info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm |

Ein gutes Jahr für die SRH Hochschule

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
5 Bewertungen (Durchschnitt: 4.6)


Erfolgreich war das vergangene Jahr für die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm. Gemeinsam mit Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz hat Geschäftsführer Steffen Bruckner den Turnaround geschafft und kann die Hochschule jetzt mit einem gewissen Investitionsrahmen in das Jahr 2013 führen.

Bereits seit Mitte 2012 hat Bruckner, der im September 2011 die Geschäftsführerrolle übernommen hat, erste nötige Investitionen in Personal, Technik und Ausstattung getätigt. So wurden unter anderem vier neue Professoren eingestellt, die ab März 2013 in der Lehre festangestellt tätig sein werden. Ebenso werde das Forschungsteam um einen weiteren wissenschaftlichen Mitarbeiter erweitert. Zudem wurden Investitionen getätigt, die in erster Linie den Studierenden zu Gute kommen, so Bruckner. So wurde der komplette PC-Pool und die PCs in allen Vorlesungssälen erneuert und ein innovatives und wesentlich schnelleres E-Learning-System namens ILIAS eingeführt. Für die Fernstudierenden wurde eine neue Software zur Verfügung gestellt, die eine effizientere Durchführung von Online-Seminaren sicherstellen soll. Für Bewerbungen steht seit Anfang Dezember das sogenannte CampusNET zur Verfügung, eine Bewerbungs- und Prüfungssoftware, die sowohl die Bearbeitung von Bewerbungen als auch die Dokumentation von Lehrorganisation und Prüfungen wesentlich beschleunig und vereinfacht. "Des Weiteren", so Bruckner, "haben wir die Präsenzbibliothek in die der städtische Zentralbibliothek integriert. Wir prüfen derzeit inwiefern es möglich ist, eine Onlinebibliothek aufzubauen".
Als große Erfolge für die Zukunft der Hochschule verbuchen Bruckner und Opitz die Akkreditierung des Masterstudienganges Energy Management und die bevorstehende institutionelle Akkreditierung der gesamten Hochschule durch das Wissenschaftsministerium, die in 2009 um zwei Jahre verschoben worden war. Im April werde der Gutachterausschuss die Hochschule im Rahmen der institutionellen Akkreditierung besuchen. Im Vorfeld dazu wurden Unterlagen im Umfang von mehreren tausend Seiten erstellt, vom Ministerium auf Vollständigkeit überprüft und dem Wissenschaftsrat übergeben.
Für das kommende Wintersemester sieht der Geschäftsführer die Hochschule gut gerüstet, insbesondere auch im Hinblick auf den doppelten Abiturjahrgang. "Wer sich über unsere Leistungen informieren möchte, kann dies jederzeit tun und uns kontaktieren", sagte Bruckner und verwies auf den Open University Day am 09. März, bei dem Abiturienten und Studieninteressierte mit Fachhochschulreife zu einem Tag der offenen Tür herzlich eingeladen sind. „Wir werden aktiv Schulbesuche an Gymnasien und Berufskollegs durchführen und unsere schon vorhandenen Kooperationen pflegen“, so Bruckner. Auch Besuche bei Firmen seien in Planung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg (Tel.: 02381/9291124), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2512 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 10.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft aus. Darüber hinaus werden im neu gegründeten „Institut für Sozialwissenschaft“ Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler mit verschiedenen Schwerpunkten ausgebildet.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium, für das Fernstudium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

Amtseinführung neuer SRH-Studentenrat – Vorstellung bei Hochschulleitung und Mitarbeitern

Der Stura ist ein Gremium aus Studenten, das jedes Jahr als Sprachorgan der Studierenden gewählt wird. „Unser Studentenrat vertritt bestmöglich die Interessen der Studierenden. Des Weiteren ist der Studentenrat bestrebt, das Zusammenleben und -wi...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

9. Absolventenjahrgang der SRH Hochschule Hamm feierlich verabschiedet

Nach den Begrüßungsworten von Prof. Kirst, als Vertreter der akademischen Leitung der Hochschule, richteten Hamms Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Bildungsdezernentin und AGH-Vorstandsmitglied Dr. Britta Obszerninks und der ERANUS-Vor...
SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm | 02.11.2016

Langfristige Unterstützung erhalten

Drei der Stipendien werden vom Förderverein der Hochschule ERANUS e.V. vergeben. Das Migrationsstipendium wird von der Akademischen Gesellschaft Hamm gefördert. Wie in jedem Jahr mussten die eingeladenen Kandidaten sich vor der Jury präsentieren u...