info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hotel Bergischer Hof |

Hotel Bergischer Hof aus Königswinter vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsgastgeber ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Hotel Bergischer Hof aus Königswinter ist vom Deutschen Wanderverband zum „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ zertifiziert worden. Das Hotel konnte den Deutschen Wanderverband in jeder Hinsicht davon überzeugen, eine perfekte Unterkunft für Wanderer zu sein. Das geradezu ideal positionierte Hotel – der Aufgang zum Siebengebirge ist nur circa 300 Meter entfernt – reiht sich damit in eine Reihe von hochwertigen Hotels ein, die sich auf die Bedürfnisse von Wanderern spezialisiert haben.

Das Wandern ist des Müllers Lust – und nicht nur des Müllers: Denn Wandern ist ein Sport, der immer mehr Anhänger in Deutschland findet. Nicht umsonst ist um das Wandern herum eine ganze Industrie von Artikelherstellern und Dienstleistungsunternehmen entstanden. Diese bieten alles Mögliche und Unmögliche für den Wandersport an. Um so wichtiger ist es da, dass ein Wanderer auch richtig auf seinen Touren untergebracht wird. Hier sind Unterkünfte gefragt, die speziell auf die Bedürfnisse von Wanderern eingehen: Diese Bedürfnisse dürften sich in den letzten Jahren durch den Aufschwung des Wanderns vergrößert haben. Um so erfreulicher ist es da, dass der Trend zum Wandern von zahlreichen Hotels aufgenommen worden ist. Viele Hotels haben ihr Angebot speziell auf Wanderer ausgerichtet.

Um hier einheitliche Standards zu schaffen und überdurchschnittliche Hotels auszuzeichnen, hat der Deutsche Wanderverband das Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ ins Leben gerufen. Durch diese nach sehr strengen Vorgaben vergebene Auszeichnung – 23 Kern- und 9 Wahlkriterien müssen erfüllt sein, um die Auszeichnung zu erhalten - kann ein Hotel nachweisen, dass es den speziellen Bedürfnissen von Wanderern in besonderem Maße entgegenkommt. Dazu gehört zum Beispiel, dass vom Hotel meteorologische Informationen und Wanderkarten zur Verfügung gestellt werden und dass Pflege- und Trocknungsmöglichkeiten für Schuhe und Wanderbekleidung angeboten werden. Ein spezielles, auf die körperlichen Bedürfnisse von Wanderern hin zugeschnittene Speiseangebot ist auch sehr wichtig. Ein Hotel muss zudem über wanderkundige Mitarbeiter verfügen, den Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft organisieren, Wanderzubehör bereitstellen und Nichtraucherzimmer und Nichtraucherbereiche im Restaurant anbieten, um das Gütesiegel zu erhalten.

Ein herausragendes Beispiel für eine ideale Wanderunterkunft ist das Hotel Bergischer Hof in Königswinter (www.hotelbergischerhof.de). Dieses Hotel wurde im November 2012 vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Königswinter ist eine ideale Ausgangsbasis für Wanderungen in das Siebengebirge. Kein Wunder, dass sich hier jedes Jahr zahlreiche Wanderer versammeln, um die berühmten sieben Berge zu begehen. Da ist es ideal, dass sich gerade hier ein Hotel mit kompetenten Mitarbeitern befindet. Der Bergische Hof bietet Wanderern zudem einen idealen Ausgangspunkt, um das Siebengebirge zu erkunden und den Rheinsteig zu durchwandern. Die Vergabe des „Qualitätsgastgebers Wanderbares Deutschland“ an das seit fast 100 Jahren im Familienbesitz befindliche Hotel hat seine Besitzer, Jürgen und Anette Leven, sehr stolz gemacht: Jürgen Leven formuliert das folgendermaßen: „Wir haben unser Hotel in den letzten Jahren intensiv auf wandernde Gäste und ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet. Die Auszeichnung ‘Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland’ bestätigt uns in unseren Bemühungen, Wanderern eine gemütliche Unterkunft und eine ideale Ausgangsbasis für ihre Touren zu bieten“.

Jürgen Leven
Hotel Bergischer Hof
Drachenfelsstraße 33
53639 Königswinter
Tel.: 0049 0222322276
Fax: 0049 0222322463
E-Mail: info@hotelbergischerhof.de
Web: www.bergischerhof.de

Frank Hoffmeier
Paul Mertes & Mathias Leven GbR
Schiefbahner Str. 28a
41352 Korschenbroich
Tel.: 02161 9677205
Mobil: 0151 26683753
E-Mail: f.hoffmeier@mertes-leven.de
Web: www.Mertes-Leven.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Leven (Tel.: 0049 0222322276), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3529 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hotel Bergischer Hof


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema