info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe |

Erster staatlich kontrollierter und zugelassener Fernlehrgang zum Seniorenbetreuer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Bildungswerk für therapeutische Berufe bietet als erstes deutsches Fernlehrinstitut eine berufsbegleitende Ausbildung in der häuslichen Betreuung und Basispflege.

Remscheid. Seit langem wächst die Zahl alter Menschen. Dies führt zu einer gesteigerten Nachfrage nach ambulanten, häuslichen Betreuungsleistungen. Der entstehende Personalbedarf kann heute schon nicht mehr allein durch examinierte Pfleger gedeckt werden. Auch in Zukunft wird es nachweislich große Lücken in der Betreuung und Pflege von Senioren geben. Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. stellt in ihrer Studie zur "Pflegelandschaft 2030" fest: "Bis 2030 fehlen rund 740.000 Pflegekräfte. Bereits bis 2020 sind es gut 380.000 Personen."



Wegen dieses enormen Mangels in der Versorgung älterer Menschen werden zunehmend auch ungelernte Hilfskräfte eingestellt. Gerade diese können sich nun berufsbegleitend beim Bildungswerk für therapeutische Berufe qualifizieren. Die Ausbildung dauert 14 Monate; der Einstieg ist jederzeit möglich. Ein Lehrgang zum Seniorenbetreuer beim BTB bietet die Grundlage für einen zukunftssicheren Beruf, da viele ältere Menschen ihre gewohnte häusliche Umgebung nicht verlassen wollen und Hilfe beim An- und Auskleiden, der Nahrungsaufnahme, der Körperpflege und der Mobilität benötigen.



Der Schulleiter Jürgen Obst zu den Aufgaben des Seniorenbetreuers: "Der Schwerpunkt der täglichen Arbeit liegt in der selbstständigen und eigenverantwortlichen Alltagsassistenz sowie der Basispflege. Seniorenbetreuer sind - neben Familienangehörigen, die meist wenig Zeit haben - in vielen Fällen die einzigen Ansprechpartner für den Senioren und übernehmen eine Mittlerrolle zwischen den Betreuten, seiner Familie und haushaltsfremden Personen. Sie sind zugleich in der Lage, neben der pflegerischen Unterstützung und hauswirtschaftlichen Arbeit auch beratend tätig zu werden."



Nach mehrjähriger Planung und Realisierung ist die Ausbildung durch die Zentralstelle für Fernunterricht in Köln (ZFU) staatlich zugelassen worden. Sie erfolgt ebenfalls nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention e.V. (DGGP) und berechtigt zur kostenfreien Teilnahme an sämtlichen Sonntagsseminaren, die das Bildungswerk zusätzlich anbietet.



Durch die Kombination von Fernunterricht, Praxisseminaren und einem 20-tägigen Fachpraktikum, das begleitend am Wohnort absolviert werden kann, werden die Studentinnen und Studenten in gewohnt hoher Qualität zum Ausbildungsziel geführt. Dabei stehen sie nicht unter Zeitdruck, da in der Ausbildung eine kostenlose Nachbetreuungszeit von zwei Jahren enthalten ist.



Für die Absolventinnen und Absolventen bieten sich durch die hohe Praxisnähe vielfältige berufliche Chancen, die von einer Anstellung in der ambulanten Betreuung bis hin zur Selbstständigkeit reichen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Waloschek (Tel.: 02191 - 93 15 93), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3039 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) ist seit 30 Jahren auf Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen spezialisiert. Alle Lehrgänge in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung, Human- und Veterinärmedizin, Pflege und Betreuung, Fitness und Sport sowie Psychologie und Pädagogik zeichnen sich durch Praxisnähe und hohe fachliche Qualität aus. Das BTB ist Kooperationspartner wichtiger Berufsverbände. Damit gehört das BTB zu den führenden Anbietern im Weiterbildungssektor.

Die Ausbildungen des BTB sind nach dem Leitsatz 'Aus der Praxis – für die Praxis' konzipiert. Durch die Möglichkeit, bestimmte Studiengänge von Anfang an mit unterschiedlichen Fachrichtungen zu kombinieren, erhalten Absolventinnen und Absolventen einen fachlich umfassenden Einstieg in die Praxis. Das pädagogische Konzept des BTB verknüpft Fernlehrgänge mit Präsenzseminaren, so dass die Studierenden von den Vorteilen beider Unterrichtsmethoden profitieren.

Alle Fernlehrgänge sind durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Über 40 erfahrende Dozenten und Tutoren leiten die Ausbildungen sowie Seminare. Dazu betreut das BTB die Studierenden noch zwei Jahre nach Ende der Studienzeit. Diejenigen, die sich für eine berufliche Selbstständigkeit entscheiden, haben Anspruch auf eine kostenlose Beratung zu sämtlichen Fragen der Existenzgründung und des Marketings. Absolventinnen und Absolventen einer berufsbegleitenden Ausbildung erhalten eine kostenfreie Mitgliedschaft in einem Berufsverband.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.btb.info


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe lesen:

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe | 08.08.2011

Große BTB-Sommerverlosung 2011 mit Preisen im Gesamtwert von über 10.000,- EUR

Remscheid. Aufgrund des großen Interesses im letzten Jahr hat sich das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) entschieden, auch in diesem Jahr wieder eine große Sommerverlosung durchzuführen. Den Teilnehmern winken tolle Preise im Gesamtwer...
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe | 03.02.2011

Lehrgänge des BTB Bildungswerks für therapeutische Berufe jetzt mit AZWV-Zertifikat

Remscheid, 2. Februar 2011: Die Mehrzahl aller Lehrgänge des Bildungswerks für therapeutische Berufe (BTB) ist seit dem 15. Dezember 2010 nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) zertifiziert. Damit sind sie durch den Bi...
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe | 19.11.2010

Weiterbildung zahlt sich aus: Das BTB verlost ein Fernstudium im Wert von bis zu 5370,- EUR!

Remscheid. Die BTB-Weihnachtsverlosung ist der Abschluss der Jubiläumsaktionen zum 25. Geburtstag des BTB. Besonders großes Interesse fanden die Sommerverlosung von drei Ausbildungen sowie die seit Juni kostenfreien Campus-Seminare, in denen die St...