info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
POWERVAR |

POWEVAR bringt High-End USV-System Security Plus auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stromaufbereitung, Galvanische Trennung/Trenntransformator und Online-Inverter für Einsatz selbst unter schwierigsten Bedingungen


POWERVAR, ein führender Produzent und Anbieter von Power Quality Solutions, gibt die Verfügbarkeit des High-End-USV-Systems Security Plus bekannt. Das True On-Line, Double-Conversion-System bietet einen IGBT-korrigierten Power-Factor-Eingang, einen internen Isolations-Transformator und umfasst sechs Modelle von 3,6 bis 18 kVA. Mit dem verbesserten Power-Faktor von 0,85 liefert Security Plus mehr verwendbare Watt pro Volt-Ampere als konventionelle Systeme, was Überdimensionierungen unnötig macht.

Die Security-Plus-Serie bietet einen umfassenderen Schutz als herkömmliche USV-Produkte, da sie zusätzlich mit zahlreichen Funktionen zur Stromaufbereitung ausgestattet sind und so unabhängig von Eingangsschwankungen eine stets kontinuierliche Stromqualität liefern. Dank eines Online-Wechselrichters wird darüber hinaus ein breites Eingangsspannungs- und Frequenzfenster ermöglicht. Security Plus korrigiert den Eingangsleistungsfaktor auf beinahe 1 (0,98 – 0,99) und gehört damit zu den leistungsfähigsten Systemen am Markt.

Überlasten kann Security Plus durch seine enorme Überlastkapazität bis zu 1000% ohne Bypass umgehen. Bei Exremfällen wie z.B. hohen Einschaltstromstößen schaltet das System auf Bypass und wieder zurück auf USV-Betrieb ohne die Last der angeschlossenen Geräte zu beeinträchtigen.

Die Batterien des Security-Plus-Systems werden dank intelligenter Ladeelektronik nur im Bedarf geladen was längere Haltbarkeit gewährleistet. Mit bis zu 15 Minuten Laufzeit im Batteriebetrieb bietet die Security Plus ein ausgedehntes Sicherheitspolster. Darüber hinaus sind Batterien und Lüfter im Betrieb austauschbar (hot-swap-fähig), der leichte Zugang von der Front des Systems aus vereinfacht zusätzlich die Instandhaltung.

Mit der optional erhältlichen Software bietet Security Plus neben den üblichen Shutdown-, History- und Überwachungsfunktionen auch erweiterte Funktionen zum Web/SNMP-Monitoring. Das frontseitig eingebaute LCD Display zeigt zahlreiche Statusinformationen des Systems an. Über das Eingabeterminal können diverse Parameter eingestellt werden, wie z.B. Key Lock Funktionen, Start/Stop-Kontrolle, Uhrzeit-/Datums-Einstellungen, automatische Batterie-Tests und Steuerung für den Bypass-Modus oder das Herunterfahren.

“Mit Security Plus bringt Powervar sein zuverlässigstes USV-System auf den Markt, das darüber hinaus auch sämtliche Aspekte der Stromaufbereitung bietet.“, erklärt Werner Karau, Country Manager Deutschland bei POWERVAR. „Dank dieser umfangreichen Funktionalitäten, seine Langlebigkeit und der einfachen Instandhaltung ist das System prädestiniert für den Einsatz unter schwierigsten Bedingungen. Aus diesem Grunde wird Security Plus bereits erfolgreich dort eingesetzt, wo stets gleich bleibende Stromqualität unverzichtbar ist, wie beispielsweise in der Diagnostik, Medizintechnik, Analytik oder Röntgen- und Sicherheitstechnik"

Über POWERVAR
POWERVAR bietet als einer der führenden Anbieter von Power Quality Solutions Stromaufbereitungsanlagen und unterbrechungsfreie Netzstromlösungen für aufgabenkritische Anwendungen im Gesundheitsbereich, Fachhandel, gewerblichen Druck, Telekommunikation, Halbleiterherstellung und industrielle Prozesskontrolle an.
POWERVAR ist seit der Gründung des Unternehmens 1986 in privatem Besitz und erwirtschaftete im Jahre 2004 einen Umsatz von mehr als $ 30 Millionen. Firmensitz und Produktionsstätte sowie die Vertriebszentrale für Nord- und Süd Amerika befindet sich in Waukegan, Illinois. Zuständig für Verkauf und Distribution in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika ist die firmeneigene Filiale, POWERVAR Ltd., mit Sitz in Swindon, Wiltshire, United Kingdom.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Stummer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3221 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von POWERVAR lesen:

POWERVAR | 17.12.2005

Hauptsache der Strom ist da?!

Seit dem durch umgestürzte Masten verursachten tagelangen Stromausfall im Münsterland ist allgemein bekannt, dass das Stromnetz in Deutschland nicht so verlässlich ist wie ursprünglich angenommen. Grund hierfür ist der durch die Liberalisierung ...
POWERVAR | 24.11.2005

POWERVAR Security One – für alle, denen Notstrom nicht reicht

Basierend auf einem POWERVAR Trenntansformator mit niedriger Impedanz eliminiert Security One stets alle Spannungspobleme des normalen Betriebs und liefert voll aufbereitete Spannung. Als Ausgangsspannung dient eine echte Sinuswelle, was Kompatibilit...
POWERVAR | 28.04.2005

POWERVAR – Stromaufbereitung für kritische Anwendungsgebiete in Industrie und Medizin

Paderborn, 28. April 2005 – Frost & Sullivan zeichnet POWERVAR, ein führender Produzent und Anbieter von Power Quality Solutions, mit dem Preis für “Customer Segment Penetration“ im Bereich des USV-Marktes aus. In der zu Grunde liegenden Studie ...