info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Post AG |

Deutsche Post erschließt neue Märkte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Innovative Systemlösungen für den Dokumenten-Workflow


Die Deutsche Post hat branchenspezifische Dokumenten-Management-Lösungen entwickelt, mit denen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse durchgängig digital abwickeln können. Geschäftsprozess-Outsourcing (GPO) ist dabei das zentrale Thema

Die Anforderungen an Unternehmen, ihren Dokumentenfluss immer weiter zu stan-dardisieren sowie schneller und sicherer zu machen, wachsen ständig. Viele Firmen verlieren mit veralteten, papiergebundenen Arbeitsabläufen Zeit, verbrauchen un-nötig Ressourcen und können auf Kundenanfragen nicht schnell genug reagieren.

Geschäftsprozess-Outsourcing im Dokumentenmanagement wird zu einem wichtigen Bestandteil erfolgreicher Unternehmensführung, da das Auslagern von Workflow- Prozessen und -Abläufen an einen professionellen Dienstleister Unternehmen ein deutliches Einsparpotenzial bietet. Geschäftsprozess-Outsourcing ist die Kombina-tion einzelner, auf die individuellen Kunden¬bedürfnisse abgestimmter Prozessschritte. Die Summe dieser einzelnen Komponenten bringt den Gesamterfolg. Je breiter die ausgelagerte Prozesskette, umso geringer der Steuerungs- und Kontrollaufwand für den Auftraggeber und umso höher das gesamte Einsparpotenzial. Aber auch bereits über das Outsourcing einzelner Komponenten lassen sich Ressourcen- und Kosten-struktur spürbar optimieren.

Die Deutsche Post setzt Maßstäbe für den zuverlässigen Umgang mit vertraulichen Dokumenten. Die hochmoderne und flächendeckende Infrastruktur sowie umfassen-de Erfahrungen in Entwicklung und Betrieb von komplexen und volumenstarken Prozessen machen die Deutsche Post zu einem starken Partner. Kaum ein anderes Unternehmen verfügt bundesweit über ein ähnlich leistungsstarkes Logistiknetz. Allein in Deutschland werden täglich 72 Millionen Dokumente – von der Beförderung über die Sortierung bis hin zur sicheren Zustellung – bearbeitet.

Durch ihren Automatisierungsgrad von 90 Prozent kann die Deutsche Post sämtliche Prozesse im Dokumentenmanagement und in der Datenlogistik schnell, effizient und sicher umsetzen. Das wissen über fünf Millionen Geschäftskunden, die weltweit auf die Lösungen der Deutschen Post vertrauen.

Neue Systemlösungen
Die Schwerpunkte des neuen Angebots bilden vier Module:

 Mit Dokumentenservice Online (DSO) lässt sich der Rechnungsaustausch zwischen zwei oder mehreren Unternehmen vollständig elektronisch realisieren.
 Für Firmen, die vorwiegend mit papiergebundenen Rechnungen arbeiten, bietet die Deutsche Post die Systemlösung Kreditorenmanagement an. Hier werden eingehende Papier-rechnungen digitalisiert, geprüft und weiterverarbeitet bis hin zu einem optionalen Zahlungsmanagement.
 Der Digitale Posteingangs-Service, eine Systemlösung, mit der die Eingangspost von Unternehmen frühzeitig digitalisiert und dementsprechend zeitnah in den digitalen Workflow des Kunden einfließen kann.
 Die modulare Komplettlösung für Antragsmanagement, Ausgabe und Verwaltung der elektronischen Gesundheitskarte. Ein weiteres erfolgreiches Beispiel für die Auslagerung kompletter Wertschöpfungsketten.

Geschäftsfelder
Die innovativen Systemlösungen werden in den vier Geschäftsfeldern des Unterneh-mens von Teams mit entsprechendem Branchen-Know-how entwickelt und geprüft.

Geschäftsfeld Adress- und Dokumentenmanagement
• Responsefactory: Belege-Scans
• Archivefactory: Digitalisierung von Archiven
• Formfactory: Bearbeitung standardisierter Dokumente

Geschäftsfeld Druck und Lettershop-Leistungen
• standardisierte Massenproduktion (Rechnungen, Mahnungen, Mitteilungen, Konto- und Depotauszüge, Lohnsteuerkarten, Wahlbenachrichtigungen, Briefwahlunterlagen, Steuerbescheide, Postzustellungsaufträge, Briefe direkt vom PC aus)
• Dialogmarketingkampagnen
• Lettershop-Produktionen

Geschäftsfeld In-Haus-Service
• Auslagerung von Poststellen
• Management der Poststelle
• Individuell zugeschnittene Dienstleistungen für die Postbearbeitung (Bearbeitung der Eingangspost Boten, Fahrdienste, Versandfertigung der Ausgangspost, Verteilung der internen Post
Kunden: Siemens AG, Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Geschäftsfeld Customer Services
Dienstleistungen in dem Bereich Call-Center an.

Weitere Informationen finden Sie unter www.deutschepost.de/branchenloesungen


Pressekontakt:

Deutsche Post World Net
Konzernkommunikation
Pressestelle
Uwe Bensien
Tel. 0228/182-9944
E-Mail: pressestelle@deutschepost.de

Deutsche Post World Net ist die weltweit führende Logistik-Gruppe.
Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank bietet die Gruppe integrierte Dienstleistungen und maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für das Management und den Transport von Waren, Informationen und Zahlungsströmen durch ihr multinationales und multilokales Know-how und Netzwerk. Deutsche Post World Net ist zugleich führender Anbieter für Dialog Marketing sowie effiziente Outsourcing- und Systemlösungen für das Briefgeschäft. In 2004 erwirtschafteten 380.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien einen Umsatz von rund 43 Mrd. Euro.


Web: http://www.deutschepost.de/branchenloesungen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Claudy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 4954 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Deutsche Post AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Post AG lesen:

Deutsche Post AG | 24.11.2013

Postversand per Mausklick

Ob Auftragsbestätigung, Rechnung, Gehaltsabrechnung oder allgemeine Korrespondenz – in allen Berufsbranchen sind täglich eine Vielzahl an Briefen zu versenden. Zahlreiche Schreiben sind dabei streng vertraulich und dürfen auch im Zeitalter zunehm...
Deutsche Post AG | 20.01.2010

SSL-zertifikate von Signtrust

Bonn, 20. Januar 2010: Signtrust erweitert das Produktangebot: Das Trustcenter der Deutschen Post bietet ab sofort auch SSL-Zertifikate zur sicheren Datenübertragung im Internet an. Vier Produktvarianten stehen zur Verfügung: Signtrust SSL Premium ...
Deutsche Post AG | 11.01.2010

Studie: Dienstleistungs- und Servicestrategien im GKV-Markt, eine Vorstands- und Führungskräftebefragung

Bonn, 11. Januar 2010. Die Gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland stecken in einer der tiefgreifendsten Veränderungen seit ihrem Bestehen. „Vom Geldwechsler zum Dienstleister“ - so beschreibt ein GKV-Vorstand stellvertretend für den Markt den...