info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik- Markt |

Softwareentwicklung bei mO - Mehrwert für den Kunden als primäres Ziel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kronberg / Taunus, 09.12.2012. Die Entwicklung des mobileServiceManagers 6 ist seit knapp drei Monaten abgeschlossen und die Erweiterungen erfüllen das geplante Ziel - Steigerung des Mehrwertes für den Kunden.



Im Interview mit Telematik.TV-Moderator Udo Brand betonte Frank Biermann, Vorstand für Vertrieb und Marketing der mobileObjects AG, noch einmal klar, worauf es dem Unternehmen bei seinen Entwicklungen ankommt. Der Kunde soll aus allen Funktionen das Maximum für sich und sein Unternehmen herausholen können. So ausgerichtet ist der mobileServiceManager sehr erfolgreich im Markt und Frank Biermann freut sich über steten Kundenzuwachs: "Der größte Fehler, den wir jetzt machen könnten, ist zu denken, dass unser System nicht noch besser werden kann. Dann würden wir auf der Stelle treten. Es gibt immer Möglichkeiten, ein hervorragendes System noch weiter zu verbessern. Hierbei kommt es vor allem darauf an, das Ohr beim Kunden permanent offen zu halten und die Entwicklungsmöglichkeiten, die die Telematik bietet auszunutzen."

So bietet der mobileServiceManager 6 nun noch detailliertere Analysen, um wichtige Unternehmensprozesse optimal dokumentieren und wirtschaftlich steuern zu können. Die Karten wurden aktualisiert, was eine äußerst hohe Genauigkeit in der Positionsbestimmung der Fahrzeuge mit sich bringt. Frank Biermann stellt klar: "Unternehmer wollen und müssen wissen, wo sich ihre Fahrzeuge metergenau befinden. Steht es auf der Entladerampe oder wartet es 10 Meter davor? Neben zahlreichen anderen Informationen, zeigen wir diese souverän und verlässlich auf. Und wenn Sie mich nach dem Erfolgsrezept der mobileObjects AG fragen, dann ist der entscheidende Punkt, dass wir unsere Ideen für eine effektive und kundenorientierte Weiterentwicklung jederzeit gefördert und umgesetzt haben. Der große Vorteil in unserem Unternehmens ist, dass unsere hochqualifizierten IT-Leute mir quasi gegenüber sitzen und wir so in der Lage sind, die Ansprüche der Kunden sofort zu diskutieren und umzusetzen. Mit dieser Strategie sind wir äußerst kreativ und effektiv und natürlich verfolgen wir diese auch in 2013."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 1949 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik- Markt lesen:

Telematik- Markt | 07.02.2014

Erhöhte Sicherheit und effizientere Abläufe bei der TWS GmbH durch TINO-Telematik

Hamburg, 07.02.2014. Die Vermietung von Tank- und Spezialcontainern für flüssige Produkte definiert das Kerngeschäft der im Camin ansässigen TWS GmbH. Über 5.000 Container verantwortet das weltweit agierende Unternehmen – eine Menge, bei der...
Telematik- Markt | 07.02.2014

Dr. Malek GmbH zeigt auf der LogiMAT berechenbare Telematik mit der M3 App

Dresden, 07.02.2014. Die Dr. Malek Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT in Stuttgart die neue M3 App für Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. In Verbindung mit dem 2013 vorgestellten M3 Portal lassen sich damit ohne weit...
Telematik- Markt | 31.01.2014

Effizienz auf der letzten Meile durch lückenloses Echtzeit-Datenmanagement

Neu-Anspach, 31.01.2014. Auf dem Handelsfachforum „TradeWorld“, das erstmals im Rahmen der LogiMAT vom 25. bis 27. Februar 2014 in Stuttgart stattfindet, wird der IT-Anbieter ICS International (ICS) neue Software-Applikationen für Hersteller, Hä...