info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pro Mutter & Kind e.V. |

Nachsorgekoffer ab sofort erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Verein Pro Mutter & Kind e.V. -Kurberatung Deutschland, gibt ab sofort bei allen persönlichen Beratungen einen Nachsorgekoffer an die Eltern aus

Die Kurberatung Deutschland Pro Mutter & Kind e.V. hat etwas für die Zeit bis zur Kurmaßnahme und nach der Kur getan. So erhalten Eltern die persönlich in der Zweigstelle des Vereins in Schwalbach / Saar beraten werden ab sofort einen Nachsorgekoffer. Dort enthalten sind unter anderem eine Teetasse mit Entspannungstee von Villeroy & Boch, ein Gutscheinheft der saarländischen D&M Drogeriemärkte, ein Gutschein über 10 EUR für den Ranzenprofi Horst Condé GmbH in Saarwellingen oder ein Gutschein über 30 EUR des Spa2beGehl aus Püttlingen. Viele weitere Präsente und Gutscheine gibt es zudem für die Eltern aus dem Saarland, die eine Kur über den Verein beantragen, wie auch das Buch von Annina Dessauer und Mirko Koch "Generation Burn Out - Mutter Vater Kind Kuren nachhaltig nutzen".



Generation Burn Out Das Buch kann für interessierte Eltern auch bundesweit im Buchhandel erstanden werden.



Aufgrund der großen Nachfrage ist man bemüht das Netz der Kurberater ständig zu erweitern. So stehen nun Kurberater für den Kreis Frankfurt und Düsseldorf den Eltern persönlich zur Seite. Ingesamt sind 20 Kurberaterinnen für den Verein ehrenamtlich tätig. Bei einer Ablehnung der Kurmaßnahme seitens der Krankenkasse, stellt der Verein den Eltern kostenfrei einen Kooperationsanwalt für den Widerspruch zur Seite. Die Mitarbeiterinnen beraten die Eltern umfassund in allen Aspekten rund um das Thema "Mutter-Vater-Kind-Kuren", händigen die Atteste aus und besprechen die Klinik unter Berücksichtigung des Wunsch- und Wahlrechts nach dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit.



Kurberaternetz


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Annina Dessauer (Tel.: 06834 - 77 93 127), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2092 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema