info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schwenteit Sicherheitssyteme |

Rathaus Stadt Rheinsberg setzt auf "Apollo 11" Gebäudesicherung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stadt Rheinsberg setzt auf "Apollo 11" Alarmanalge

Die barocke Residenzstadt Rheinsberg im ostdeutschen Bundesland Brandenburg hat sehenswerte und liebenswerte Facetten. Dort weht bis heute rund um Schloss Rheinsberg ein Hauch von "Preußens Gloria". Eine herrliche Seenlandschaft gibt der bis ans Seeufer grenzenden Stadt eine fast maritime Kulisse. Marktplatz mit alten Bürgerhäusern und dem historischen Ratskeller vermitteln eine heimelige Atmosphäre. Das Rheinsberger Seengebiet ist ein geschätztes Naherholungsgebiet der Großstadt-Berliner. Unser Nachbarland Polen liegt in nächster Nähe.

Rheinsbergs Fäden in der Regionalpolitik und kommunalen Verwaltung laufen im Rathaus der Stadt zusammen. Die Adresse lautet: Seestraße 21. Das dreigeschossige Rathaus in nächster Nähe zum Grienericksee ist Dienstsitz des Bürgermeisters und beherbergt neben diversen Verwaltungs-Ressorts auch das Ortsgericht. Junge Paare geben sich in der historischen Stadt gerne das Jawort - im Standesamt des Rathauses. Das Magistratsgebäude in seiner Funktion als zentrale Stadtverwaltung ist Aufbewahrungsort für eine Vielfalt sensibler, schützenswerter Daten. Diese Tatsache hat Rheinsbergs Bürgermeister und den Magistrat zu einer Ausschreibung über ein System zur Gebäudesicherung veranlasst. Den Zuschlag erhielt die Firma Schwenteit Sicherheitssysteme für das Sicherheitssystem "Apollo 11".



Modernste Sensortechnik gegen Einbruch und Feuer

Schutz vor Einbruch, Sabotage und Feuer sind die großen Herausforderungen an ein leistungsfähiges Alarmsystem für den Gebäudeschutz. Denn nur wenn Beides im Ernstfall vollumfänglich zum Alarm führt, ist ein Gebäude wie das Rheinsberger Rathaus geschützt. Mit "Apollo 11" übernimmt ab sofort ein Sicherheitssystem diese Aufgaben, das über einen Infraschall-Detektor alle für den umfassenden Schutz erforderlichen Funktionen im "Apollo 11" Kontrollsystem vereinigt.

Die Wirkungsweise der Infraschall-Kontrolle überzeugt: Das System übernimmt zum einen die Überwachung des zu schützenden Areals, bestehend aus Rathausgebäude und Grundstück. Für die Überwachung gegen Brand und Feuer sorgt zusätzlich der integrierte Brandalarm-Melder in Verbindung mit Funk-Rauchmelder.



Apollo 11: Topp-Sicherheit ohne bauliche Eingriffe

Die Rathaus-Verantwortlichen haben mit "Apollo 11" ein Sicherheitssystem gewählt, das sehr konkrete Vorgaben in einer zentralen Systemlösung vereint. Das System sollte Schutz gegen Einbruch und Sabotage bieten und gleichzeitig sollte es die Funktion des Brandalarms mit beinhalten. Gewünscht wurde eine Lösung, die ohne teuere und zeitlich aufwendige bauliche Eingriffe kostengünstig zu realisieren ist. Die von der Firma Schwenteit Sicherheitssysteme angebotene Lösung in Form des "Apollo 11" Systems konnte diese Anforderungen vollumfänglich abdecken, ohne Verkabelungen am Gebäude und ohne Funk-Kontakte an Türen und Fenstern. Der mit dem System gelieferte Funk-Schlüsselschalter ermöglicht jedem der 25 Rathaus-Mitarbeiter den reibungslosen Zugang zum Arbeitsplatz. Ein Funk-Handsender und ein GMS-Modul für die Benachrichtigung bei Einbruch, Sabotage und Feuer ergänzen das "im Handumdrehen" zu installierende Sicherheitssystem. Das Geheimnis: modernste Sensortechnik bietet Rundumschutz.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Schwenteit (Tel.: 0800-6646971), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3311 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema