info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom gmbh |

Erfolg im Internet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Tipps für Unternehmer


Wer heute nach Waren und Unternehmen sucht, schlägt nicht mehr das Telefonbuch auf, sondern klickt sich durchs Internet. Mit dieser These stimmte Jürgen Büngeler, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westmünsterland, rund 90 Unternehmer aus dem Westmünsterland auf einen Informationsabend über „Erfolg im Internet“ ein. Zu diesem hatten die Sparkasse und die d.velop AG an deren Stammsitz in Gescher eingeladen. Vorstandsvorsitzender Christoph Pliete erläuterte am konkreten Beispiel des Softwarehauses, wie eine effektive Online-Strategie aussehen kann.

96 Prozent der Deutschen informieren sich online, bevor sie im Geschäft kaufen. Unternehmen – auch kleine und mittlere – müssen daher eine Entscheidung treffen, wie sie hierauf reagieren. Dies kann ein Online-Shop sein, vielleicht reicht auch eine gut gemachte Homepage aus. Jürgen Büngeler: „Die Entscheidung muss jeder selbst treffen.“ Was man tun kann, damit die eigene Homepage in dem unendlich erscheinenden „Heuhaufen“ an Internetseiten am wahrscheinlichsten gefunden werden kann, erläuterte Florian Lust von Google Deutschland.

„Vor der Konkurrenz im Suchmaschinen-Ranking muss man sich nicht bange machen. Eine effektive Online-Strategie trägt nachhaltig zum Unternehmenserfolg bei“, erläuterte Christoph Pliete, Vorstandsvorsitzender der d.velop AG, in seiner kurzen Begrüßung am eigenen Unternehmensbeispiel. Bei Google-Werbe-Anzeigen beispielsweise erreiche d.velop eine sehr gute Klickrate von 1,8%

Auch für eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung ist eine fokussierte Online-Strategie von enormer Bedeutung. „Interessante Bewerber erreichen Sie nicht allein mit Ihrer Firmenhomepage.“ stellte Pliete klar. Soziale Netzwerke, Online-Foren oder Bewertungsportale sind die virtuellen Tummelplätze, an denen man auf sich aufmerksam machen muss. „Hier aktiv zu sein, ist für uns von essentieller Bedeutung. Denn die Fachkräfte, die wir suchen, sind ‚Digital Natives’ und die sind eben digital unterwegs.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2009 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom gmbh

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom gmbh lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...