Anspruch von Clavister liegt darin, seinen Kunden komplette Security-Lösungen anzubieten, die über ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befinden. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Europa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de.

Weitere Informationen:
Clavister Deutschland
Buelowstraße 20
D-22763 Hamburg

Ansprechpartner:
Marcus Henschel
Tel.: +49 (40) 41 12 59 - 0
Fax: +49 (40) 41 12 59 19
eMail: marcus.henschel@clavister.de
www.clavister.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0- 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 3070 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clavister lesen:

Clavister | 20.01.2010

Clavister wird neuer Herstellerpartner der Defense AG

Gemeinsam für mehr Sicherheit: Network-Security-Spezialist kooperiert mit IT-Dienstleister Clavister wird neuer Herstellerpartner der Defense AG Hamburg, 20. Januar 2010 – Ab sofort ergänzen die IP-basierenden Clavister Security- und Unified...
Clavister | 21.12.2009

Clavister erweitert Security Gateway 4300-Serie

Hamburg, 21. Dezember 2009 – Clavister, Spezialist für IP-basierende Security- und Unified-Threat-Management(UTM)-Lösungen, hat seine Security Gateway 4300-Serie um wichtige Hardware-Komponenten erweitert. So ist die UTM-Security-Lösung optional ...
Clavister | 23.11.2009

Clavister Security- und UTM-Lösungen ergänzen Portfolio von MAGELLAN

Hamburg, 23. November 2009 – Clavister, Spezialist für IP-basierende Security- und Unified-Threat-Management(UTM)-Lösungen, ist neuer Herstellerpartner des IT-Dienstleisters MAGELLAN Netzwerke GmbH. Damit erweitert MAGELLAN sein Portfolio um flexi...