info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KUMAVISION AG |

KUMAVISION trade mit integrierter V-LOG-Anbindung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


KUMAVISION trade, ERP-Software für den Großhandel, bietet in der neuen, auf Microsoft Dynamics NAV 2013 basierenden Version eine integrierte Standardschnittstelle zu der Versandsoftware V-LOG. Das Multicarriersystem V-LOG ermöglicht Unternehmen die freie...

Markdorf, 10.12.2012 - KUMAVISION trade, ERP-Software für den Großhandel, bietet in der neuen, auf Microsoft Dynamics NAV 2013 basierenden Version eine integrierte Standardschnittstelle zu der Versandsoftware V-LOG. Das Multicarriersystem V-LOG ermöglicht Unternehmen die freie Wahl des Versanddienstleisters. Ob Briefpost, Paketversand oder Spedition: V-LOG unterstützt eine Vielzahl von Dienstleistern. Die Versandsoftware übernimmt dabei sämtliche Aufgaben vom Ausfüllen und Drucken der Etiketten über das Erstellen von Frachtlisten und Zolldokumenten bis hin zur Tarifwahl und Tarifberechnung. Über die bidirektionale Schnittstelle zu der ERP-Software werden Informationen wie Adressdaten, Lieferpositionen oder Tracking-Nummern automatisch ausgetauscht.

Unternehmen, die mit mehreren Versanddienstleistern arbeiten, mussten diese bisher aufwändig in der ERP-Software anlegen und pflegen. Für KUMAVISION trade steht mit der Versandsoftware V-LOG jetzt eine Lösung zur Verfügung, die die Prozesse im Bereich der Versandabwicklung optimiert: V-LOG unterstützt alle führenden Anbieter im Logistikbereich, der Anbieter MHP übernimmt dabei Entwicklung und Pflege der Schnittstellen zu den einzelnen Dienstleistern. Die in KUMAVISION trade integrierte Standardschnittstelle überträgt die relevanten Daten an V-LOG. Dabei arbeiten lediglich die Mitarbeiter im Versand auf der V-LOG Oberfläche. Alle weiteren Aufgaben wie beispielsweise das Erfassen von Bestellungen und Kundendaten erfolgt weiterhin in der gewohnten ERP-Umgebung Dynamics NAV. Von der Versandsoftware ermittelte Daten wie Frachtkosten oder Tracking Nummern werden automatisch an das ERP-System übertragen und können direkt für Fakturierung und Kundenservice weiterverwendet werden.

Mehr Rechtssicherheit beim Export

Wer Waren ins Ausland versendet, muss prüfen, ob Embargos bestehen oder ob Geschäftskontakte zu bestimmten Unternehmen oder Personen zulässig sind. Über das optionale Modul S-CHECK lässt sich diese Sanktionsprüfung automatisiert im Zuge der Versandabwicklung durchführen. Eine vom Anbieter regelmäßig aktualisierte Liste stellt sicher, dass die Prüfung stets auf Basis aktueller Daten erfolgt. Ausfuhren werden gegen einen elektronischen Zolltarif geprüft. Die Ergebnisse erlauben sichere Entscheidungen, ob eine Ausfuhr genehmigungspflichtig ist oder nicht.

Für die automatisierte Zollabwicklung steht das Modul Z-ATLAS zur Verfügung. Es ersetzt schriftliche Zollanmeldungen und Verwaltungsakte wie etwa Steuerbescheide durch elektronische Nachrichten. Die nahtlose Integration in die ERP-Software KUMAVISION trade vereinfacht und beschleunigt die Import- und Exportabwicklung.

Ab sofort verfügbar

KUMAVISION trade 2013, die aktuelle Version der ERP-Software für den Großhandel, bringt serienmäßig eine Schnittstelle zu V-LOG mit. Ältere Versionen lassen sich ebenfalls mit der Schnittstelle nachrüsten. V-LOG ist auch als Mietversion erhältlich. Die ASP-Variante empfiehlt sich besonders für Unternehmen mit geringem Versandaufkommen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3107 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KUMAVISION AG

KUMAVISION ist führender Anbieter von ERP- und CRM-Software auf Basis Microsoft Dynamics und realisiert Branchenlösungen für Fertigung, Handel, Verlage & Medien, Professional Services sowie Healthcare.

15 Standorte in Deutschland, Österreich und in der Schweiz garantieren Ihnen ein dichtes Servicenetz mit kurzen Wegen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KUMAVISION AG lesen:

KUMAVISION AG | 19.10.2016

KUMAVISION auf der MEDICA: ERP-Branchensoftware mit UDI-Unterstützung

Markdorf/Bodensee, 19.10.2016 - Die UDI-konforme Produktkennzeichnung, mehr Wirtschaftlichkeit durch transparente Unternehmenszahlen sowie eine gesteigerte Effizienz dank Best-Practice: Diese Trend-Themen stehen im Fokus des diesjährigen Auftritts v...
KUMAVISION AG | 14.01.2015

Neue Führungsstruktur für KUMAVISION

Das kontinuierliche Wachstum hat bereits in der Vergangenheit zu laufenden Anpassungen unserer internen Strukturen geführt, die wir jetzt in einem neuen Organisationsmodell auch nach außen hin abbilden. Im Mittelpunkt steht dabei weiterhin unser An...
KUMAVISION AG | 07.10.2014

KUMAVISION mit neuem Standort Stuttgart-Degerloch

Stuttgart, 07.10.2014 - Die Stuttgarter Niederlassung der KUMAVISION AG eröffnet am 15. Oktober 2014 (16 - 20 Uhr) die neuen Räumlichkeiten in Stuttgart-Degerloch. Das stetige Wachstum des Anbieters von Business-Lösungen für den Mittelstand führ...