info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Higoto GmbH |

Data Watch Thunderbolt RAID-System durch Apple zertifiziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Thunderbolt 4-Bay RAID System RS-M4T der Data Watch Technologies, einer Division der Onnto Corporation, Taiwan, ist durch Apple für das Thunderbolt Logo Zertifizierungsprogramm zertifiziert worden

Mit der Thunderbolt-Technologie können bis zu sechs Gehäuse im sog. Daisy-Chain-Verfahren ohne Leistungsverlust genutzt werden. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist dabei bis zu 12x schneller als mit FireWire 800, und bis zu 2x schneller als mit USB 3.0.

Das RS-M4T Gehäuse bietet RAID Sicherheit auf allen Ebenen, informiert jederzeit schnell via LEDs über den aktuellen Status und bietet durch die Möglichkeit des hot-swappable Festplattenwechsels eine sehr komfortable und bequeme Handhabung und ist damit sowohl für den professionellen als auch den Anwender zu Hause geeignet.



o RAID MASTER

Durch die Software RAID MASTER werden die verschiedenen RAID-Modi JBOD (Non RAID), RAID 0 (Striping), RAID 1 (Mirroring), RAID 10, RAID 5 und HyperDuo einfach und verständlich eingestellt. RAID MASTER ermöglicht zudem eine schnelle Übersicht über alle Einstellungen und Anwendungen.



o HyperDuo

Das HyperDuo Feature erlaubt die gleichzeitige Verwendung von SolidStateDrives (SSD) und HardDiskDrives (HDD) in einem Gehäuse. So kann der Geschwindigkeitsvorteil der SSD mit dem Kapazitätsvorteil der herkömmlichen Festplatte sinnvoll in zwei Modi kombiniert werden. Beim sog. Safe-Modus werden die auf dem SSD-Laufwerk gesicherten Daten durch Spiegelung für eine maximale Ausfallsicherheit auf die Festplatte übertragen. Es können also zuerst Daten auf das SSD-Laufwerk gespeichert und dann nach Zuführung über das patentierte SmartGuider**-System in das RS-M4T auf einer der Festplatten gesichert werden.

Im Kapazitätsmodus werden die Daten mit SSD-Performance gelesen, so dass hier das SSD-Laufwerk zum schnellen Hochfahren des RAID-Systems programmiert und genutzt werden kann.



o SmartGuider & Excellent Heat Dissipation

Beim SmartGuider-System werden die Festplatten bzw. die SSD-Laufwerke mittels überdrehungsicheren Schrauben an Handgriffen befestigt. Diese werden dann in aufrechter Position in das RS-M4T Gehäuse eingeschoben, um in Kombination mit dem Aluminiumgehäuse, dem Innendesign und den sehr leise arbeitenden Lüftern eine optimale Wärmeableitung zu gewährleisten.



o Lieferumfang

Lieferung inklusive Thunderbolt-Kabel (1,0 m) und Transporttasche



o Verfügbarkeit & Preis

Die unverbindliche Preisempfehlung des Hersteller für das DataTale Thunderbolt 4-Bay RAID System RS-M4T beträgt 620.- Euro inkl. 19% Mehrwertsteuer.

Das RS-M4T ist ab sofort online sowie über die Higoto Handelspartner vorbestellbar und wird voraussichtlich im Januar 2013 verfügbar werden.

Händleranfragen sind willkommen.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Carsten Hicking (Tel.: +49 (0)201 8325825), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 3035 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema