info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RAD |

Spanische Eisenbahnen verbinden mit Modems von RAD Standorte ueber SHDSL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Intelligente Modems gewaehrleisten Interoperabilitaet mit bestehender Ausruestung


Muenchen und Madrid, den 26. Oktober 2005: Die spanische Verwaltungsgesellschaft fuer Eisenbahn-Infrastrukutur (Administrador de Infraestructuras Ferroviarias, ADIF) setzt bei der Anbindung von Standorten an ihr Breitbandnetz auf SHDSL-Modems von RAD Data Communications (RAD). Laut der ADIF sei fuer die Wahl Ausschlag gebend gewesen, dass sich die mit den RAD-Modems beschalteten Kupferleitungen nahtlos in die bestehende Glasfaser-Infrastruktur einfuegten.

Mit den intelligenten ASMi-52 SHDSL-Modems kann die ADIF Standorte ueber Kupferleitungen anbinden und das eigene Netz so aufruesten, dass es durchgaengig den kuenftigen Anforderungen genuegt. Die Telekommunikationsinfrastruktur der ADIF basiert auf einem landesweiten Glasfasernetz und dient der spanischen Eisenbahngesellschaft RENFE fuer die Versorgung der Bahnhoefe sowie der technischen und Verwaltungs-Einrichtungen. Ueber das Netz werden neben Telefongespraechen und Unternehmensdaten auch die Steuerungs- und Ueberwachungssignale fuer das Schienennetz uebertragen. Ausserdem stellt die ADIF fuer dritte Telekommunikations-Unternehmen Dark Fiber zur Verfuegung.

Flexible und kostenguenstige Loesung
Die ASMi-52-Modems entsprechen den Standards der ITU und ETSI fuer die Verlaengerung der Reichweite digitaler Schnittstellen. Die Geraete unterstuetzen je nach Streckenlaenge Datenraten bis 2,3 Mbit/s ueber Zweidraht- und bis zu 4,6 Mbit/s ueber Vierdraht. Die Modems bieten TC PAM-16 Leitungskodierung, Glaettung, adaptive Filterung sowie Echounterdrueckung. So gleichen sie Leitungsschwaechen aus und ueberbruecken Abzweigungen sowie gemischte Verkabelung. Sie sind unempfindlich gegen Hintergrundgeraeusche und ermoeglichen die Uebertragung mehrerer SHDSL-Leitungen in ein und demselben Kabel.

Das Geraet ist auch in einer Version fuer Hutschienen-Montage erhaeltlich. Diese verfuegt ueber ein Metall-Gehaeuse, widersteht extremen Temperaturen von minus 20 bis plus 70 Grad Celsius und zeichnet sich durch seine hohe EMV-Festigkeit aus. Mit seinen Relaiskontakten ist es besonders fuer den Einsatz in Industrieumgebungen geeignet.

Ein Produktfoto steht zum Download bereit:
http://www.unicat-communications.de/2_4_1.html

Mehr Informationen unter www.rad-data.de und www.adif.es

Ueber das Unternehmen
RAD Data Communications Ltd. ist als Hersteller von qualitativ hochwertigen Access-Systemen fuer Daten- und Telekommunikations-Anwendungen international anerkannt. Die Daten- und Sprach-Uebertragungsloesungen sind auf die Anforderungen von Service-Providern und etablierten Telekommunikationsgesellschaften, neuen Carriern sowie Unternehmen mit eigenen Netzwerken zugeschnitten.

Zum Kundenstamm der Firma zaehlen ueber 150 Carrier und Betreiber auf der ganzen Welt, die Installationsbasis uebersteigt neun Millionen Einheiten. Die Kunden werden von 23 Niederlassungen und mehr als 200 Distributoren in 105 Laendern betreut. Hauptsitz des nicht boersennotierten, 1981 gegruendeten Unternehmens ist Tel Aviv, Sitz der deutschen Niederlassung ist Ottobrunn bei Muenchen.

RAD Data Communications ist ein Mitglied der RAD Gruppe, einem weltweit fuehrenden Anbieter von Netzwerk- und Internet-Loesungen.

Kontakt Deutschland:
RAD Data Communications GmbH
Susann Fiedler
Otto-Hahn-Str. 28-30
D-85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel:+49/89/ 665927-0
Fax:+49/89/ 665927-77
info@rad-data.de
www.rad-data.de

Kontakt international:
RAD Data Communications Ltd.
Bob Eliaz
24 Raoul Wallenberg Street
Tel Aviv 69719, Israel
Tel:+972/3/ 6458181
Fax:+972/3/ 6498250 /6474436
bob@rad.com
www.rad.com

PR-Agentur:
unicat communications
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 Muenchen
Tel:+ 49/ 89/ 743452-0
Fax:+ 49/89/ 43452-52
rad@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 3328 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RAD lesen:

RAD | 12.10.2006

Pseudowire-Gateway von RAD uebertraegt HDLC-Dienste wie Sprache, Fax und Daten ueber paketvermittelte Netze

Das Pseudowire Gateway nutzt die patentierte TDM over IP (TDMoIP) Technologie von RAD fuer die transparente Uebertragung von Sprache und Daten. Damit koennen Carrier und Serviceprovider die Vorteile der neuen IP/Ethernet/MPLS-Netze fuer TDM-basierte ...
RAD | 10.10.2006

RAD praesentiert neue Version des integrierten Zugangsgeraets LA-110 fuer mittelgrosse Unternehmen

„Mittelgrosse Unternehmen erhalten oft nicht die passenden DSL-Services. Die Bandbreite der im Privatkundenmarkt vorherrschenden asymmetrischen ADSL-Dienste reicht fuer den Upstream-Verkehr nicht aus. Deshalb muessen die Firmen auf ueberdimensionier...
RAD | 05.10.2006

Neue Loesung von RAD macht bei SHDSL die lokale Stromversorgung von Repeatern ueberfluessig

Strom ueber die Datenleitung „Auch wenn SHDSL-Modems laengere Strecken als andere DSL-Technologien unterstuetzen, reicht ihre maximale Reichweite fuer einige Anwendungen nicht aus“, so Meira Erez, Product Line Manager bei RAD. „In solchen Faell...