info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Honorar Company Beratungs-GmbH |

Das Kapital für große Wünsche ansparen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit der richtigen Geldanlage können sich Anleger ihre Träume und Wünsche erfüllen.

Ganz gleich, ob es darum geht, das Geld für ein neues Traumauto anzusparen oder Rücklagen für das Alter zu bilden, für immer mehr Anleger sind Wertpapiere die Anlageform der ersten Wahl. Sie brauchen dazu nur ein Wertpapierdepot eröffnen und bekommen von ihrer Bank ein Anlagekonto, über das sie alle Käufe und Verkäufe von Wertpapieren abwickeln können. Beliebt ist diese Form der Kapitalbildung, weil sie in der Vergangenheit die besten Renditen bei einem überschaubaren Risiko erwirtschaftete. Ein hohes Maß an Sicherheit verspricht die Geldanlage in Wertpapieren, weil das Anlagekonto auch im Fall einer Insolvenz der Bank durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt ist. Mit dieser Sicherung ist das Kapital auf dem Anlagekonto bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert.



Flexible Geldanlage



Die Anleger haben außerdem die größtmögliche Flexibilität, was die Höhe der Geldanlage angeht. Sie können auf ihrem Konto entweder unregelmäßig einmalige Beträge einzahlen oder monatlich einen festen Betrag. Diese Variante eignet sich am besten für Sparer, die langfristig orientiert denken. Denn sind die Kurse beispielsweise beim Investmentsparen niedrig, erhalten sie mehr Anteile für ihr Geld. Steigende Kurse dagegen können sie nutzen, um Gewinne außer der Reihe zu realisieren oder ihr Anlagekapital auf weitere Fonds zu verteilen, um das Risiko und die Chancen breiter zu streuen.



Richtig investiert?



Für Anleger, welche die Dienste der Honorar Company in Anspruch nehmen, zu deren Service es gehört, das Depot kostenlos zu führen, gibt es einen kostenlosen Depotcheck. Der Honorarberater gewährleistet eine objektive Beratung, die das beste Ergebnis für den Kunden im Auge hat. Schließlich wird der Honorarberater vom Kunden bezahlt und muss deshalb nicht auf möglichst hohe Provisionen bei möglichen Verkäufen schielen. Ein weiterer Vorteil für die Kunden, welche das Depot kostenlos bei der Honorar Company führen: Sie haben den Kursverlauf und somit die Wertentwicklung ihrer Geldanlage stets im Blick und können sämtliche Transaktionen selbst erledigen. Falls ein weiterer Beratungsbedarf besteht, steht der Honorarberater natürlich auch jederzeit für die Kunden, die das Depot kostenlos führen lassen, zur Verfügung. Selbstverständlich profitieren auch sie von den attraktiven Konditionen der Honorar Company. Sie erhalten die Kickback-Zahlungen direkt auf ihrem Anlagekonto gutgeschrieben und können aus dem gleichen Budget mehr aus ihrem Geld machen, als das beispielsweise bei der Hausbank möglich war. Mit dieser Option hat der Anleger auch schnell die Kosten, die für die Honorarberatung auf ihn zukommen, erwirtschaftet. Wenn es um die Auswahl des richtigen Kontos oder der passenden Fonds geht, steht der Honorarberater dem Kunden natürlich mit Rat und Tat zur Seite.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joachim Wehnsen (Tel.: 04852 8354074), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3107 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Honorar Company Beratungs-GmbH

Die Honorar Company führt im Rahmen der Honorarberatung eine Anlageberatung durch.

Die Honorarbasis ist eine Flatrate. Eine Flatrate Honorarberatung steht bei Bedarf zur Verfügung. Es wird eine bundesweite Honorarberatung angeboten


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Honorar Company Beratungs-GmbH lesen:

Honorar Company Beratungs-GmbH | 24.03.2013

Berechnung der privaten Rente - Altersvorsorge in Gefahr - e-Book klärt auf

Wie viele Säulen der Altersvorsorge sollen sich die Bürger aufbauen? Seit längerer Zeit ist es bekannt, dass die gesetzliche Altersvorsorge geringer ausfallen wird als geplant. Verschiedene Faktoren, wie beispielsweise der Demografiefaktor, werde...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 20.03.2013

Alternativer Vermögensaufbau und Tagesgeld ade

Die niedrigen Zinsen und die Inflation lassen viele Anleger aufhorchen. So langsam ist es bei vielen angekommen, die Tagesgelder verlieren an Kaufkraft, wenn die Teuerungsrate nicht erwirtschaftet wird. Es war mal einfach zufrieden zu sein. Viele A...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 11.03.2013

Vermögensaufbau mit einem Strategiedepot eine Alternative als private Altersversorgung

Seitdem in den USA die Immobilienblase geplatzt ist, herrschen stürmische Zeiten für Anleger. Nachdem mittlerweile auch viele Länder des Euroraumes chronisch überschuldet sind, ist ein Ende dieser unsicheren Zeiten nicht absehbar. Selbst wenn di...