info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Barthel & Partner |

Neuer Workshop zum Thema Mitarbeiterführung in IT-Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der erfolgreichen Mitarbeiterführung in IT-Unternehmen kommt besondere Bedeutung bei, da die Mitarbeiter wesentlich den Unternehmenserfolg beeinflussen


Während in den Anfängen der IT die Mitarbeiter von selbst motiviert waren und 'rund um die Uhr' arbeiteten, konstatieren heute viele IT-Unternehmer eine 'Dienst nach Vorschrift' Mentalität. In den 80er und 90er -Jahren war IT etwas völlig Neues und...

Frankfurt, 03.01.2013 - Während in den Anfängen der IT die Mitarbeiter von selbst motiviert waren und 'rund um die Uhr' arbeiteten, konstatieren heute viele IT-Unternehmer eine 'Dienst nach Vorschrift' Mentalität.

In den 80er und 90er -Jahren war IT etwas völlig Neues und es war - gefühlt - ein Privileg in der IT-Branche arbeiten zu können. 'Aus eigener Erfahrung kann ich von unzähligen Nächten in der Softwareentwicklung berichten?', so Dipl. Kfm. Andreas Barthel, der als Softwareentwicklungsleiter für den Marktführer für Branchensoftware für Ärzte und Zahnärzte arbeitete.

Seit ca. 5 Jahren verändert der Einsatz von agilen Softwareentwicklungsmethoden ? wie Scrum - weiterhin die Anforderung an die Unternehmensführung und die Mitarbeiter.

Welche Veränderung können wir diesbezüglich beobachten?:

Mitarbeiter sind oft nicht mehr von selbst motiviert

Mitarbeiter wollen mehr Verantwortung übernehmen

Mitarbeiter wollen regelmäßig weitergebildet werden und sehen dies auch bewusst als Muss, um auch weiterhin auf dem Arbeitsmarkt Chancen haben zu können

Die Bindung an das Unternehmen ist nicht mehr wie frührer selbstverständlich

Agile Methoden verlangen von den Mitarbeitern hohe Kommunikationskompetenzen die sie oftmals noch nicht ausreichend beherrschen, da sie nicht Gegenstand der Ausbildung waren

Kleinere IT-Unternehmen leiden unter dem Druck durch die Abwerbung von Mitarbeitern durch größere IT-Unternehmen die höhere Gehälter und Benefits bezahlen

Unternehmer kleiner und mittelständischer IT-Unternehmen verzichten oft auf Mitarbeiter-Jahresgespräche und auf die Vereinbarung von Mitarbeiterzielen. Die Folgen können sein: die Mitarbeiter 'bauen' sich ihre eigene 'Insel' und stellen sich unabkömmlich dar; zwischen Zielen und Ergebnissen klafft eine größere Lücke; die Selbsteinschätzung der Mitarbeiter ist kontrovers zu der des Unternehmers; Personalwechsel verursachen ungeplante Kosten.

Speziell für IT-Unternehmen haben wir von Barthel&Partner deshalb einen Workshop erarbeitet, der Unternehmer wie IT-Mitarbeiter alle wichtigen Strategien, Methoden und Techniken vermittelt, um Mitarbeiter Ziel- und ergebnisorientiert zu führen.

Dieser Workshop ist auch für IT-Mitarbeiter interessant, die zwar keine personelle aber fachliche Verantwortung für Mitarbeiter haben. Denn in diesen Fällen ? und das gilt gerade beim Einsatz von Scrum ? besteht ein besonders hohes Konfliktpotential.

Nach dem Seminar haben die Teilnehmer einen 'Werkzeugkasten', um Mitarbeitergespräche perfekt zu führen, Mitarbeiter ziel- und ergebnisorientiert zu führen und Konfliktgespräche erfolgreich zu meistern.

Angesprochen sind. Geschäftsführer, Abteilungsleiter, IT-Leiter, Projektleiter, Entwicklungsleiter, Teamleiter und IT-Mitarbeiter die ihre Führungskompetenzen ausbauen wollen.

Agenda und Anmeldung:

http://www.barthel-partner.de/wp-content/uploads/2012/12/anmeldeformular3.pdf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 3039 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Barthel & Partner lesen:

Barthel & Partner | 18.12.2013

Die Qualität des Hotlineservices könnte in vielen IT-Unternehmen optimiert werden - ohne neuem Personal

Frankfurt, 18.12.2013 - Die Optimierung des Hotlineservices in IT-Unternehmen erhöht die Benutzer-zufriedenheit signifikant75% der Anwender die ein positives Erlebnis an der Hotline hatten empfehlen das Unternehmen weiterWenn der IT-Anwender einmal ...
Barthel & Partner | 11.05.2013

Scala-Seminar aus der Projektpraxis am 5. Juni 2013 in Frankfurt

Frankfurt, 11.05.2013 - Die Teilnehmer lernen die Unterschiede zu Java kennen - und welche Anforderungen sie in Scala zu beachten haben von einem Praktiker mit Erfahrungen aus mehreren Scala-ProjektenWarum Scala das Potential hat Java abzulösen - sc...
Barthel & Partner | 07.01.2013

6 Tipps für eine professionelle Mitarbeiterkommunikation in kleinen und mittelständischen IT-Unternehmen

Frankfurt, 07.01.2013 - Der Mitarbeiterkommunikation durch die IT-Unternehmer kommt eine besondere Bedeutung zu, da Experten die Ergebnisauswirkung auf das EBIT (Betriebs-ergebnis) auf ca. 31% bemessen.Größere IT-Unternehmen erarbeiten deshalb eine...