info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
n³ data analysis - software development - consulting GmbH & Co. KG |

n³ gewinnt InterSystems Breakthrough Application Award

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Deutsches Immobilienportal ImmobilienScout24 erweitert Kundenkreis mittels eines innovativen Bewertungssystems von n³


Dem größten deutschen Immobilienportal ImmobilienScout24, gelang es mit Hilfe der bahnbrechenden n³-Applikation, die nutzbaren Objekte in seinem Online-Immobilienbewertungssystem zu erweitern. Unter Rückgriff auf die Objektdatenbank InterSystems Caché®...

Oelsnitz, 20.12.2012 - Dem größten deutschen Immobilienportal ImmobilienScout24, gelang es mit Hilfe der bahnbrechenden n³-Applikation, die nutzbaren Objekte in seinem Online-Immobilienbewertungssystem zu erweitern.

Unter Rückgriff auf die Objektdatenbank InterSystems Caché® und die in sie eingebettete Textanalyse-Technologie iKnow schuf n³ für ImmobilienScout24 die Möglichkeit, noch mehr Informationen in seinem automatischen Bewertungssystem zu nutzen.

AUF DIESE ART GING N³ EINE DER GRÖSSTEN HERAUSFORDERUNGEN IM ZUSAMMENHANG MIT BIG DATA AN: DIE NUTZUNG SÄMTLICHER INFORMATIONEN, EINSCHLIESSLICH UNSTRUKTURIERTER DATEN, DIE IN INFORMATIONSSYSTEMEN BRACHLIEGEN.

Die InterSystems Corporation, weltweit agierender Anbieter führender Softwaretechnologien, gab heute bekannt, dass ihr Application Partner, die n3 GmbH, ein in Oelsnitz ansässiges Unternehmen, das in den Bereichen Datenanalyse, Softwareentwicklung und Beratung tätig ist, mit dem InterSystems Breakthrough Application Award ausgezeichnet wurde. Mit dem Preis würdigt InterSystems n3 für die Entwicklung einer innovativen Applikation für die Erschließung des großen Potenzials von "Big Data".

Mit Hilfe der bahnbrechenden n3-Applikation gelang es ImmobilienScout24, dem größten deutschen Immobilienportal, die Menge der nutzbaren Objekte in seinem Online-Immobilienbewertungssystem zu erweitern. Unter Rückgriff auf die ObjektdatenbankInterSystems Caché® und die in sie eingebettete Textanalyse-Technologie iKnow schuf n3 für ImmobilienScout24 die Möglichkeit, noch mehr Informationen in seinem automatischen Bewertungssystem zu nutzen. Auf diese Art ging n3 eine der größten Herausforderungen im Zusammenhang mit "Big Data" an: die Nutzung sämtlicher Informationen, einschließlich unstrukturierter Daten, die in Informationssystemen brachliegen.

Neben der Vermarktung von Immobilien bietet ImmobilienScout24 für seine Kunden ein Online-Immobilienbewertungssystem. Ein großer Teil der Metadaten der darin enthaltenen Objekte - wie etwa Baujahr, Beheizung usw. - liegt in Form unstrukturierter Freitextfelder vor und ist damit schwer verarbeitbar. Weil der Bewertungsalgorithmus strukturierte Daten als Eingabe benötigt, ließen sich Immobilienexposés mit wenigen Metadaten bislang nicht für die Wertermittlung verwenden.

Mit Hilfe der hoch entwickelten Softwaretechnologie von InterSystems entwickelte n3 eine Applikation, die Freitextdaten aus den von Immobilienbesitzern eingestellten Angeboten "erschließt" und die fehlenden Metadaten ergänzt, die der Bewertungsalgorithmus benötigt. Im Gegensatz zu den meisten Semantik- und Suchtechnologien erkennt InterSystems iKnow in unstrukturierten Daten automatisch die interessantesten und bedeutungsvollsten Muster und Beziehungen. Auf diese Weise können nun auch Objekte mit nur wenig Metadaten für die Wertermittlung berücksichtigt werden.

"iKnow erfasst das Wissen, das die Kernkompetenz eines Bewerters bildet. Seine ausgereifte semantische Textanalyse setzt zuvor nicht nutzbare Daten in Werte um, die ein Algorithmus nutzen kann. Durch Abruf und Nutzung von mehr als 90 Prozent der unstrukturierten Daten im System erhöht iKnow die quantitative und qualitative Datengrundlage der Bewertung", erläutert Matthes Nagel, Chief Technology Officer von n³.

"Mit Hilfe der n³-Applikation können wir noch mehr Objekte für unsere Online-Immobilienbewertung heranziehen. Hierdurch werden wir für die Immobilien von noch mehr Kunden genaue Bewertungen ermitteln können. Wir sind uns sicher, dass wir damit die Attraktivität unseres Angebotes weiter verbessern werden", sagt Sven Feuerschütte, Vice President Valuation Services bei ImmobilienScout24.

"Das n³-System bietet Big-Data-Lösungen, die sich branchenübergreifend schnell und kostengünstig in bestehende Applikationen einbinden lassen. Unter Rückgriff auf das einzigartige Potenzial von iKnow entwickelte n³ eine bahnbrechende Applikation, die für ImmobilienScout24 ein Impulsgeber sein wird", erklärt Paul Grabscheid, Vice President of Strategic Planning bei InterSystems. "Tief verwurzelt in der akademischen Forschung, vereint n³ in seinen Lösungen modernste Technologie, hervorragende handwerkliche Qualität und Praxistauglichkeit. n³ half InterSystems dabei, das riesige Potenzial seiner iKnow-Technologie demonstrieren zu können. Daher ist es uns eine große Freude, n³ mit dem InterSystems Breakthrough Application Award würdigen zu können."

Über InterSystems:

InterSystems Corporation ist ein weltweit agierendes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, Massachusetts, USA, und Niederlassungen in 25 Ländern. Das Unternehmen bietet hochentwickelte Technologien für bahnbrechende Anwendungen.

Die hochperformante Objektdatenbank InterSystems Caché® beschleunigt Anwendungen und verbessert die Skalierbarkeit. InterSystems Ensemble® ist eine Integrations- und Entwicklungsplattform, die Anwendungen schnell miteinander verbindet und um neue Funktionen erweitert. InterSystems DeepSee(TM) ist eine Technologie, mit der aktive Echtzeit-Analysefunktionen direkt in transaktionale Anwendungen eingebettet werden können. Weitere Informationen finden Sie unter www.intersystems.de.

Über ImmobilienScout24:

ImmobilienScout24 ist Deutschlands größter Immobilienmarkt. Mit über 9 Millionen Nutzern (Unique Visitors, laut comScore Media Metrix) pro Monat ist die Website das mit Abstand meistbesuchte Immobilienportal im deutschsprachigen Internet. Monatlich werden zudem über 200 Millionen virtuelle Immobilienbesichtigungen auf dem Portal durchgeführt.

Bei ImmobilienScout24 werden jeden Monat über 1,5 Millionen verschiedene Immobilien angeboten. Das Unternehmen sitzt in Berlin und beschäftigt über 600 Mitarbeiter. ImmobilienScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe. Neben ImmobilienScout24 zählen AutoScout24, FinanceScout24, FriendScout24, JobScout24 und TravelScout24 zur Scout24-Gruppe. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns. Weitere Informationen unterhttp://www.immobilienscout24.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 697 Wörter, 6152 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema