info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Druckerei Harder GmbH |

Respekt für seine Lebensleistung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Franz Harder, Unternehmensgründer der Druckerei Harder in Weingarten, wurde nach 50 Jahren der Goldene Meisterbrief überreicht. An der traditionell jedes Jahr stattfindenden Veranstaltung nahmen über 200 Altmeister und zahlreiche Ehrengäste, darunter der Oberbürgermeister von Ravensburg, Dr. Daniel Rapp, teil.

m Rahmen der 54. Altmeisterdankfeier im Ravensburger Schwörsaal, überreichten der Präsident der Handwerkskammer Ulm, Anton Gindele, Kreishandwerksmeister Joachim Krimmer und der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg, Franz Moosherr, den Goldenen Meisterbrief an Franz Harder, den Firmengründer der Druckerei Harder in Weingarten. Den Goldenen Meisterbrief erhalten diejenigen Senioren, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben.
Franz Harder bestand die Prüfung zum Schriftsetzter-Lehrmeister am 18. März 1961 in Ravensburg und ist bis zum heutigen Tag ein glühender Verfechter und Meister der „Schwarzen Kunst“ Gutenbergs.
Er legte mit seinem handwerklichen Können und seiner beruflichen Leidenschaft den Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe, die sich unter der Führung seines Sohnes, Stefan Harder, zu einer der Top Online-Druckereien Deutschlands entwickelt hat. Die Unternehmensgruppe Harder produziert an 2 Standorten auf über 2500 qm viele Arten von Drucksachen, hauptsächlich bedruckte Etiketten auf Rolle für Industrie und Handwerk. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind stolz auf diese Leistung und freuen sich über die Auszeichnung ihres „Seniors“.Die Unternehmensgruppe Harder, mit Stammsitz im oberschwäbischen Weingarten, gehört zu den innovativsten inhabergeführten Druckunternehmen in Deutschland. An den beiden Standorten in Weingarten und Großenhain (Sachsen) werden hochwertige Druckerzeugnisse im Bereich der Akzidenzen, sowie alle Arten von Etiketten hergestellt.
Dank eines vollautomatischen Internet-Shop-Systems und modernster Druck- und Stanztechnik werden erhebliche Kosteneinsparungen gegenüber anderen Anbietern erzielt und dieser Vorteil direkt an die Kunden weitergegeben.
Mit Vertriebspartnerschaften und eigenen Vertriebsniederlassungen in Polen und Tschechien trägt man den Besonderheiten regionaler Märkte Rechnung und sichert ein kontinuierliches Wachstum.
Im Jahr 2003 erfolgte die Gründung der harder-online GmbH, die mit den Marken „Labelprint24.de“ und „Unserdrucker.de“ seit nunmehr rund 10 Jahren hervorragend im Markt positioniert ist. Die Unternehmensgruppe Harder und ihre Tochtergesellschaften verstehen sich als „grüne Druckerei“ und sind bereits seit Februar 2009 nach den Richtlinien des Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert.
Weitere Informationen finden Sie unter www.labelprint24.com, www.unserdrucker.de und www.druckerei-harder.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Detlef Becker (Tel.: 0751 55730 79), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2467 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Druckerei Harder GmbH lesen:

Druckerei Harder GmbH | 29.08.2013

Labelprint24 investiert in Linoprint L von Heidelberg

Die Online-Druckerei Labelprint24 investiert in das digitale, modulare Etiketten-Drucksystem Linoprint L von Heidelberg. Labelprint24 ist auf die Produktion qualitativ hochwertiger Etiketten und Bookletetiketten für Industrie, Handel und Werbung...
Druckerei Harder GmbH | 13.03.2013

Labelprint24 bestellt digitale Etiketten-Druckmaschine N600i von Domino

Mit dieser Investition schliesst der Web-to-Print-Anbieter die Kette von internetbasierender Auftragsannahme über den digitale Etiketten-Druck bis hin zur automatisierten Verwaltung des Druckauftrags. Die Kosten für jedes einzelne Etikette werden s...
Druckerei Harder GmbH | 27.02.2013

Harder steigert die Produktion von Bookletetiketten

„Im Jahr 2013 werden wir weiter in zusätzliche Produktionskapazitäten, Räumlichkeiten, Personal und Anlagen für die verstärkte Produktion von Bookletetiketten investieren“, sagt der Inhaber des Unternehmens, Stefan Harder. „Wir stehen kurz da...