info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Employour GmbH |

Auch das Gehalt ist in der Ausbildung wichtig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nicht nur im späteren Berufsleben spielt das Gehalt eine wichtige Rolle. Schon in der Ausbildung wird Geld verdient und dies kann von Branche zu Branche und von Region zu Region ganz verschieden sein.

Während einer Ausbildung hat man den Vorteil, dass man schon in dieser Zeit Geld verdienen kann. Doch je nach Region und je nach Branche gibt es hier durchaus große Unterschiede und die sollten bereits vor Beginn der Ausbildung gut durchdacht und berücksichtigt werden. Ein Gehalt während einer Ausbildung ist zwar grundsätzlich an den tariflich vereinbarten Mindestsatz gebunden und darf vom Unternehmen auf keinen Fall unterschritten werden. Nach oben hin sind aber durchaus keine Grenzen gesetzt und es gibt viele Möglichkeiten, hier das Gehalt schon vor Beginn der Ausbildung nach zu verhandeln.



Wie bei den normalen Verdiensten so fällt auch im Rahmen einer Ausbildung auf, dass hier ein deutliches Gefälle zwischen den alten und neuen Bundesländern besteht. So ist es keine Seltenheit, dass im Osten Deutschlands ein Auszubildender bis zu 100,- Euro monatlich weniger bekommt, als sein Kollege im gleichen Ausbildungsberuf im Westen des Landes. Aus diesem Grund sollte in einen solchen Fall auch geprüft werden, ob man als Auszubildender einen staatlichen Zuschuss zum Ausbildungsgehalt bekommen kann.



Doch nicht jede Ausbildung wird grundsätzlich vergütet und es gibt auch durchaus Ausbildungen, die entweder selbst oder durch eine staatliche Förderung finanziert werden müssen. Dies ist vor allem in Berufen der Fall, die noch nicht staatlich anerkannt sind. Viele werden sich daher fragen, warum man eine solche Ausbildung machen muss und sich nicht für einen anderen Weg entscheidet. Aber nicht jeder kommt in den Genuss eines Ausbildungsplatzes und so sind viele gezwungen, andere Wege zu gehen um überhaupt eine Berufsausbildung zu erhalten. Schließlich ist eine erfolgreiche Ausbildung der Schlüssel zu einem erfolgreichen späteren Arbeitsleben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Peukert (Tel.: +49 (0) 234 369 3720), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 1889 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Employour GmbH lesen:

Employour GmbH | 12.11.2013

Der beste Weg für den Berufseinstieg

Jedem Studenten ist bewusst, dass nach dem Ende des Studiums der wichtige Schritt zum Berufseinstieg ansteht. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass dennoch eine gewisse Unsicherheit besteht, wie konkret man diesen so immens wichtigen Schritt plane...
Employour GmbH | 14.06.2013

Die Duale Ausbildung ist ein Erfolgsmodell

Gerade für ausbildungsaktive Unternehmen und Betriebe ist die duale Ausbildung ein wahres Erfolgsmodell und macht sich immer mehr bezahlt. Die duale Ausbildung ist eine parallele Ausbildung die in Betrieben und in Berufsschulen stattfindet. Gerade d...
Employour GmbH | 07.06.2013

In der Ausbildung möchte man ernst genommen werden

In den letzten Jahren hat sich in Deutschland der Ausbildungsmarkt stark verändert. Der Markt hat sich gedreht und dies ist durchaus zum Vorteil der Auszubildenden geschehen. Wer heute gute Noten im Abschlusszeugnis hat, der hat auch auf dem Arbeits...