info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kinderhaus Atemreich GmbH |

Kinderhaus Atemreich ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Felicitas Hanne erhält Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um die Gesundheit

(München, 19.12.2012) Felicitas Hanne, Geschäftsführerin der Kinderhaus Atemreich gemeinnützige GmbH hat am 19.12.2012 die Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um die Gesundheit aus der Hand von Staatsminister Dr. Marcel Huber MdL erhalten.

Verliehen wird die Auszeichnung für die herausragenden Verdienste von Frau Hanne als Leiterin des Kinderhauses Atemreich in München. Seit Eröffnung des Kinderhauses vor mehr als sechs Jahren auf dem Gelände des Klinikums Dritter Orden Jahren leitet Frau Hanne die Geschicke der gemeinnützigen Gesellschaft. Große Leidenschaft, Herzblut aber auch viel Improvisationstalent, Hartnäckigkeit und Durchsetzungsvermögen waren in den vergangenen Jahren die Eckpfeiler für den Auf- und Ausbau einer sehr wichtigen Einrichtung, die vielen Kindern und Eltern in Zeiten großen Leids zur Seite steht. " Bei all den vielfältigen Aufgaben und der großen Verantwortung war und ist für Frau Felicitas Hanne immer das Wohl jedes einzelnen Kindes das Wichtigste. Sie hat das Ziel erreicht, ein Zuhause für die Kinder zu schaffen, in dem Lebensqualität, Geborgenheit und Förderung an erster Stelle stehen...", so der Staatsminister in seiner Laudatio.

"Die Entwicklung unserer Kinder ist für uns alle hier im Kinderhaus Atemreich Ansporn, Motivation und Bestätigung", sagt Frau Hanne.

Im Jahr 2013 wird der Erweiterungsbau für weitere 6 Aufnahmeplätze fertiggestellt werden. Die noch fehlenden Finanzmittel werden die umtriebige Geschäftsführerin nicht aufhalten. Sie wird nicht ruhen, bis Sie auch dieses Ziel erreicht hat. (jw)



Über das Kinderhaus



Im Kinderhaus AtemReich werden 12 intensivpflegebedürftige, beatmete oder von einer Beatmung bedrohte Kinder in zwei Wohngruppen betreut. Für drei Kinder bieten wir "Ferienplätze" für eine vorübergehende Betreuung an.

Das Ziel ist es, Kinder trotz ihrer Krankheit, ihrer Beeinträchtigungen und Pflegebedürftigkeit nicht auf das zu reduzieren was sie nicht können - sondern sie als vollwertige Mitmenschen anzunehmen und ihnen ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend, eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Felicitas Hanne (Tel.: 089-411193610), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2643 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema