info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netbaes UG (haftungsbeschränkt) |

Open Management – Herausforderung für innovative Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Über eine Milliarde Menschen besuchen monatlich die Website von Facebook. Sicherlich in gleicher Intensität werden andere Social Media Websites benutzt. Ca. 30 Prozent der Weltbevölkerung arbeiten, spielen oder kommunizieren Monat für Monat durch oder mit diesen jüngeren digitalen Medien. Der überwiegende Teil dieser Angebote war vor 10 Jahren noch nicht im Internet zu sehen. Oft steht nicht der sofortige Nutzen der User im Vordergrund, sondern vielmehr die Verbindungen der Nutzer, also die Zugehörigkeit zur jeweiligen Community. Über zwei Milliarden Menschen sind vernetzt und mit neuen sozialen Profilen bzw. Konsumverhaltensweisen im WWW aktiv. Hat die Betriebswirtschaftslehre darauf reagiert? Genauer gefragt, ist eine Überarbeitung der Management-Kultur wahrnehmbar oder ist möglicherweise eine neue Management-Disziplin zur Führung von beteiligten Unternehmen in diesen Märkten entstanden?

Diese Frage werden sich Tim Schikora und Wolfhart Hildebrandt, Planer und Organisatoren im Rahmen der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche vom 28.1. – 1.2.2013, stellen. Gemeinsam mit den beiden werden innerhalb von fünf Tagen 12 Referenten aus unterschiedlichen Disziplinen der Wirtschaft sowie der Sozialwissenschaft Beispiele und Thesen vorstellen, die zeigen, dass die Entwicklung dieser neuen Management-Methoden begonnen hat. Beispielsweise durch die Entwicklungen von Open Innovation wird deutlich, dass Forschung und Entwicklung als einer der zentralen Managementbereiche der Unternehmen schon dadurch erheblich verändert wird. Auch andere Bereiche der Unternehmensführung sind von diesen Entwicklungen betroffen. Einzelne Branchen müssen sich dringend auf die neuen Bedingungen und mit stark veränderten Führungsmethoden einstellen, sonst werden sie diese enormen Marktpotentiale nicht mehr erreichen und nutzen können.

Open Management ist eine Herausforderung für innovative Unternehmen, aber es stellt auch eine Weiterentwicklung der Managementmethoden und damit Lösung dar. Open Management bezeichnet die Führungsmethoden der Integration der Informationen aus Social Medias sowie der externen Ergebnisse der kollektiven Intelligenz in Unternehmen. Dieser Begriff reflektiert und beinhaltet auch die Veränderung der Märkte, der Unternehmen und somit des Managements durch die Stärke der Social Media sowie der kollektiven Intelligenz. Es ist nicht als eine umfassende geschlossene Management-Kultur zu verstehen. Vielmehr stellt Open Management einen Begriff dar, der durch die Inhalte und Beiträge der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche weiter gefüllt werden muss.

Teilnehmer der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche erlernen den Einsatz von Open Management und beteiligen sich an der weiteren inhaltlichen Ausgestaltung dieser Management-Innovation.


Tags: Open Innovation, Crowdsourcing, Community, Innovation, Netbaes, kollektive Intelligenz, Networking, Open Management,


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfhart Hildebrandt (Tel.: 040/81990841), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 2938 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Netbaes UG (haftungsbeschränkt)

E-Mail First ist die Grundlage unserer Softwarelösungen für die Organisation von Gruppen. Focusbereiche:
- Innovative Netzwerke
- Effektive Formen der Zusammenarbeit
- Neue Formen des Lernens


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netbaes UG (haftungsbeschränkt) lesen:

Netbaes UG (haftungsbeschränkt) | 28.01.2013

Auf die richtige Idee kommt es an!

Der demografische Wandel der deutschen Gesellschaft hat alle Wirtschaftsbereiche erfasst. Kontinuierlich nehmen die zur Verfügung stehenden Auszubildenden zur Besetzung der offenen Lehrstellen ab. Teile des Handwerks melden seit Jahren eine wachsend...
Netbaes UG (haftungsbeschränkt) | 25.10.2012

Open Innovation herausragende Anwendung der kollektiven Intelligenz

Open Innovation Portale zeigen neue Formen der Nutzung der kollektiven Intelligenz. Durch Crowdsourcing lassen Unternehmen ihre eigene schwache Kreativität aufbessern. Es gewinnen die Unternehmen neue Ideen und die Ideengeber können ein paar Euro d...
Netbaes UG (haftungsbeschränkt) | 21.08.2012

Haben Sie das richtige Netzwerk ausgewählt?

Über 80% der Netzwerker haben ihr Netzwerk durch Empfehlung eines guten Freundes oder Kollegen kennengelernt. Eine genauere Untersuchung der Entscheidungsgründe für dieses oder jenes Netzwerk kam nicht in Betracht. Warum auch, die meisten Netzwerk...