info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PSEC Auto Services Deutschland GmbH |

Ein Werkstattbesuch will durchdacht sein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nur wenige Autobesitzer machen sich im Vorfeld eines Werkstattbesuches wirklich Gedanken. Leider ist die Zufriedenheit hinterher oft nicht so, wie man sich das wünschen würde.

Im Durchschnitt gesehen muss jeder Autobesitzer zweimal im Jahr mit seinem Fahrzeug in die Werkstatt um dort eine Reparatur oder Wartung vornehmen zu lassen. Doch nur die wenigsten Kfz-Inhaber machen sich vor dem Besuch die Mühe, auch entsprechende Angebote einzuholen und verschiedene Werkstätten und die Preise miteinander zu vergleichen. Nur etwas weniger als die Hälfte fordert im Vorfeld einen Kostenvoranschlag und vergleicht diesen mit Konkurrenzangeboten. Deshalb ist es auch nicht sonderlich erstaunlich, dass hinterher die Beschwerden kommen und nicht gerade wenige Menschen mit der Arbeit der Werkstatt unzufrieden sind.



So belegen beispielsweise Zahlen, dass nur rund 28 Prozent aller Autobesitzer nach einem Werkstattbesuch diese auch mit einem guten Gefühl verlassen. Vor allem ältere Menschen vertrauen sich oft blindlings einer Werkstatt an und vergleichen hinterher nicht einmal, ob die Arbeiten auch mit den Rechnungspositionen übereinstimmen. Lediglich die Gruppe der bis zu 30-jährigen sieht einen Werkstattbesuch kritischer und vergleicht im Vorfeld allein schon wegen der Kostenfrage mehrere Werkstätten und mehrere Angebote.



Solch ein durchaus zeitraubendes Unterfangen kann man sich aber beispielsweise mit Hilfe des Internets sparen. Inzwischen finden man dort einige sehr gute Portale, die bei der Suche nach der besten Werkstatt wertvolle Dienste leisten und deren Hilfe man kostenlos in Anspruch nehmen kann. Gerade in der heutigen Zeit, wo vielen Menschen immer weniger Geld zur Verfügung steht, kann so ein Vergleich sehr lohnenswert sein und man kann einiges an Euro einsparen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Emil Cete (Tel.: +49 (0) 211 1645 9494), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 1725 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PSEC Auto Services Deutschland GmbH lesen:

PSEC Auto Services Deutschland GmbH | 27.12.2012

Die billigste Werkstatt ist nicht gleich die beste Werkstatt

Das Auto ist für die meisten Menschen das liebste Kind und ist für uns das wichtigste Fortbewegungsmittel überhaupt. Doch wie das Leben nun mal so spielt, so können auch an einem Auto durch Unfall, Verschleiß oder sonstige Gründe Schäden auftr...
PSEC Auto Services Deutschland GmbH | 14.12.2012

Reparatur aus einer Hand ist die beste Lösung

Wer mit dem Auto einen Unfall hat. dann ist das immer eine sehr unangenehme und ärgerliche Sache. Vor allem wenn größere Reparaturarbeiten notwendig sind, dann kostet dies viel Zeit und Nerven. Deshalb sollte man auf einige Dinge ganz besonders ac...
PSEC Auto Services Deutschland GmbH | 09.12.2012

Kostenfallen in der Autowerkstatt

In fast jedem Haushalt gehört das Auto zu den teuersten Gegenständen, die man dort vorfinden kann und die anfallenden Kosten können sehr hoch sein. Im Gegensatz zu anfallenden Kosten wie beispielsweise Versicherung, Steuer und Kosten für Benzin, ...