info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik- Markt |

Die AMV Networks GmbH eröffnet Repräsentanz in der Schweiz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ranshofen / Austria, 19.12.2012. Die AMV Networks GmbH nimmt nach einem Beschluss der Geschäftsführung ihre Geschäftstätigkeit auch in der Schweiz auf.



Der Hintergrund für die Entscheidung: Die Schweiz verfügt über ein dichtes Straßennetz und eine im europäischen Vergleich hohe Verkehrsdichte. Hinzu kommt die besondere topografische Lage des Alpenlandes. „Auf Grund dieser Rahmenbedingungen legt die Schweiz sehr viel Augenmerk auf das Thema Mobilität – und künftige Mobilitätsformen“, sagt Raimund Wagner, Geschäftsführer der AMV Networks GmbH. „Wir bieten mit unserem AMV®System die technologische Grundlage für intelligente Verkehrssysteme und moderne Mobilitätsformen.“

AMV® – Anonymous Management of Vehicle real-time information
Mit dem AMV®System wurde eine einzigartige Technologie entwickelt, die es ermöglicht, Fahrzeugdaten anonym – unter Berücksichtigung der nationalen Gesetzgebung – und in Echtzeit zu erfassen, zu verarbeiten und für unterschiedliche Nutzungsbereiche flächendeckend zur Verfügung zu stellen. Die AMV Networks GmbH ist spezialisiert auf die anonyme Erfassung von Echtzeitinformationen direkt am CAN-Datenbus eines Fahrzeuges. Zur Bereitstellung für unterschiedlichste Anwendungsbereiche verarbeitet und überträgt die AMV Networks GmbH diese anonymen Informationen an die öffentliche Hand und an die vertraglichen Geschäftspartner. AMV Networks bietet damit eine wirtschaftliche Basistechnologie und -Plattform für die vernetzte Mobilität der Zukunft.

Missing Link – AMV Networks stellt wichtige Mobilitätsdaten zur Verfügung
Zur Beurteilung des Verkehrsgeschehens mangelt es bisher an zuverlässigen und genauen Echtzeitinformationen direkt aus Fahrzeugen. Die AMV Networks GmbH stellt diese Daten für folgende spezielle
Nutzungsbereiche zur Verfügung:
- Echtzeit-Verkehrsmanagement (Dynamisierung/Lenkung)
- Intermodale Mobilitätsbedürfnisse (Analyse)
- Aufbau und Anpassung der Verkehrsinfrastruktur
- Öffentliche Hand – City-Maut, Parkraumbewirtschaftung, intelligenter Winterdienst
- Neue innovative Geschäftsmodelle wie fahrleistungsabhängige Versicherungen

Security & Privacy by Design – Datenschutz hat höchste Priorität
Das AMV®System wurde nach EU-Richtlinien für intelligente Transportsysteme entwickelt. Sie vereinigt Erkenntnisse aus EU-Forschungsprojekten zum Thema FCD (Floating Car Data) und erweitert diese bei Bedarf zu xFCD-Daten (extended Floating Car Data). Die AMV Networks GmbH verarbeitet Fahrzeuginformationen grundsätzlich unter Sicherstellung der Persönlichkeitsrechte der Fahrzeughalter. Das Unternehmen hat zu keiner Zeit Zugang zu oder Kenntnis über persönliche Daten der Fahrzeughalter. Mit der Echtzeitübertragung der Fahrzeugdaten erfolgt bei AMV Networks auch keine Vorratsspeicherung der Daten. Nur spezielle Daten wie Position, Geschwindigkeit, Außentemperatur oder Fahrtrichtung werden in anonymer Form zur Verfügung gestellt und an die öffentliche Hand weitergeleitet. Nur der Fahrzeughalter entscheidet, ob die Echtzeitinformationen aus dem Fahrzeug anonym bleiben sollen oder ob er einzelne Geschäftspartner ermächtigt, vertraglich vereinbarte Datenpakete (z. B. für fahrleistungsabhängige Versicherungen oder Leasingraten) für ihre Dienstleistung zu beziehen. Damit ist sichergestellt, dass der Schutz von personenbezogenen Daten jederzeit gewährleistet ist.
Für das AMV®System erhielt die AMV Networks GmbH 2012 unter anderem den internationalen „Telematik Award 2012“ von der Fachzeitung „Telematik-Markt.de“, der in Partnerschaft mit dem Verband der Automobilindustrie in Deutschland und dem Land Niedersachsen/Deutschland verliehen wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3561 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik- Markt lesen:

Telematik- Markt | 07.02.2014

Erhöhte Sicherheit und effizientere Abläufe bei der TWS GmbH durch TINO-Telematik

Hamburg, 07.02.2014. Die Vermietung von Tank- und Spezialcontainern für flüssige Produkte definiert das Kerngeschäft der im Camin ansässigen TWS GmbH. Über 5.000 Container verantwortet das weltweit agierende Unternehmen – eine Menge, bei der...
Telematik- Markt | 07.02.2014

Dr. Malek GmbH zeigt auf der LogiMAT berechenbare Telematik mit der M3 App

Dresden, 07.02.2014. Die Dr. Malek Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT in Stuttgart die neue M3 App für Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. In Verbindung mit dem 2013 vorgestellten M3 Portal lassen sich damit ohne weit...
Telematik- Markt | 31.01.2014

Effizienz auf der letzten Meile durch lückenloses Echtzeit-Datenmanagement

Neu-Anspach, 31.01.2014. Auf dem Handelsfachforum „TradeWorld“, das erstmals im Rahmen der LogiMAT vom 25. bis 27. Februar 2014 in Stuttgart stattfindet, wird der IT-Anbieter ICS International (ICS) neue Software-Applikationen für Hersteller, Hä...