info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Honorar Company Beratungs-GmbH |

Mit Disziplin zum Investmentvermögen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bereits kleine Beträge können beim Investmentsparen angelegt werden.

Bei Anlegern, die langfristig denken und die sich im Laufe der Jahre ein Investmentvermögen aufbauen wollen, hat das Sparbuch als liebste Sparform schon längst ausgedient. Sehr viel beliebter ist bei ihnen das Investmentsparen. Mit einem relativ geringen Betrag pro Monat lässt sich durch das Investmentsparen im Laufe der Jahre ein stattliches Vermögen für größere Investitionen oder den Ruhestand ansammeln. Allerdings sollten die Anleger ihren Sparplan diszipliniert füllen und an ihrem Anlageverhalten auch in den verschiedenen Börsenphasen nichts verändern. Denn auch fallende Kurse bieten ihnen Vorteile: Mit dem gleichen Betrag können sie mehr Anteile kaufen, was sich in der nächsten Boomphase auszahlt. Besonders interessant ist das Investmentsparen dank der Kickback-Zahlungen für die Kunden der Honorar Company. Denn sie bezahlen ihren Honorarberater für den Beratungsservice. Dieser ist bei Banken in aller Regel kostenlos, dafür verdienen die Berater an den Provisionen für neu verkaufte Anteile und den Wertpapierbestand auf dem Anlagekonto seiner Kunden. Diese Provisionen leitet der Honorarberater direkt auf das Konto des Kunden weiter, sodass effektiv mehr Geld in das Investmentvermögen fließen kann. Weil der Honorarberater von seinen Kunden bezahlt wird, hat er also überhaupt kein Interesse daran, Papiere zu verkaufen, die möglichst hohe Provisionen versprechen. Er kann sich voll und ganz darauf konzentrieren, die beste Anlageform für seinen Kunden zu finden.



Ein Angebot zum Testen



Vom Service der Honorar Company können sich die Anleger aktuell zu besonders günstigen Konditionen überzeugen. Denn Kunden, die bis zum 5. Januar 2013 eine Honorarvereinbarung unterschreiben, zahlen für die Beratung zwei Jahre lang zehn Euro weniger pro Monat. Die gesparten 240 EUR können also direkt in die Geldanlage fließen. Sobald sich die Honorarberater auf die Suche nach der besten Anlageform für den Kunden machen, haben sie in erster Linie den langfristigen Erfolg im Blick und setzen nicht auf die aktuellen Renner in Sachen Geldanlage. Natürlich orientiert sich der Honorarberater dabei in erster Linie an die persönlichen Anlageziele sowie die Risikobereitschaft des Kunden. Schließlich ist die beste Anlageform nicht für jeden Anleger gleich. Während für einen Kunden beispielsweise die Sicherheit der Geldanlage ein wichtiger Aspekt ist, um etwa im Alter eine zusätzliche Versorgung zu haben, wollen andere möglichst viel aus ihrem Geld machen und nehmen dafür auch ein höheres Risiko in Kauf. Die Honorarberater haben für die Kunden natürlich eine umfassende Produktpalette mit verschiedenen Anlageformen parat, in welche die Kunden investieren können. Denn ein sorgfältiger Vergleich ist der Schlüssel zum Erfolg in Sachen Geldanlage.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joachim Wehnsen (Tel.: 04852 8354074), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 408 Wörter, 3097 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Honorar Company Beratungs-GmbH

Die Honorar Company führt im Rahmen der Honorarberatung eine Anlageberatung durch.

Die Honorarbasis ist eine Flatrate. Eine Flatrate Honorarberatung steht bei Bedarf zur Verfügung. Es wird eine bundesweite Honorarberatung angeboten


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Honorar Company Beratungs-GmbH lesen:

Honorar Company Beratungs-GmbH | 24.03.2013

Berechnung der privaten Rente - Altersvorsorge in Gefahr - e-Book klärt auf

Wie viele Säulen der Altersvorsorge sollen sich die Bürger aufbauen? Seit längerer Zeit ist es bekannt, dass die gesetzliche Altersvorsorge geringer ausfallen wird als geplant. Verschiedene Faktoren, wie beispielsweise der Demografiefaktor, werde...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 20.03.2013

Alternativer Vermögensaufbau und Tagesgeld ade

Die niedrigen Zinsen und die Inflation lassen viele Anleger aufhorchen. So langsam ist es bei vielen angekommen, die Tagesgelder verlieren an Kaufkraft, wenn die Teuerungsrate nicht erwirtschaftet wird. Es war mal einfach zufrieden zu sein. Viele A...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 11.03.2013

Vermögensaufbau mit einem Strategiedepot eine Alternative als private Altersversorgung

Seitdem in den USA die Immobilienblase geplatzt ist, herrschen stürmische Zeiten für Anleger. Nachdem mittlerweile auch viele Länder des Euroraumes chronisch überschuldet sind, ist ein Ende dieser unsicheren Zeiten nicht absehbar. Selbst wenn di...