info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Salus Gesellschaft, Fachbereich HR |

Gesunde Mitarbeiter steigern die Rentabilität von Unternehmen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit dem ganzheitlichen Präventionsinstrument Life Performer steigern Unternehmen ihre Wertschöpfung

225 Milliarden Euro kosten kranke Mitarbeiter ihre Unternehmen im Jahr. Dies hat eine Studie von Booz & Company ergeben. Dazu zählen auch am Arbeitsplatz anwesende Mitarbeiter, die sich nicht wohl fühlen. Sie sind ebenso wenig produktiv.



Nur gesunde Mitarbeiter steigern die Rentabilität von Unternehmen, weil sie produktiv arbeiten. Salus Human Ressourcen unterstützt Unternehmen dabei, dieses Potenzial zu erschließen. Mit dem "Life Performer" lassen sich die berufliche und private Situation der Mitarbeiter analysieren. "Man kann nicht den beruflichen und privaten Menschen trennen", weiß Michael von Knobloch, Geschäftsführer von Salus HR. Der Mensch ist ganzheitlich und wenn die Belastungen zu groß werden, dann leiden alle Bereiche. Unternehmen profitieren am meisten von dem Ergebnis: von einem gesünderen Betriebsklima und einer höheren Produktivität. Dies macht ein Unternehmen für potenzielle Arbeitskräfte attraktiver.



Das ganzheitliche Konzept des Life Performers erfasst die psychische und physische Gesundheit der Arbeitnehmer. Hierzu müssen die Mitarbeiter zunächst einen Online Fragebogen ausfüllen. Die Angaben aus den unterschiedlichen Lebensbereichen fließen in einem "Life-Satisfaction-Index" zusammen. Der Lebenszufriedenheitsindex (LSI) zeigt die aktuelle Situation des Arbeitnehmers. Hilfreich ist die grafische Darstellung als Lebensrad im Ampelsystem. Auf einem Blick wird dem Mitarbeiter deutlich, wo die momentanen Schwierigkeiten liegen. Hieraus lassen sich seine Bedürfnisse und Entwicklungsmöglichkeiten erschließen. In persönlichen Auswertungsgesprächen erhalten die Mitarbeiter Hilfestellungen bei der Lösung von Problemen. "Dies können gesundheitliche Kurse, ein Coaching für einen besseren Umgang mit den Anforderungen oder Beratungen bei finanziellen Schwierigkeiten sein", stellt Michael von Knobloch dar. "Sind die Schwierigkeiten erkannt, können sie auch mit dieser Unterstützung behoben werden."



Unternehmen stellen den Life Performer der gesamten Belegschaft, aber auch nur einzelnen Abteilungen oder Zielgruppen zur Verfügung. Denn die Probleme in der Vertriebsabteilung sind anders gelagert als in der Personalabteilung. Ein Servicevertrag über 1-2 Jahre ist möglich: In diesem Fall kann die LSI-Analyse in regelmäßigen Abständen genutzt werden. Damit lassen die Entwicklungen der Mitarbeiter am besten verfolgen und gegebenenfalls selbst korrigieren. Michael von Knobloch, der auch das Darmstädter Life Performer-Institut leitet, weiß: "Der Return on Invest ist in diesem Bereich sehr groß und rechtfertigt jede Investition. Selbst wenn die Gesundheits- und Ausfallkosten nur um 10 Prozent vermindert werden, dann bedeutet dies für das Unternehmen einen Return on Invest von mindestens 1:15".



Weitere Informationen erhalten Sie bei Salus Human Ressourcen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Bettina Fieber (Tel.: 0177 610 68 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3257 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema